Jump to content

Illuminati und der Schrecken des Kopierwerkes


Kinomicha
 Share

Recommended Posts

Hier mal was seltenes: Wir spielen Illuminati mit zwei Kopien.

Da sagt mir doch einer meiner Assis der erste Akt hätte eine alternative Szene am Ende des ersten Aktes(glaubt man ja erst einmal nicht).

Bei genauerer Inspektion verhielt es sich dann wie folgt: Im Kopierwerk war wohl das zu bespielende Band ca.15 Meter vor Ende des Aktes ausgegangen, weshalb ca 6-8 Szenen einfach fehlen.Die 2 Szenen, die noch draufpassten haben einen unglaublichen Grünstich,Endband ist natürlich auch nicht vorhanden.

Haben DIE DA IM WERK eigentlich keinen Alarm o.ä. damit der Kopiervorgang unterbrochen wird und der Akt mit neuem Material weiterkopiert werden kann?

Austauschakt wurde beantragt.

Hatte einer von euch schon mal diese Situation?

Link to comment
Share on other sites

Sowas ähnlich hatte ich vor ein paar Jahren auch schon mal erlebt.

War glaub ich von Disney "Die Kühe sind los". Da war auch bei einem

Akt kurz vor dem Ende der Rolle wohl das Rohmaterial zu Ende und

dadurch fehlten ein paar Sekunden.

Ich vermute mal, daß das Kopierwerk sparen wollte ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest BinKino

Hatte einer von euch schon mal diese Situation?

 

Jub - erinnere mich da sofort an MATRIX II und beim zweiten Harry Potter ... :evil:

 

 

Die Kopienqualität ist überwiegend eh nur noch unter aller Sau.

Denen wäre es ganz recht wir würden alle ihrem Digital-Wahn folgen *spinner*

Link to comment
Share on other sites

Hatte einer von euch schon mal diese Situation?

 

Jub - erinnere mich da sofort an MATRIX II und beim zweiten Harry Potter ... :evil:

 

 

Die Kopienqualität ist überwiegend eh nur noch unter aller Sau.

Denen wäre es ganz recht wir würden alle ihrem Digital-Wahn folgen *spinner*

 

Na die Kopierwerke sind ja nun wirklich unverdächtig, pro digital zu sein: Immerhin sind deren Arbeiten durch DCI komplett überflüssig.

 

Das Kopierwerk wird durch DCI überflüssig, und solche Kracher wie den besprochenen gibts bei digitalen Mastern eben nicht.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Früher gab es so zusammengestückelte Akte nicht. Da war A + B Teil kopiert, aber nicht Klebestellen irgendwo mitten im Bild, wie heute üblich, auch bei Trailer weil da wohl auch nur mit zusammengeklebten Resten kopiert wird.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.