Jump to content

brunorock

Mitglieder
  • Content Count

    461
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About brunorock

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 10/05/1965

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    Italy
  1. brunorock

    Blade Runner 2049

    ja...was ist kleines Kino? Wir haben 2 Säle: der große hat 240 Sitzplätze und eine 12 Meter breite Leinwand, da haben wir 14 Surrounds installiert 7.1, der kleinere hat 137 Sitzplätze, die Leinwand ist 9 Meter breit..da haben wir allerdings die 10 Zöller verbaut, 10 Stück. Im 5.1 Format.
  2. brunorock

    Blade Runner 2049

    Die Control One ist doch lächerlich , hat doch im Kino nix zu suchen. Diese LIMIT Installationen sind mir schon immer auf den Sack gegangen, alle Kanälle müssen einfach Saft haben sonst ist nix. Gilt auch bei Konzerten, oft ist die PA unterdimensioniert...der Mischer muss dann alles laut machen sonst kommt mehr von der Bühne als von der PA..und am Ende ist alles verzerrt und es klingt mies, oder die Limiter schalten durchaus ein und ducken alles nieder.
  3. brunorock

    Blade Runner 2049

    Also ich hab 12 Zoller Bass Chassis in den Surround Boxen, sollte reichen.
  4. brunorock

    Blade Runner 2049

    Von mir aus werden die Surrounds nur Kaputt weil die Endstufe am Limit arbeitet, vielleicht 2 Ohm oder auch weniger wegen der ganzen Serie / Parrallelschaltung. Besser wäre natürlich eine Endstufe für jedes Surroundpaar oder ja / klar Aktiv.
  5. brunorock

    Blade Runner 2049

    Ich verstehe eure Probleme mit dem Tiefbass überhaupt nicht, kein halbwegs vernünftiger Lautsprecher der in den letzten 20 Jahren gebaut wurde hat ein Problem damit, wenn die Endstufe passt kann da nix schief gehen. Ich hab in 20 Jahren nur einen Sub gekillt weil die Endstufe kaputt ging und dann den Lautsprecher geröstet hat.
  6. brunorock

    Blade Runner 2049

    Ja, ich hab jetzt auch mal ein bisschen rumgeschraubt, die Surrounds ein paar Db leiser gemacht, den Center ein wenig rauf und danach den Masterfader auch wieder raufgedreht .....jetzt ist es stimmig. Müssen wir uns jetzt die Filme selber mischen und anpassen? LOL Das ist halt Kacke wenn man mehrere Film am Tag im gleichen Saal spielt, ich bring den Blade Runner nur Abends..am Nachmittag kommt keine Sau den Film zu schauen. Wie schon gesagt, was aus den Boxen kommt ist an und für sich geil, keine Frage, es ist halt wahrscheinlich von Anlage zu Anlage sehr Unterschiedlich im Detail und Stimmigkeit.
  7. brunorock

    Blade Runner 2049

    ich gehe heute eh wieder etwas früher zur Arbeit, dann check ich die Geschichte nochmal. Ich spiele 3D und 2D Deutsch, die sind komplett gleich im sound. In Bozen Cineplexx spielen sie Deutsch und Italienisch 2/3D und haben in allen Sälen die gleichen Probleme egal welche Sprache oder Fassung.
  8. brunorock

    Blade Runner 2049

    Seit wann wird etwas lauter wenn es den Bass nicht packen kann? Hier bei mir kracht nix, es clipt nix, es verzerrt nix...es ist einfach nur laut im Gegensatz zu den Front Speakers...das ist alles. Wenn im Film normale Szene spielt ohne Surround ist alles Perfekt..sobald Action oder Musik reinkommt ist es so laut dass es einfach nicht zum Rest passt. Für mich ein Fehler beim Mastering. Der Sound der vom Surround kommt ist im Grunde ja SUPER von der Qualität her...da kommt kein Schrott, es klingt geil...aber eben immens zu laut. Wenn ich dann den Masterfader runterdrehen um es halbwegs in den Griff zu bekommen ist der Dialog eben Kacke.
  9. brunorock

    Blade Runner 2049

    OK, dann müssen wohl 2 Versionen zirkulieren, bei meiner ist schon am Anfang die Hölle los im Surround. ich hab diese hier:
  10. brunorock

    Blade Runner 2049

    Ich habs euch ja gleich gesagt dass da was nicht stimmt, da gibt es wohl verschiedene Versionen. Ich hatte mal eine vom Hobbit da waren Center und Front Left vertauscht, Dialog kam nur von Links den ganzen Film durch. Würde mich nicht wundern wenn beim Blade Runner die Front L/R mit Surround vertausch sind. Ich hab da teilweise Dialoge im Surround die da wohl eher nicht sein sollten.
  11. brunorock

    Blade Runner 2049

    Wenn alle anderen Filme Top passen und dieser nicht dann kann es wohl nicht die Anlage sein, ganz blöd bin ich ja nicht. Bei meiner Kopie feuern die Surrounds so laut wie ich es in 21 Jahren Kinodienst noch nie gehört habe. Warscheinlich gibt es DCPs die diesen Defekt im Mix haben, es klippt ja auch nicht...es ist halt so laut das die Dialoge völlig untergehen. Da müsste man den 5.1 Soundtrack in Logic oder Pro Tools laden um zu sehen was da los ist. Geht leider bei gesperrtem Film nicht so einfach wie bei einem Trailer.
  12. brunorock

    Blade Runner 2049

    Okeee.
  13. brunorock

    Blade Runner 2049

    Bei der 5.1 muss wohl im MIX was schiefgelaufen sein, die Surround Kanäle sind vieeel zu laut gemischt. Sehr krass
  14. brunorock

    Ton Captain America: Civil War

    Also doch ein digitales clipping :-) ....wenn das Master nicht so hoch ausgesteuert wäre, sagen wir mal so 5 dB leiser, dann würde der EQ nicht übersteuern und am Ende könnten man wie früher den Dolby Fader wieder auf 6 oder 6,5 raufdrehen und alles wäre in Odnung.
  15. brunorock

    Ton Captain America: Civil War

    @ChrisL Hab mir die Stelle an Minute 0:11:41 angesehen, das ist eigentlich nichts großes, nur ein wuchtiger Bass weil einer zu Boden fällt, bei mir alles ok. Eventuell der Subwoofer kaputt? Digitales clipping ist hier nicht der Fall.
×