Jump to content

Filmheld

Mitglieder
  • Content Count

    360
  • Joined

  • Last visited

About Filmheld

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 09/26/1950

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Au weia !, daß dieser Film in der Karlsruher Schauburg im Jahr 2011 lief ist an mir total vorbeigegangen. Na ja, vielleicht nimmt Preston ihn irgendwann nocheinmal in´s Programm ?! Streamingdienste nutze ich nicht. - Ich hoffe auf vielleicht irgendwann einmal eine stattfindende HD - TV Ausstrahlung im öffentlich rechtlichen (hoffentlich Arte, die schneiden wenigstens den Abspann nicht so brutal ab wie ZDF und andere). Vielleicht gibt´s ihn auch irgendwann ´mal auf DVD oder Blu Ray. Vielleicht, vielleicht, vielleicht... Aber vielleicht muß ich auch bis zum St
  2. Hallo in die Runde, ich bin auf der Suche nach einem Film der meines Wissens nach nie im TV gelaufen ist, den es nicht auf VHS gab, den es nicht auf DVD gibt, und von dem niemand etwas weiß. Wikipedie - Deutsch - Fehlanzeige ! Auch hier im Forum ist niemals etwas über diesen Film geschrieben worden. Uraufführung in Deutschland war 1963 in 70mm 6 Kanal Stereoton. Es handelt sich um den Film "Sheherazade - Der Goldene Löwe von Bagdad". Kann mir hier irgendwer etwas über diesen Film sagen ? Es wäre doch toll, wenn Preston Sturges diesen Film einmal in Karl
  3. So, ich muß jetzt einmal einfach wieder einmal in die Tasten hauen. Was wird den hier für ein Unsinn verzapft ? Der "Filmexperte" Peter Twiehaus hat über den Karibik 5 Film n u r Gutes gesagt. Er hat zum Besuch des Filmes geraten. Er sei allerbeste Unterhaltung ! Was muß man denn auf den Ohren haben um aus seinen Aussagen schlechtes zu hören ? Vielleicht in Zukunft einfach mal besser hinhören bevor man einen solchen Unsinn schreibt. Ich habe mir seine Kritik nun dreimal angehört, und sie wird einfach nicht schlechter.....
  4. Im "Lied vom Tod" war keine Pause vom Verleih her eingebaut. Zumindest nicht in der damaligen absoluten Erstaufführung in den 60ern.als ich den Film noch im 600mtr. Überblendbetrieb vorführte. Mir ist auch nicht bekannt, daß sich das später einmal geändert hätte.
  5. Was willste denn da ? Diese Veranstaltung ist doch nur noch eine Rumpfveranstaltung gegenüber dem Kongress von vor 20 Jahren. Und außerdem sind die Preise doch volle Abzocke und damit einfach zu teuer für das was da geboten wird. Und dann noch: Baden - Baden war einfach nicht zu toppen !
  6. Es gibt ja auch noch die Lösung: USB auf Paralellport Kabeladapter !
  7. Das mit dem Zusammenhalt ist ein leidiges uraltes Thema. 60er Jahre - Leihmietendiskussion um "Dr. Schiwago" (die MGM wollte damals über 60%) Treffen vieler großer Betroffener in Frankfurt/Main. Noch während der Diskussion, die in eine ablehnende Richtung der Forderung lief, kamen aus dem Kreis der vordergründigen Ablehner die ersten Anrufe an die MGM, "wenn ihr mir den Film, und nicht meinem Kollegen, gebt - dann zahle ich was ihr verlangt !" Was ist dazu noch zu sagen ? Zusammenhalt in unserer Branche ? NEVER EVER Schade...
  8. Also meiner Meinung nach hat Disney eine Marktbeherrschende Stellung inne. Und das wäre dann eigentlich eine Kartelluntersuchung wert. Aber wer könnte das anzeigen ? Und wie könnte so etwas gehen ? Das müßte meiner Meinung nach von einem ehemaligen Kinobetreiber ausgehen, der keinerlei Repressalien mehr befürchten müßte. Wenn jemand aktives aus unserer Branche etwas unternimmt, dann könnte das seinen wirtschaftlichen Untergang bedeuten...
