Jump to content

tordub

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    192
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über tordub

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 28.05.1971

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.kinoinbremen.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  1. 4K - FILME

    Laut Weltkino startet Der Hauptmann am 15.3. in 4K (allerdings ist der Film s/w).
  2. Rahmenvertrag Eclair mit AG Verleih

    Von Gofilex habe ich gehört, dass andere Anbieter (wie Eclair) mit der Anzahl der Leinwände werben und nicht mit der Anzahl der versorgten Standorte. Dann könnte die Anzahl stimmen, wenn da ein paar Plexe mit ausgestattet sind.
  3. Rahmenvertrag Eclair mit AG Verleih

    oder die rechnen die französichen Kinos mit
  4. Adloff/Bildstein EDV Kassensystem

    Gib den Freikarten die Kn 00 - funktioniert zumindest bei uns so. Dann steht dort z.B. vonNr 0 bisNr 9 Preis 0.00 Besucher 9 Umsatz 0.00
  5. Adloff/Bildstein EDV Kassensystem

    Unter Stammdaten -> ZCenter 581 bei Freik?/B: ein J eintragen. Danach erscheinen die Freikarten auf der Abrechnung. Nachtrag: Das "ohne Frei+ Zuschlagskarten" steht dann zwar immer noch auf der Abrechnung, aber die Freikarten werden ausgewiesen. Das mit dem Skontoabzug muss ich nachher mal suchen, ob ich es finden kann. Könnte der Eintrag Abzug Mwst /Konto sein. Muss ich nachher mal testen.
  6. Dunkirk ab 12 ?

    Nicht immer ab 16. Stalingrad war seinerzeit auch ab 12 Jahren freigegeben. Es gab damals sogar eine ziemlich lange Begründung der FSK dazu. Vielleicht ist Dunkirk ähnlich eingestuft um es 14jährigen zu ermöglichen den Film zu sehen. Dass allerdings nun auch 6jährige in Begleitung eines Elternteils in den Film dürfen, halte ich persönlich nicht für gut. Aber die FSK-Diskussion hatten wir ja schon mal hier im Forum.
  7. Gofilex

    Und nun auch Concorde mit Ihre Beste Stunde. Die Liste der Verleiher, die Gofilex nutzen, wird langsam länger.
  8. Gofilex

    X-Verleih liefert jetzt auch über Gofilex aus. Wir haben auf diesem Weg Sommerfest erhalten.
  9. Mail von EIKON Group in London

    Nach der ersten Mail im März haben wir gestern die neue Mail von denen gleich in 4facher Ausfertigung erhalten, einmal an unsere normale Mailadresse und zweimal an unsere kdm Mailadresse gesendet, die vierte Mail haben wir erhalten, weil unsere Mailadresse wohl noch bei einem anderen Kinobetreiber versehentlich hinterlegt ist. Andrerseits fragt man sich schon, warum es für einen Dienstleister, der KDM Schlüssel und DCP erstellt interessant ist, wieviele Sitze der jeweilige Saal hat... Server- und Projektodaten und Fragen bezüglich Soundsystem sind ja noch verständlich.
  10. Neustarts

    Und der Festplattenversand läuft über Cine-Logistics. Alles outgesourct. Seinen Anteil am Film verdient er sicherlich, aber er hat ja auch durch seinen ersten Film (danke Preston, war nur ein tippfehler, also jetzt korrekt:) "Pedal the world" gelernt, dass es nicht ganz einfach ist, wenn man alles alleine macht.
  11. Neustarts

    Eigenverleih? Wann hat er denn Centralfilm gekauft? ;)
  12. FLYING CLIPPER - Traumreise unter weissen Segeln (1962) - Trailer

    Als DCP sind 3 verschiedene Fassungen verfügbar: Die deutsche Sprachfassung, die englische Fassung A und die englische Fassung B (die englischen Fassungen unterscheiden sich bei der Musik / Version B enthält Musik von Burl Ives). Der Film ist jeweils in zwei Teile aufgeteilt, der erste Teil bis einschließlich Pausenlogo und der zweite Teil nach der Pause. Wer nicht bis zur Flying Clipper Release Party in der Schauburg warten möchte, hat die Gelegenheit den Film auf kleinerer Bildwand in Bremerhaven im Passage Kino zu sehen, am 26. Mai um 17 Uhr und am 28. Mai um 11 Uhr.
  13. Trailer "The Other Side of Hope" - Grottiger Ton

    Gerade entdeckt: es gibt eine neue Version des Trailers: OtherSideHope_TLR-2_F_DE-DE_DE_51_2K_20170301_TFD_IOP_OV
  14. Trailer "The Other Side of Hope" - Grottiger Ton

    und die Dialoge kommen auch noch überwiegend vom linken Kanal :(
  15. Es gibt folgende Fassungen: DjungeKarlMarx-FTR-2_S_DE-DE_51_2K_NV_20170125_YBE_IOP_VF-2 DjungeKarlMarx-FTR-2_S_DE-XX_51_2K_NV_20170125_YBE_IOP_OV DjungeKarlMarx-FTR-2_S_DE-DE-CCAP_DE_51-VI_2K_NV_20170227_YBE_IOP_VF DjungeKarlMarx-FTR-2_S_DE-XX_DE_51_VI_2K_NV_20170227_YBE_IOP_VF Laut Enrico Dirksen ist die erste Version die Fassung mit ca. 50% deutscher Synchro und rest in englischer und französischer Sprache. Die zweite Version die die komplett synchronisierte Fassung und die beiden letzten die Audiodiskriptionsfassungen. Gruß Torsten PS: Ich hoffe, ich habe mich bei den Dateinamen nicht vertippt ;)
×