Jump to content

Cinemat82

Mitglieder
  • Posts

    143
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Cinemat82

  1. Hallo @all Objektive reinigen ist immer so eine Sache. Wie würded Ihr ein Objektiv bei einem Digitalprojektor richtig reinigen? Beste Grüsse Cinemat82
  2. könnte jemand so nett sein und diesen zur verfügung stellen sofern nicht verschlüsselt? besten dank und gruss cinemat82
  3. Cinemat82

    Ernemann 7a

    Hallo @all Wir suchen ein Ernemann 7a Werk oder gleich den kompletten Projektor. Wer hat was im Angebot zu welchem Preis und der ungefähre Standort. Freundliche Grüsse Andy
  4. Liebe Kollegen Unser Integrator hat folgende Aussagen gemacht: Bei Laserprojektoren sind die Light Engine schneller durch und der Projektor allgemein anfälliger. Bei 4K Bildgeneratoren (Xenon wie Laser) soll es öffters mal defekte Pixels geben. Stimmen solche Aussagen, was sind Eure Erfahrungen oder meinungen dazu. Freundliche Grüsse Andy
  5. https://www.hollywoodreporter.com/news/warner-bros-smashes-box-office-windows-will-send-2021-slate-to-hbo-max-and-theaters
  6. Kann mir jemand bitte die MediaBlock dlb Datei 4.0.10.38 zur Verfügung stellen? Vieln Dank! Grüsse Andy
  7. Hallo @Carsten K. Hallo @Jensg Hallo@ all Richard von Dolby London hat mir folgendes geschrieben: Yes, unfortunately the media block options with a Series 1 projector become increasingly limited as the Cat 862 reaches its end of life. The good news, however, is that in my 10 years at Dolby, the only Cat 862s I've ever seen due to battery drain and certificate loss have been the ones that have been without power for more than a year as long as the board is occasionally charged and used - and I would say if the system is stored long term and has 24 hours of power every 4 to 6 months, it should continue to run indefinitely. The batteries you sent the picture of aren't the only backup power on the board. These are actually the secondary cells that will only be put into operation if the primary cells fail. As you can see, these secondary cells are standard 3 volt lithium button cell batteries. The primary cells are the other two disc shapes you can see on the chalkboard. These are not batteries, but supercapacitors that are charged while the server is running and when fully charged (which, since capacitors are fast), this charging takes at least 6 months when the server is turned off Typically, the lithium batteries are never actually used, and since they are used as secondary backup batteries, they run out of power, which ultimately can happen due to the natural discharge pattern of a lithium battery, as long as the supercapacitor remains charged, never mind. I've never seen a super capacitor fail or even lose charge capacity, so these should never need to be replaced. It would be interesting to measure the voltage coming from the lithium cells. You can do this by placing a voltmeter between the top of the cell and the test points. If these are close to 3 V or not below 2.7 volts, the batteries are still good. Unfortunately, these batteries are permanently attached to the circuit board and therefore cannot be easily removed and replaced. I never recommended desoldering and replacing these batteries just because it wasn't necessary before and because the board is multi-layered I would hesitate to do this myself, but I would say even if the batteries are below 2.7 V: As long as the device remains in operation regularly and does not remain without power for more than 4 months, in my opinion the risks of changing the battery outweigh the power failure due to the exhaustion of the super cap.
  8. Vielen Dank, habe die Software bereits erhalten. Grüsse Andy
  9. @Carsten K. Vielen Dank für Deine Information. @all Kann mir jemand für den DSS/DSP 100 die Software 4.7.8.7 zur Verfügung stellen? Herzlichen Dank Andy
  10. Was war die letzte ofizielle Version von Dolby die für den DSS/DSP 100 veröffentlicht worden ist? Bitte Softwareversion und MediaBlock Version. Danke für die Auskunft. Gruss Andy
  11. @Jensg Ich habe Serie 1 Projektoren von NEC, darum ist ein CAT 745 für meinen Fall nicht möglich. In der heutigen Zeit ist es mir zu heikel neue Projektoren kaufen zu müssen. Darum bin ich etwas am Vorsorgen. Sollte jemand was zahlbares vermitteln können danke ich sehr. Grüsse Andy
  12. Danke Dir Carsten. Sollte jemand einen ganzen oder defekten CAT 862 im Angebot haben, bitte meldet Euch bei mir per PN. Grüsse Andy
  13. Hallo Carsten, Meine Server wurden 2010 gekauft. 2016 war bei einen das Zertifikat weg und wurde von Dolby repariert. Heute werden diese nicht mehr repariert und ich bin angespannt. Ich habe mehr als ein Kino mit Serie1 Projektoren, darum auch darauf angewiesen, da in der aktuellen Situation eine Neuanschafung ungünstig wäre. Die Server laufen täglich für wenige Stunden sehr zuverlässig. Hätte mir jemand sonst einen MediaBlock günstig im Angebot damit wir dies ausprobieren könnten? Herzlichen Dank und Grüsse Andy
  14. Hallo Der DOLBY MediaBlock CAT 862 hat zwei Litium Batterien verbaut (siehe Fotos). Wenn diese Spannung der Batterien weg ist, ist der MediaBlock unbrauchbar, da das Zertifikat verlohren geht. Dolby macht keinen Support mehr (END OF LIFE). Was passiert, wenn man Batterie für Batterie auswechselt, geht das Zertifikat dann auch verloren oder bleibt es erhalten? Danke für Antworten. Gruss Andy
  15. Filmstart SOUL von Disney/Pixar gestrichen für die Kinos. Direkt auf Disney+
  16. hallo nanuk