  9. Es ist wirklich eine total beschissene Situation mit Disney. In Wirklichkeit brauchen die Kinos bis zu einer gewissen Größe nicht wirklich. Das ist mehr so ein "Na ja, wenn sie denn zu unseren Bedingungen spielen wollen, dann o.k." Und sowie irgendeine kritische Meinung, oder eine andere Ansicht als die der Disney Leute zu den erpresserischen Verleihmethoden geäußert wird, dann gibts eine Absage oder gar keine Meldung mehr. Disney ist wahrscheinlich der Ansicht, daß die Ketten und die "Großen" für ihren Umsatz völlig ausreichend sind. Das Gegenteil zu beweisen, oder Sie zu einem möglichen
  10. Bravo Filmempire ! - Deiner Ausführung kann ich nur voll zustimmen. Auch ich bin ein großer Morricone Fan, allerdings hat er sich bei "8" nicht mit Ruhm bekleckert. Dafür einen Oscar ? - Ich gönne ihm einen Oscar für sein Lebenswerk, aber nicht für die "8".
  11. Ja das mit dem Höhenverlust bei der Tonwiedergabe mit geschlossenem Vorhang war schon heftig. Anfangs ging es noch leidlich, weil in dem von mir 1972, nach langer Schließungszeit wiedereröffnetem Einzelhaus an der Qualität des Vorhangstoffes arg gespart wurde. Als ich dann 1978 groß neu renoviert hatte, und den Saal in ein, damals nannte man das noch so, Service Filmtheater mit Raucherlaubnis und Getränkeservice umgestaltet hatte, da hing dann ein wesentlicher qualitativer Vorhang als vorher. Aber die Höhen waren weg ! - Leider hatte keiner der damals an der Umgestaltung beteiligten an so e
  12. Weiß denn irgendjemand genaueres warum Dr. Kramer so überraschend, fast über Nacht den HDF verläßt ?
  13. Das neue Kino für Büdingen ist doch die logische Antwort auf den Lumos Kinoneubau in Nidda. Nidda dürfte mit seinem Neubau ordentlich Besucher aus dem alten Doppeltheatewr in Büdingen abgezogen haben. Büdinger Bürger sind wohl auch gelegentlich nach Friedberg abgewandert. Wenn in Büdingen wirklich etwas neues entsteht muß Friedberg dann eigentlich ebenfalls aufrüsten. Ob man die Entwicklung im mittelhessischen Raum als Blase bezeichnen kann, kann ich nicht beurteilen. Jeder Ort wird dann sein Einzugsgebiet haben. Ein abwandern in nachbarschftlich gelegene Kinos ist dann nicht mehr notwen
  14. Hallo liebe Forenmitglieder, zunächst einmal allen ein "Frohes Neues Jahr" und "Gute Geschäfte" für all diejenigen die immer noch aktiv am Geschehen teilnehmen. Aktiv am Geschäft Teil nimmt ja schon seit sehr langer Zeit nicht mehr die gute Maria aus Bad Endorf und ihrem "Kurfilmtheater". Da es zwischen mir und Maria so viele Paralellen gibt bin ich sehr an der von Doris Dörrie in den 70ern gemachten Doku "ob´s stürmt oder schneit" interessiert. Ich habe diesen Film noch nie gesehen und würde dies nun gerne einmal tuen. Aber wie ? - Hat jemand von Euch eine Idee wie man an diesen Film
  15. Hallo Gemeinde, wie sind denn eigentlich die Auflagen, die Constantin für einen Start mit "Ich bin dann mal weg! den Kinobetreibern so gemacht hat ? Ich habe ein Kino, eine LW, gesehen wo er zunächst über Weihnachten in einigen diversen Vorstellungen zusammen mit anderen Filmen und Lifeshows zur Aufführung kommt. So etwas war doch früher undenkbar. Gibt es da jetzt ein Umdenken um kleineren Einzelhäusern das Über/Leben etwas zu erleichten ? Weiß da jemand etwas darüber ?
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.