Jump to content

Norisound 210 macht hin und wieder sehr seltsame dinge


Tyrean

Recommended Posts

Habe grade einen recht selten benutzten Norisound 210 bekommen, der allerdings abundzu ein recht merkwürdiges Verhalten an den Tag legt.

Hin und wieder fängt er an absurd laut zu rattern und liefert nurnoch ein nach oben und unten wackelndes kaum zu erkennendes Bild ab.

Während er Das macht neigt er dazu sich am Film zu verschlucken ihn zu zerreissen oder spontan anzuhalten und Löcher reinzubrennen.

 

Ist das ein bekanntes Problem?

Wenn nötig könnte ich schauen das ich ich währen dieser Prozedur filme allerdings hab ich ein wenig Angst um meine Filme.

Link to comment
Share on other sites

Ich sehe leider keinen unterschied an der Schlaufe während des ratterns und wenn er es nicht macht

Das Problem tritt auch relativ zufällig auf jedoch häufiger beim rückwärtsspielen

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tyrean,

ich kann zwar bei meinem Noris nicht nachschauen, das Gerät ist zur Reparatur ( aber nicht wegen desselben Problems, sondern weil auf Spur 2 der Ton zu leise ist ), ich hatte auch schon einmal dasselbe Problem in leichter Form.

Ich besitze einen Noris 4100, die Noris sind aber vermutlich alle ähnlich aufgebaut.

Eine sehr problematische Stelle haben die Noris in der Nähe des Tonkopfes. So viel ich mich erinnern kann, gleich nach dem Tonkopf. Hier muss der Film durch eine ganz enge Stelle und noch dazu eine Schlaufe machen. Vielleicht ein kleiner Konstruktionsfehler beim Noris. Schau dir diese Stelle beim Projizieren eines nicht wertvollen Filmes an. Besonders problematisch beim Rückspielen. Auch mir ist an dieser Stelle beim Rücklauf schon einmal der Film hängengeblieben. Wenn man da nicht sofort ausschaltet, gibt es eine Zieharmonika beim Film.

Vielleicht habe ich dir ein bisschen geholfen

Grüße

Henry

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antworten hab allerdings beim betrachten der flatternden Filme Festgestellt das diese teils arge Lücken in der Perforation aufweisen die genau dieses Flattern verursachen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.