    bin auch aus der schweiz.

    ich habe sehr viele dolby komponenten verfügbar. benötigst du noch teile oder bist du bereits versorgt?

    bei interesse, lass von dir hören und wir werden sehen ob wir uns finden.

    freundliche grüsse

    andy

    1. nanuk

      nanuk

      Hi Andy

      Danke für die Nachricht. Immer gut zu wissen! Wo in der Schweiz bist du denn? Und bist du noch tätig in der Kinobranche? Ich arbeite in Zürich, Kino Xenix.

      Falls du ein Netzteil für nen CP 650 hast, da wär ich sehr interessiert. Aber die Dinger ohne Prozessor zu kriegen ist ja meist fast nicht möglich, verständlicherweise...Ansonsten, ja, ich suche immer wieder mal was (solange ich noch tätig bin, ist nicht mehr ewig, hihi). Die CAT 242 hab ich übrigens gefunden.

      Gruss, Ernst

       

    2. Cinemat82

      Cinemat82

      Hallo Ernst

      Nanu, Deine Nachricht habe ich nun nur zufällig gefunden.

      Irgendwie hat es mir die nicht angezeigt, sprich ich hab nie eine Mail erhalten vom Forum.

      Grosses Sorry! Ich bin aus dem Aargau und ab und zu in Zürich.

      Wie Du selber sagst, für 650ger ohne Processor eher schwierig.

      Ich habe von dem Model nicht mehr viel. Hauptsächlich CP50, CP55,CP65, CP500 (am ausgehen) DA20,SA10 Processoren und Karten vorhanden.

