Jump to content

Kinos in Nürnberg


Ernemann
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

kann jemand alte (klassische) Kinos in Nürnberg empfehlen, die man mal besucht haben sollte? Viele wird das Cinecitta sicher nicht mehr am Leben gelassen haben, oder?

Freue mich auf ein par Tips.

 

Danke schonmal!

 

Viele Grüße

Pascal

Link to comment
Share on other sites

Naja das Atrium und Museum wurde vor ein paar Jahren geschlossen und davor hat schon das Apollo und das Atlantik dichtgemacht.

Übrig geblieben sind neben dem Cinecitta noch ein paar Programmkinos wie Casablanca, Metropolis, Meisengeige.

Im Roxy laufen englische OVs. Dann gibts noch den neuen Admirals Palast(ebenfalls im Multiplex Design, der alte Admirals Palast wurde leider abgerissen)und vor allen Dingen noch den traditionellen Rio Palast!!

Link to comment
Share on other sites

  • 10 months later...

Rio war toll da bin ich immer als Kind hin (die ältere Dame an der Kasse hat es mit der Freigabe nicht so genau genommen) ach war ne tolle Zeit. Im Roxy hab ich mitm Vorführen angefangen, war auch genial ... grüße an die Familie Kiesel ... bei der Party zu 20 Wochen Rocky Horror war was los, da wurden die Scheiben im BWR rausgeschraubt und Packungsweise Reis rausgekippt :)= und im kleinen Kino gab es eine abenteuerliche Projektor/Spulenturm Konstruktion. Das Admiral 1 war auch genial 2 Vorhänge Seiten- und Höhenkasch die so gefahren wurde das wenn der Vorhang 2/3 zu war die Kasch losratterte und schon mal einen kleinen Vorgeschmack gab das es gleich größer wird. Bei 70mm gabs dann das Vorprogramm extra klein auf 1:1,37 hihi.

 

Sagt mal weiss noch jemand wie das Kino hieß das gegenüber vom ehemaligen Komm war (war ein recht imposanter Bau) oder hat sogar noch jemand Fotos davon ... in so nem Ernemann Heftchen war glaub ich mal was drinnen?

Link to comment
Share on other sites

 

Sagt mal weiss noch jemand wie das Kino hieß das gegenüber vom ehemaligen Komm war (war ein recht imposanter Bau) oder hat sogar noch jemand Fotos davon ... in so nem Ernemann Heftchen war glaub ich mal was drinnen?

Direkt links vom Komm war der REGINA Palast ( abgerissen 1982 ), oder meinst du den Phoebus Palast am Königstorgraben , abgerissen 1972 ?? etwa 100m entfernt war auch noch das LULI ( später REX ) in der Luitpoldstrasse. Sehr Schöne Lektüre dazu mit vielen Bildern zur nürnberger Kinogeschichte ist das Buch "Vom Kinematographen zum Cinecitta" von Jürgen Wolf erschienen im Koberger&Kompany Verlag

Link to comment
Share on other sites

Jaaa genau den Phoebus Palast, mir lags die ganze Zeit auf der Zunge nur an die Lippen kam es nie ;) Mann was gabs da Kinos.....

Stimmt das Regina war neben dem Komm, da war ich nur nie drinnen, da hing die Schrift draussen länger als es das Kino gab. Im Rex hatten die das kleine Kino, so weit ich noch weiss, lieblos hinten in den großen Saal reingeklatscht, da gabs meisst Action Zeugs.

Oder das alte Atlantik, mit dem bis zum Abriss riesigen schwarzen Telefon in der Kasse, den aufsteigenden Rängen rechts und links im großen Kino. Da war ich in einer der letzten Vorstellungen vor dem Abriss, der Film war glaub ich Brust oder Keule, aber was mich am meissten geärgert hat war das die keine Lust mehr hatten des Saal aufzuräumen da lagen jede Menge Eiskonfektschachteln und das übliche gedöns auf dem Boden. Tja das Kino samt Personal zog in den Keller ... und jetzt gibt es das Atlantik nicht mehr.

 

Danke auch für den Buchtipp hmm Jürgen Wolf (der Autor) ... hat der was mit Hugo Wolf (früher im Admiral) zu tun ?

Link to comment
Share on other sites

Jaaa genau den Phoebus Palast, mir lags die ganze Zeit auf der Zunge nur an die Lippen kam es nie ;) Mann was gabs da Kinos.....

Stimmt das Regina war neben dem Komm, da war ich nur nie drinnen, da hing die Schrift draussen länger als es das Kino gab. Im Rex hatten die das kleine Kino, so weit ich noch weiss, lieblos hinten in den großen Saal reingeklatscht, da gabs meisst Action Zeugs.

Oder das alte Atlantik, mit dem bis zum Abriss riesigen schwarzen Telefon in der Kasse, den aufsteigenden Rängen rechts und links im großen Kino. Da war ich in einer der letzten Vorstellungen vor dem Abriss, der Film war glaub ich Brust oder Keule, aber was mich am meissten geärgert hat war das die keine Lust mehr hatten des Saal aufzuräumen da lagen jede Menge Eiskonfektschachteln und das übliche gedöns auf dem Boden. Tja das Kino samt Personal zog in den Keller ... und jetzt gibt es das Atlantik nicht mehr.

 

Danke auch für den Buchtipp hmm Jürgen Wolf (der Autor) ... hat der was mit Hugo Wolf (früher im Admiral) zu tun ?

 

Der gute alte Hugo Wolf, nein , Jürgen Wolf ist ein Historiker der eigentlich gar nicht aus dem Kinogeschäft kommt..... Im alten Atlantik habe ich meinen ersten Kinofilm überhaupt gesehen..... BAMBI danach wurden es ja leider Riech´sche Schachtelkinos. Ich habe mich immer gefreut, wenn ein Film im großen Admiral gestartet wurde, technisch immer innovativ ( Sensurrand, 70mm ) und dank Hugo Wolf und Hermann Barth immer TOP Projektionsqualität ! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Ja hatte mit beiden viel Spass, und lustige Abende. Wenn Du einen von beiden oder Herrn Kniffka mal siehst sag ihnen nen schönen Gruß von mir!

Und den Spruch " kein Bild kein Ton Lang-Bum-Sen ruft Kinoton" dann wissen die schon wer es war ;-)

 

*hihi*

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So vielen Dank für den Tipp mit dem Buch, habe jetzt auch eins erstanden. Den Autor kenn ich sogar flüchtig, der ist doch für die Grünen im Stadtrat. Ganz nett gemacht aber ein paar farbige Bilder und ein paar nette Stories aus den Kinos wären auch gut gewesen.

Gibt da so einiges aus den Nähkästchen ... angefangen von mitternächtlichen Sensurround Vorführungen die durch die Polizei beendet wurden bis hin zu scharfen Schüssen im Kino.

Am schönsten ist das Umschlagbild vom alten Atlantik, mann das waren Kinos nein richtige Paläste, wenn man sich die Schachteln heute anschaut.......

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.