Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'tageslicht'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 5 results

  1. Hallo Zusammen, ich Depp gondele gerade mit der Bolex H16 an der Côte d' Azur umher und habe meine Filter vergessen (ja, so dämlich kann man wirklich sein: neue Kameratsche gekauft und irgendwie beim Umpacken vergessen). Da ich vieles in Innenräumen drehe, habe ich überwiegend Vision3 500T dabei, d.h. bei Außenaufnahmen wird es bläulich. Frage an die Experten: Lässt sich beim Kopieren da etwas farbkorrigierend eingreifen oder lebe ich mit der "Blauen Stunde". Frohe Ostern und Frohes Pessach Vielen Dank und Gruß aus Nizza T
  2. Ich habe ein Youtube-Video gesehen (Link muss ich wieder raussuchen) wo jemand versucht, die Entwicklungszeit (Schwarzweiß) für einen Film rauszufinden, zu dem er keine Details hat. Er schneidet den Film in ein paar Streifen, bei Tageslicht! und steckt einen Streifen teilweise in Rodinal. Dann stoppt er mit, wie der Streifen erst hell wird, dann wieder gleich dunkel-grau wird wie der Teil, der nicht im Entwickler war, dann stoppt er. Diese Zeit, z.B. 30 Sekunden, teilt er durch 3 und nimmt das als Startzeit in Minuten, also z.B. 10 Minuten. Dann wiederholt er es mit den res
  3. Ich konnte es mal wieder nicht lassen und habe bei einer Beaulieu 7008 S mit Angénieux 1,4/6-90 mm zugeschlagen. Die Kamera ist zwar noch nicht da, habe aber im Netz eine Bedienungsanleitung gefunden. Ist das richtig, daß die 7008 kein eingebautes FIlter hat, sondern das Filter vor das Objektiv geschraubt wird? Das bedeuet dann doch wiederum, daß bei heutigen Tageslichtfilmen nichts weiter zu beachten ist? Liege ich hier richtig? Vielen Dank für Eure Hilfe. Gruß Thorsten
  4. Hallo in die Runde, Welche Leuchtmittel empfehlt/verwendet ihr zum FIlmen von Titel. Ich verwende das ROWI-Titelgerät und habe die Beleuchtungseinrichtung dazu. Laut Bedienungsanleitung darf man E27-Birnen mit max. 250 Watt verwenden. Ich hatte an diese Birnen gedacht: http://r.ebay.com/sVtHxs Was meint Ihr ? Danke für Eure Tipps. Gruß Thorsten
  5. Hallo Zusammen, weiss jemand ob man das "Elmo Daylight Projektion Device" an einem GS 1200 betreiben kann ? Ich suche eine einfache Möglichlkeit um mal schnell eine digitale Arbeitskopie (zum Tonschnitt) zu erstellen. Der Händler weiss leider nix über das Teil. Wir aktuell bei eBay angeboten: http://www.ebay.de/i...X:BOCOR:DE:1123 Danke Euch und Gruß aus Düsseldorf Thorsten
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.