Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'P8'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 2 results

  1. Eine Frage am die technischen Experten unter euch. Ich bin nun auch im 16mm-Bereich angekommen und suche eine Möglichkeit einen 16mm-Projektor als "Zweiband"-Maschine zu modifizieren. Vom Super8-Bereich komme ich mit dem ELMO GS 1200 und dem Audiosync am ESS des Elmos wunderbar klar. Ton nehme ich digital auf, lege den Nutzton im Mac an die digitale Arbeitskopie und spiele alles aufs iPhone aus, welches wiederum am Audiosync hängt und den Elmo steuert. So etwas ähnliches schwebt mir nun auch für 16mm vor. Also auf jeden Fall ein digitales Tonsystem. Fällt irgendjemandem dazu etwas ein? Ich habe gelesen der Bauer P8 liesse sich "einfach" modifizieren. Meine erste Idee war die Syncplatine von Fälker zu nehmen. http://telecine.de/Handbuch/Bauanleitung Sync0307 P8.pdf Das klappt aber nicht, da in der Version der P8 vor anlegen des Video(Sync)signals einfach nur unsychronisiert läuft und ab Signal dann eben mit 25 fps synchron. Ich bräuchte ja eine Lösung, die den Projektor eben auf Standby hält (auf der manuell eingelegten Startmarke am Film) und eben dann bei Einspielen des Signals loslaufen läßt. Das ganze muß auch nicht über 30 Minuten oder mehr synchron laufen, meine Filme sind meist eh nur 5 - 12 Minuten, selten länger. Ich danke vorab für Eure Hinweise. Gruß aus Düsseldorf Thorsten
  2. Projektor flimmert bei 18 B/s ... Hat jemand eine Erklärung warum der Bauer P8 bei 18 B/s flimmert ? Meinen ersten Testfilm habe ich mit verschiedenen Geschwindigkeiten gedreht. 16 B/s - 18 B/s - 20 B/s - 24 B/s und ist in der Vorführung mit 18 B/s nicht flimmerfrei. Wenn ich hingegen auf 24 B/s umstelle ist das Bild ruhig und flimmerfrei bei allen Aufnahmen. Ich weiss nicht ob der Begriff "flimmerfrei" richtig ist, das Bild flimmert oder flackert unruhig, wie eine unsaubere / fehlerhafte Synchronisation, anders kann ich es nicht beschreiben. Der Effekt sieht ähnlich aus wie Super 8 von der Leinwand abgefilmt ...
×
×
  • Create New...