Jump to content

LaserHotline

Mitglieder
  • Posts

    2,953
  • Joined

  • Days Won

    6

Posts posted by LaserHotline

  1. Ja, die Formatspringerei ist leider nicht das Gelbe vom Ei. Ich hoffe inständig, dass einer wie Nolan mal die (um im Vergleich zu bleiben) Eier hat, einen kompletten Spielfilm auf 15/70 zu drehen. Das verlangt allerdings eine ganz andere Bild- und Schnittdramaturgie als "gewöhnliche" Spielfilme.

    • Like 1
    • Haha 1
  2. Am 19.9.2021 um 13:13 schrieb filmempire:

    James Bond wird in manchen Kinos als 3-D Version angegeben. In welchem Format wird der Film im IMAX sein? 1,4:1 oder 2,39:1 oder unterschiedliche Darstellung wie bei Interstellar. Ist der Bond Imax auch in 3-D möglich? Ende September eröffnet das IMAX in Leonberg mit der angeblich größten Bildwand der Welt 44m seine Pforten mit dem neuen Bond!

     

    Im IMAX in Sinsheim läuft der Bond wahlweise in 2D oder 3D. Das IMAX in Karlsruhe bietet momentan nur die 3D-Fassung an, das IMAX in Leonberg nur die 2D-Fassung. Was das Bildformat angeht, so sind hier die IMAXe in Karlsruhe und Sinsheim im Vorteil, da diese das klassische IMAX AR 1:1.44 beherrschen und entsprechend aufgenommene Szenen bildwandfüllend in 1:1.44 projizieren können. Das IMAX in Leonberg hat leider nur ein AR von 1:1.90. Die mit IMAX 15/70 aufgenommenen Sequenzen werden dort zwar auch bildwandfüllend projiziert, doch fehlen damit Bildinhalte oben und unten. Das zumindest mein derzeitiger Kenntnisstand.

  3. WELTPREMIERE!
    in Anwesenheit von Regisseur und Protagonisten

    Samstag, 03. Juli 2021
    Oppenweiler (bei Backnang)

    Open Air Kinonacht im Schlossgarten
    Einlass und Bewirtung ab 20 Uhr - Filmbeginn um 22 Uhr - Eintritt: EUR 8,-
    Bitte eigene Stühle und Sitzgelegenheiten mitbringen
    Denken Sie an entsprechende Kleidung und Decken
    Beachten Sie bitte die an diesem Tag aktuell gültigen Corona-Regelungen!
    Karten an der Abendkasse

     

    Filmbesprechung in "Kontext": https://www.kontextwochenzeitung.de/kultur/532/on-the-road-7534.html

  4. Mein neuer abendfüllender Dokumentarfilm KULTOURHELDEN ist fertiggestellt!

     

    Seit den 1980er Jahren bringen sie mit ihren regelmäßigen Touren Kultur aufs Land. Gerhard Göbelt und Klaus Friedrich betreiben ihre Wanderkinos mit großer Leidenschaft. Ob in einer Gemeindehalle, auf der grünen Wiese als Open Air oder gar auf einem Fährschiff – für viele Menschen im ländlichen Raum sind die beiden Kinomacher eine Garantie für ein paar unbeschwerte Stunden mit guter Unterhaltung. Doch das wird sich auf absehbare Zeit ändern. Denn für Göbelt und Friedrich beginnt schon bald das Rentenalter. Und weil es keine Nachfolger für sie gibt, droht nun auch noch das letzte Kulturgut in vielen kleinen Gemeinden Baden-Württembergs wegzubrechen. Der Dokumentarfilm porträtiert die unermüdlichen „Kultourhelden“ und versucht sich an einer Bestandsaufnahme ihres Wirkens, das mehrere Jahrzehnte Filmgeschichte umfasst. Entstanden ist der Film in der durch die Corona-Pandemie geprägten Zeit, die auch vor den Wanderkinos keinen Halt machte.

     

     

    Die Kinotermine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Alle weiteren Infos zum Film gibt es auf www.kultourhelden.de

    • Thanks 1
  5. Am 13.5.2021 um 08:01 schrieb DC:

    70mm Dolby Stereo im Odeon leicester square 

     

    War seinerzeit sehr beeindruckend den Film dort zu sehen.

     

     

     

     

    Noch beeindruckender war die 70mm Dolby Stereo Vorführung im Odeon Marble Arch in London - auf klasse gekrümmter Leinwand (D-150). Die haben damals sogar eine Ouvertüre bei geschlossenem Vorhang gespielt - die Schlusssequenz plus End Credits von der STAR WARS 70mm-Kopie. Showmanship at its best. Und als Vorfilm (ja, das war da so üblich) lief BLACK ANGEL in 35mm Scope Dolby Stereo.

  6. Ich habe ein Problem mit DCPC beim Erstellen eines 4K DCPs. Ich habe es mit den Versionen 1.4.8.1 und auch 1.5.0.0 ausprobiert - beide Male dasselbe Ergebnis: ich füttere DCPC mit einer JPEG2000 Bildsequenz in 4K Auflösung. Es wird tatsächlich ein DCP erstellt. Dieses lässt sich jedoch nicht abspielen. Starte ich nur mal die mfx-Bilddatei mit dem VCL Player, so erscheint über die gesamte Länge des DCPs (ca. 2 Minuten) nur das allererste Frame.

     

    Wo könnte das Problem liegen?

     

    P.S.: Das Erstellen von 2K DCPs mit DCPC funktioniert perfekt.

  7. Laut Aussage vom Traumpalast war das mit der "zweitgrößten" Leinwand ein Fehler der Zeitung. Man bleibt dabei, dass es die größte Leinwand der Welt werden wird. Wie ein solcher Fehler passieren kann ist mir allerdings schleierhaft. Mit Qualitätsjournalismus hat das nichts zu tun🙄

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.