Jump to content

sir.tommes

Mitglieder
  • Content Count

    3006
  • Joined

  • Days Won

    20

Everything posted by sir.tommes

  1. Wir geben seit etwa 2 Jahren Getränkeflaschen in 0,5l Gebinde raus. Dafür nehmen wir 0,20€ Pfand. Bierflschen geben wir in 0,33l Gebinde raus und ebenfalls 0,20€ Pfand. Fast alle - bis auf ganz wenige Ausnahmen - bringen die Kunden die Flaschen wieder mit runter. Am Ausgang werden diese abgegeben und dort bekomen sie das Pfand zurück. Zeitgleich sammeln wir dort auch die 3D-Brillen wieder ein. Diese 0,5liter PET-Flschen haben zudem den Vorteil, dass man sie auch zuschrauben kann. Wen dann mal eine Flasche umfällt, haben wir nicht gleich eine Überschwemmung. Ich würde niemals auf die Pappbecher und Zapfcola ect. umsteigen - zudem diese auch noch teurer im Einkauf ist. So macht wohl jeder seine eigene Erfahrung und setzt es dann in seinem Kino dementsprechend um.
  2. Ich denke, es sind derzeit einfach zu viele Animationsfilme auf dem Markt. Zudem - wenn ein solcher Film für die ganze Familie ist - wird es diesen wohl auch zu teuer mit 3-5 Personen ins Kino zu gehen. In unserer Region sitzen wohl die Leute im Moment auf dem Geld. Indoorspielplätze sind ebenfalls wenig besucht. Wirkt sich vielleicht jetzt erst die Wirtschaftskrise aus?:shock1: Angelich soll es ja wieder berauf gehen ...
  3. Hmm, Rapunzel mit Abstand voren? Ich weiß nicht so recht. Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass Famileien - wo auch die Kleinen mit gehen - nicht bereit sind den teuren 3D-Zuschlag zu zahlen. Warum sonst laufen die Kinderfilme in letzter Zeit nicht? Bei Sammys Abenteuer - der Film ist ja für die ganz Kleinen - sehe ich mit dem 3D auch Probleme. Wie denkt ihr darüber?
  4. In der tat sehr praktisch. Villeicht macht Warner das ja auch - mit "Harry Potter" - vielleicht ist ja der zweite Teil für nächstes Jahr gleich mit drauf. :rolleyes:
  5. On das allerdings sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln. Sicher, für die, welche die Adresse kennen ist es egal, aber für Leute, welche danach suche wird es schwieriger - auch über google.
  6. Auch im Dezember haben die Kleintheater wieder die Qual der Wahl. "Megamind" fällt ja schon in die Laufzeit von "Harry Potter" - zu dem gebe ich diesem Film keine Chance. Die letzten Animationsfilme - auch in 3D - blieben hinter den Erwartungen. Aber wie denkt ihr über den neuen "Otto`s Eleven"? Und wie über "Rapunzel - neu verföhnt"? Der Trailer zu "Rapunzel sieht gut aus und kommt beim Publikum gut an. Das war aber auch bei de Trailer zu "Ich, einfach unverbesserlich" der Fall - und der ist ja bekanntlich auch kein Hit. Bin auf eure Meinungen gespannt.:blush: Beste Grüße und einen schönen Abend wünscht der Tommes
  7. OK, dann erzihe du mal weiterhin dein Publikum.:rolleyes: Mal im ernst - klar kann man mal darauf hinweisen dass es so nicht sein kann. Aber wärend der Vorstellung - im dunklen Saal. Und dann noch den Nachbarn damit stören? Nein, es gehört sich sicherlich nicht den Dreck einfach auf den Boden zu werfen. Ich habe es auch etwas überspitzt ausgedrückt. Aber das Publikum erziehen?:lol:
  8. Ja, für einige schon. Für mich eher nicht. Ich habe oben schon geschrieben, dass die Leute von mir aus Eimerweise das Popcorn kaufen können und es im Saal verstreuen. Der hohen Gewinnspanne wegen, würde ich da nicht meckern, sondern den Besen in die Hand nehmen.:lol:
  9. Nach der Vorstellung in den Mülleimer werfen - machen bei uns sehr viele. Ich ebenfalls wenn ich auf einem Konzert bin oder woanders. Sehe ich kein Problem drin.
  10. Kennen tue ich das nicht - interessieren würde ich mich allerdings dafür.
  11. Hallo, ich denke mal, von Seiten der verleiher gibt es da keinlei Probleme, da die Kopien nach sechs Wochen eh auf dem Lager rumliegen. Allerdings, wenn ein Film eh erst nach etwa sechs Wochen eingesetzt wird, brauch dieser sich auch nicht mehr rumsprechen oder entwickeln. Da kennt den Film schon jeder von der Mundpropaganda. Wenn die Gäste sowieso warten bis er bei euch eingesetzt wird, sollten die meisten Besucher in der ersten Woche kommen - es sei denn, ihnen fehlt die Zeit dazu und würden gerne eine Woche später kommen. Das ist aber wohl nur ein geringer Anteil.
  12. Steht bei euch "Sozialstation" über dem Eingang? Im ernst - verschenken sollte man nun wirklich nihcts, zumal wir ja gerade daran unsere Butter für das Brot bekommen - und nicht vom Eintrittspreis.
  13. Äääähm, ich vermisse aber das AUF :angry:
  14. Die Hoffnzng stirbt zum Schluss ...
  15. Die Werbung rundum hat gestimmt - die Kritiken allesamt positiv. Nach 37 Jahren Kinoerfahrung behaupte ich mal zu sagen: "wenn der Film am Wochenende nicht läuft, wird das nichts mehr.
  16. Stimme ich dir voll und ganz zu - verwunderlich nur, dass am letzten Sonntag die Preview so gut lief. :blush:
  17. Bisher schaut es irgendwie ganz anders aus. "Wall Street" in den USA nicht unbedingt zufriedenstellend, wird wohl in DE ebenso laufen. "Ich, einfach unverbesserlich" bis auf die Preview (die war gut) bisher ganz mäßig. :shock1:
  18. Das sehe ich nicht so - vom Eintrittspreis bekommt der Verleih an die 50%. Sollen die doch tonnenweise das Popcorn bei mir kaufen und direkt in den Müll schmeißen ... :lol:
  19. Tja, heute war es ganz mau. :angry: Hoffen wir mal, dass es bei heute bleiben wird. Kann ja nicht sein, dass alle in der Preview waren ...
  20. "Angriff der Killertomaten" - das wäre ein Glanzlich in 3D ... :rolleyes:
  21. Na ja, ist doch das Einfachste ... :blush: Bei mir hat es aber in der Tat funktioniert.
  22. Filmlager Wilkner liefert diese aus. Aber wohl vorher über die Constantin.
  23. Ich hatte auch das gleiche Problem. Als Antwort bekam ich von Bewegte Bilder, man müsse ein aktuelles Betriebssystem verwenden - ab Windows XP. Habe es auf einem anderen rechner mit XP versucht - hat einwandfrei gefuntzt. Mit Firefox geht es auch ohne Probleme. Ach so - ich nutze auch 7-Zip
  24. Herr Zich: gibt es denn nun Doldy Trailer in Digital? :shock1:
  25. Wozu braucht man diese Funktion? Ich habe doch auch nicht an meiner Haustür eine Liste meiner Freunde hängen ...:P
×
×
  • Create New...