Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '41529'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 1 result

  1. Hallo liebes Forum, nachdem Ihr mir so toll geholfen habt, mich für einen Super 8 Projektor zu entscheiden, habe ich nun eine weitere Frage. Mein Eumig Mark S 810 D läuft einwandfrei. Für eine bessere Filmvorführung würde ich aber gerne externe Lautsprecher anschließen und diese in der Nähe der Leinwand aufstellen. Der Projektor hat eine LS-Lautsprecherbuchse an der Rückseite für den direkten Anschluss von Lautsprechern (auch bekannt unter den Bezeichnungen DIN 41529 oder Strich-Punkt-Stecker). In der Anleitung steht, dass der Projektor selber einen Verstärker eingebaut hat udn man daher auf eine minimale Impendanz von 4 Ohm der Lautsprecher achten soll. Nun, wie schließe ich meine Lautsprecher an und welche kann ich dafür nehmen? Ich habe hier zwei normale, einfache 1W aktiv PC-Lautsprecher, welche als Anschluss einen 3,5 Klinekn Stecker haben. Frage 1) Die Lautsprecher haben selber ja schon einen Verstärker drin, kann ich sie trotzdem an den Lautsprecherausgang vom Projektor anschließen oder muss es dann an den "Verstärker-ausgang" auf der Vorderseite vom Projektor? Frage 2) Als Adapter konnte ich bisher nur von Strich-Punkt auf Chinch etwas finden, nicht aber auf Klinke. Wieso gibt es sowas nicht? Müsste ich mir hier den Adapter selber zusammenbauen, also so etwas: Frage 3) Gibt es noch etwas anders zu beachten, oder einfach anschließen und fertig? Nicht, dass ich mir den Verstärker kaputt mache und dann nochtmal mehr mit den eingebauten Lautsprechern Ton habe. Besten Dank für Eure Hilfe Alex
×
×
  • Create New...