      Gruss Andy

  17. Hallo @all Wie schätzt Ihr folgende Filme ein? - SONIC THE HEDGEHOG - THE CALL OF THE WILD - LASSIE - RUF DER WILDNISS Ich finde es sehr unglücklich, dass THE CALL OF THE WILD sowie LASSIE in der selben Woche bei uns in der Schweiz starten. Mir fällt es sehr schwer zwischen den beiden Hundefilmen den richtigen auszusuchen. Ich bitte Euch höfflich um Eure Meinungen. Grüsse aus der Schweiz Andy
  18. wir spielen nun auch lauter. zusätzlich haben wir noch etwas mehr höhe dazu gegeben. nun ist der film auch klanglich top. unser grosser saal (1948 mit jbl 2weg system sowie balkon und parterre) ist manchmal eine herausforderung für gewisse produktionen. der saal wird kontinuierlich eingemessen. nur nach dolby-norm geht leider nicht. es muss immer noch nachgebessert werden.
  19. @Movie011 danke für deine antwort. allerdings meine ich die tonqualität des gespräches. nicht die allgemeine verständlichkeit des filmes. der film ist übrigens sehr sehr gut und absolut zeitgemäss und empfehlensert. die gäste haben grosse freude am film. vorallem kann man auch herzhaft lachen wobei es auch bitterböse zu und her geht. der film ist sicher einfach gestrickt, aber der film hält vielen den spiegel vor das gesicht. mir geht es lediglich um die verständlichkeit der sprache. till schweiger ist ja schon so ne katastrophe wenn es ums thema nuscheln geht. denn unsere kunden haben oft mühe die tonqualität zu verstehen von der verständlichkeit. liebe grüsse cinemausi
  20. hallo liebe kollegen geht es nur mir so (ich schweizer), oder gibt es im film das perfekte geheimnis wirklich einige stellen/passagen die man klanglich von der verständlichkeit her kaum versteht? die outtakes am schluss vom film sind ein ganz krasses beispiel. ein regelrechtes genuschel. ich bedanke mich für eure feedbacks. liebe grüsse aus der schweiz. cinemausi
  21. hallo @all ich benötige eure meinung: rambo oder ad astra ich hab nur einen grossen saal. die entscheidung fällt mir schwer. was meint ihr? liebe grüsse cinemausi
  22. Ich Grüsse Dich

    Was hättesst Du denn gerne für die beiden CP45?

     

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    Andy

     

    1. lloyd

      lloyd

      Hallo Andy,

       

      habe die beiden schon (fast) verkauft. Sollte derjenige noch abspringen, würde ich mich nochmal melden..

       

      Grüße

      Peter

  23. Hallo @all Für einen Qualitäts-Test habe ich 2 QSC RMX 1450 erhalten und eingebaut. Die Tonanlage habe ich komplett eingemessen und empfinde den Ton als sehr gut. Bei den Einstellungen der Endstufe bin ich mir allerdings nicht ganz sicher ob dies so seine Rechtigkeit hat. Kann mir das jemand sagen ob ich diese richtig konfiguriert habe? Anbei das Foto der aktuellen Situation. Allenfalls bitte ich höfflich um eine Korrekturempfehlung. Ich bedanke mich im Vorraus Beste Grüsse Cinemausi
  24. In beiden Kinos ist ein Dolby CP750 verbaut. Die analogen Projektoren hängen am CP65 sowie DA20 und sind nicht über den 750ger geschlauft. Aktuell sind bei mir folgende Marken im Rennen: SOUNDPARC QSC CROWN Allerdings bin ich mir bei QSC sowie CROWN nicht so sicher ob ich diese didgitalen Verstärker wirklich brauche. Sprich mehr analoge Technik ohne Filter. Ihr wisst sicher was ich meine. Es sind lediglich 2-Weg Systeme verbaut. Im einen ein System von JBL (Baujahr ca 2003). Im anderen habe ich SOUNDPARK verbaut. Am liebsten hätte ich wieder ein soliedes analoges Produkt welches sehr robust ist. Die QSC USA 900 ist fast untötbar...allerdings langsam nicht mehr so stabil. Ich freue mich von Euch zu lesen. Beste Grüsse Cinemausi
  25. Hallo @all Wir haben aktuell QSC USA 900 Endstufen verbaut. Die Endstufen sind sehr gut und zuverlässig. Allerdings komen diese langsam an die Grenzen. Wenn es um eine Neuanschaffung geht, was würdet Ihr empfehlen? Was sind Eure Erfahrungen? Ich freue mich von Euch zu lesen. Beste Grüsse Cinemausi
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.