Jump to content

SuperMario

Mitglieder
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

About SuperMario

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Contact Methods

  • ICQ
    100452125

Profile Information

  • Ort
    Aachen
  1. heute Abend in einem der kleineren Säale unseres örtlichen Multiplexes gesehen... Habe mich auch gewundert wie unscharf es doch an sehr vielen Stellen war. Hat aber dem Filmgenuß nicht wirklich nen Abbruch getan. Klasse Film :)
  2. ok, dann hab ich mich wohl doch langsam einfach auf 3D konditioniert ;)
  3. ich vermute der steile Winkel bzw. die noch nicht optimale Position erklärt auch den anders empfundenen 3D-Effekt? Mario
  4. ich muss erstnochmal checken, dass ich keinen Blödsinn erzähle (sollte die Tikets hier noch iwo liegen haben). Mindestens 1mal von den 3 Malen hab ich den KinoCut nämlich auch im CineKaree (müsste Saal 1 mitte/mitte gewesen sein) gesehen. Bin mir aber ziemlich dass ich ihn auch einmal im Eden1 ca. Reihe 8 am Mittelgang gesehen habe. Ich hatte die ersten Male immer etwas Probleme mit dem 3D-Effekt gehabt (Doppelbilder, falsche Fokusierung, etc). Jetzt beim ExtendedCut am Releaseabend saß ich Mitte, letzte Reihe, Pakett und hatte diese Schwierigkeiten garnicht; hatte auf der anderen Seite ab
  5. kann es eigentlich sein, dass im Eden bei 3D-Projektion an den Bildecken eine starke Krümmung auftritt? Beim Abspann von Avatar3D-Extended waren mir die "krummen" Texte aufgefallen. (Mal abgesehen davon dass die 3D erfahrung bei der Extended Version eine andere war, als die 3mal davor bei der ormalen Kinoversion...) Gruß Mario
  6. nach meinen Ohren kam jedenfalls nur Ton aus den Centerboxen..?
  7. auf der großen Wand in Aachen diesen Klassiker zu sehen war schon Fun pur :) Leider waren die Filmrollen besonders an den Enden (Kratzer Linien und Grünstich, und auch schwarz war mittlerweile ein dunkelgrau) in eher desolaten Zustand und der Ton war Mono... war aber dennoch bestes Vintage-Kino und ich würde sofort nochmal reingehen :cool: Mario
  8. Slush is halt wie alles andere Wasser/Fruchteis nur eben permanent gequirlt. Quasi wie püriertes Calipo :lol:
  9. in wie fern ist eigentlich empirisch ermittelt wieviele potenzielle Kinobesucher man durch 3D ausschließt? Ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen, dass die 3D-Effekte bei mir persönlich eher schlecht bis garnicht klappen. Und ich werde da bestimmt nicht der einzige sein. Für mich heißt also der Rückschluß: Rettung des Kinos durch zusätzlicher Verkleinerung des möglichen Kundenkreises ;-) Mario
  10. also bei aktuellen Endverbraucher-Beamern hat das Upscalen von Blurays um schwarze Balken wegzubekommen eher zur Verschlechterung (Artefakte) geführt. Is das im digitalen Kino anders?
  11. also rein theoretisch hat der Medien-Pubisher das Recht einfach den Verkauf seiner Medien auf gewisse Länder zu beschränken. Da braucht es nichtmal Gesetze, das ist eine simple kaufmännische Vertragsklausel. Amazon.co.uk unterliegt solchen Vereinbarungen z.B. mittlerweile bei vielen Titeln. Eine auf diese Weise hergeführte Verknappung kann allerdings auch nicht der richtige Weg sein.
  12. darf ich fragen, was die Intuition des Chefs war? etwa zuwenig Popkorn verkauft, oder ein politisches Statement? Freue mich auf Antwort :)
  13. ist es eigentlich schon ein Tatbestand, wenn man den Text selber (also "der nun nachfolgende Film ist...") mit dem Handy abfotographiert? :?: Die Belehrungen sind nämlich schon so penetrant, dass sie eher dazu verleiten Aufnahmen zu machen, als sie zu verhindern IMO. Habs zumindest nicht selten erlebt, dass nach dem "Handy-aus"-Spot die Gäste als Trophäe den "Belehrungspot" photographieren, weil sie eh gerade ihr Handy noch ind er Hand hatten; danach aber es "brav wegpacken" (vermutlich weil sie einen gewissen Qualitätsanspruch haben; schließlich sind sie ja auch im Kino?!)
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.