Jump to content

Auro 11.1 by Barco Installationen in Europa


milton71
 Share

Recommended Posts

In letzter Zeit höre ich immer wieder Überlebenszeichen des Auro 11.1-Formats in Kinos. In der Schweiz haben z.B. die Arena-Kinos Auro 11.1 in ihren Premium-Sälen (Arena-Mega) installiert. Auch in Deutschland soll Auro 11.1 im Cinestar Berlin bzw. Erfurt verbaut sein. Auch in Österreich, Belgien, Spanien gibt es die eine oder andere Installation. In Fernost muss das Format wohlungleich verbreiteter sein. Laut Barco sollte eigentlich eine vollständige Infrastruktur mit entsprechender Post Production von Material weltweit zur Verfügung stehen. Auch gemäß IMDB werden zwischenzeitlich alle größeren Produktionen mit Auro 11.1 gemischt und angeboten.

 

Ich habe mir den Spaß gemacht, bei einzelnen erwähnten Kinos explizit nach Auro zu fragen und darum gebeten, mir mitzuteilen, ob und wann ein Auro 11.1-Film gespielt wird. Das Feedback ist überwiegend verwirrend. Man könnte glauben, dass auch das Managment in vielen Fällen mit so einer Anfrage überfordert ist. Eine aktive Bewerbung einer Auro-Installation findet ebenfalls nicht statt. Ich habe daher den Verdacht, dass es auf irgendeinem Weg der Vermarktungskette massiv Probleme gibt. Könnte dies daran liegen, dass entgegen eventueller Ankündigungen derzeit deutsche Versionen gar nicht in Auro 11.1 angeboten werden und man somit auch nichts abspielen kann?

 

Würde mich über Feedback der kundigen Szene freuen:-)

Link to comment
Share on other sites

In dem Bereich geht es wohl gegenwärtig nicht richtig weiter, weil man wie das Kaninchen vor der Schlange auf die Finalisierung des SMPTE Standards für objektorientiertes Audio wartet. Dann dürften die meisten klassischen Auro-3D Installationen mit ihren proprietären Varianten Auro-11.1 und AuroMax, ebenso wie DTS:X einem herstellerübergreifendem Standard MDA folgen und ATMOS Konkurrenz machen. Bis dahin schläft das Thema halt etwas, weil die SMPTE da gerade in den letzten Zügen ist, und niemand mehr was in die alten Systeme investieren will. Die Auro Featureliste für 2017 war durchaus üppig, aber im Detail weiss ich auch nicht, welche davon auch in den deutschen Fassungen in Auro vorlagen. Das letzte DCP, das wir tatsächlich in Auro vorliegen hatten war 'Passengers' im Januar 2017. Mag sein, dass man Auro Fassungen von vielen Titeln in 2017 auch nur auf Anfrage bekommen hat. International passiert da offenbar schon deutlich mehr, auch Blade Runner 2049 gabs in Auro. Nur dürfte angesichts der wenigen Installationen in Deutschland kaum ein Verleih an der Erstellung einer deutschen Fassung ein Interesse haben.

 

https://www.auro-3d.com/wp-content/uploads/documents/AuroMax_White_Paper_24112015.pdf

 

https://www.auro-3d.com/consumer/upcoming-releases/

 

 

- Carsten

 

 

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.