Jump to content

sir.tommes

Mitglieder
  • Posts

    3,248
  • Joined

  • Days Won

    29

Everything posted by sir.tommes

  1. Da hast du natürlich schon recht - allerdings nicht damit, als hätten die Kinobetreiber es so gewollt. 😉
  2. Da liegst du richtig. 😉 Und ich denke sogar, dass wir uns kennen. Die damalige Inhaberin - Frau Pech - wollte mich damals abwerben. Ist ja gerade um die Ecke.
  3. Hmmm, das liest sich, als hätten die Kinobetreiber 100.000sende von Euros inverstiert, um die Kosten eines Filmvorführers zu sparen... 🤔
  4. Ging mir genau so. Und das für 17 Besucher. 😒
  5. "Ticket ins Paradies" war heute ein toller Starttag mit Ladies Night. Hoffe der Film macht weiter solche Zahlen.
  6. sir.tommes

    Känguru

    Ich vermute Werbung für einen kommenden Film des verleihers. Ich finde das eine bodenlose Frechheit, einfach einen Trailer vor den Hauptfilm zu bauen. Ich möchte schon gerne selbst enstcheiden, welche Triler bei mir im Vorprogramm läuft. Am Ende macht dies auch noch Schule.
  7. Liegt wohl daran, dass hier jemand wirklich in jedem Thread seinen unüberlegten Kram zu schreiben muss und dadurch vieles kaputt macht. Meine zwei Pfennige ...
  8. Wir handhaben das schon immer so: - Licht im Saal erst an, wenn die ersten Gäste kommen - Licht im Foyer natürlich an - ist aber alles LED - Unsere Server, sowie unser Kassensystem werden immer bei Feierabend runter gefahren (Ausnahme Gofilex) - Unsere Heizung heizt den Saal sehr schnell auf - wir machen sie erst 30min. vor Öffnen an. Im Winter wenn es sehr kalt ist eben mal 1 Stunde, ist aber selten so kalt dass die Heitung es nicht in einer halben Stunden packt. - Projektoren stehen bis 10min. vor Vorstellungsbeginn im Stand By Modi Wir überlegen tatsächlich evtl. Vorstellungen zu reduzieren. Derzeit sieht es ja aus, als würde nichts zugkräftiges bis November / Dezember starten. Bei Filmen, bei welche eine höheres Zuschauerzahl zu erwarten ist, natürlich weiterhin so viele wie bisher. Ein oder zwei Tage weniger pro Woche sollten sich schon bemerkbar machen. Ich sehe leider bisher nur drei Filme, welche mal wieder gute Zahlen schreiben werden. (Der Nachname, Einfach mal was schönes und natürlich Avatar). Ach so - wir sind ein Kleinstadtkino. Bei Multiplexen ist dies wohl weniger möglich.
  9. Lieber Salvatore, es wäre wirklich toll, wenn du nicht immer seine Beiträge zitieren würdest. Nicht umsonst habe ich diesen Kerl auf der Ignorliste stehen. Beim zitieren sehe ich aber leider wieder seinen geistigen Müll. Danke schon mal vorab. 🙂
  10. Dann kommen aber wieder die Verleiher mit ihren Bedingungen um die Ecke - nur höchstens ein Ruhetag anzusetzen. Wetten?
  11. Das wird zum Herbst/Winter noch etwas zunehmen. Zudem wird man ständig zum Energiesparen aufgerufen. Bleibt die Frage offen, ob wir im Winter, wenn die Heizperiode beginnt, nicht auch "abspecken" werden und den ein oder anderen Tag wegfallen lassen.
  12. 40 Stück VOLFONI EDGE 1.2 aktive 3D Brillen http://ebay.us/wNycZw?cmpnId=5338273189
  13. Dann würde zumindest wieder der Name "Strohhalme" passen. 😉
  14. Sind natürlich auch vor Ort an der Kasse zu sehen. Sonst ginge ja der platzgenaue Verkauf nicht. Es sei denn, man hat freie Platzwahl.
  15. Die Preview gestern von Liebesdings war ganz in Ordnung. Allerdings sieht es bisher mit Reservierungen fürs Wochenende nicht so gut aus. Aber auch danach kann man derzeit nicht gehen. Zumindest bei uns.
  16. Stimmt. Habe gerade mal auf der FSK-Seite geschaut. Da hatte ich noch ne alte Info.
  17. Ich finde den Trailer gut. Wird sicher ein witziger Film. Könnte von der Vorschau in Richtung "Guy Ritchie -Film" gehen und somit auch dieses Zielpublikum. Das sind leider nicht so viele. Was mich abschreckt sind mal wieder die 152min. Laufzeit.
  18. Na ja, Handys alleine sind es in UK nicht. 😇 https://www.rte.ie/entertainment/2022/0705/1308473-cinemas-ban-teens-in-suits-after-minions-tiktok-trend/?fbclid=IwAR3NYcWLatZgjrOKqLipEODz_fEJLO8O9CuN6X5nBqEwzO4tR75q2M9ioXw
  19. Ja, das würde natürlich alles erklären. 👍
  20. OK, dann verstehe ich es nicht. Es war damals das Residenz Theater in Koblenz. Die waren seinerzeit immer mit allem sofort dabei. In einem anderen Kino in Koblenz - gleicher Besitzer - Burg Theater hatten sie auch das Sensurround-Tonsystem eingebaut. Der Besitzer - Herr Jost - hatte mir damals gesagt, man benötige nur das Objektiv und natürlich die Brillen. Ich habe dort den Film gesehen und die Effekte waren für damalige Verhältnisse in Ordnung. Vor allem die Szene mit dem Arm.
  21. Sorry, aber da war ganz sicher keine Silberleinwand. 🤷‍♂️
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.