Jump to content

Billett

Mitglieder
  • Content Count

    582
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

About Billett

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ein Artikel in der Kölnischen Rundschau zum Autokino in Essen:
  2. BRISANT Beitrag aus Leipzig vom 26.03.: Leere Säle, keine Einnahmen: Kinos und Filmindustrie in Corona-Schockstarre https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy83M2Y4NTQzOC1jNmRjLTQxMGUtYTFlZC1iZjcyOTUyZWM2OGU/leere-saele-keine-einnahmen-kinos-und-filmindustrie-in-corona-schockstarre
  3. Die meisten geringfügig Beschäftigten sind recht einsichtig und haben auch zum Teil auch unbezahlten Urlaub beantragt, um Kündigungen zu vermeiden.
  4. Quelle: General-Anzeiger Bonn
  5. Von Armin Maiwald gibt es auch ein Buch/Hörbuch, in dem u.a. über die Entwicklung seiner Dreharbeiten seit den 60er Jahren erzählt: Aufbau-vor-laufender-Kamera-Geschichte
  6. Hab hier zwei Fotos von 2003 aus Frankfurt ausgegraben. Durch Brandschutzklappen lief der Film teils durchs Foyer von einem Vorführraum in den Nächsten. Wobei hier nur Startband liegt. Bei meinem Besuch lief kein Interlock.
  7. Davon abgesehen habe wir unser Publikum recht gut trainiert ihre Sachen mit raus zu bringen, indem zum Abspann ein Mitarbeiter an der Seite im Saal steht und einen Müllsack aufhält. Selbst wenn er mal nicht da steht, bring ein Großteil der Gäste den Müll mit aus dem Saal. Obwohl ich das Dia nicht verkehrt finden. Soetwas nutzen wir bisher nur vor Schulvorstellungen.
  8. Bei mir fallen regelmäßig die Vorstellungen aus, weil auf dem Computer nur ein "Play"-Knopf statt eines "Abspielen"-Knopfes zu finden ist...
  9. Ohne hier die (schlafenden) Finanzbeamten zu wecken... wie macht ihr das denn in der Eispause? Wo kein Kläger... oder mit Eiskorb in der einen und Pocket-PC mit Bondrucker in der anderen Hand durch die Reihen schleichen? Davon unabhängig habe ich eben in einem Artikel gelesen: Quelle: https://app.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/mittelstand-die-bonpflicht-sorgt-fuer-einen-innovationsschub-im-handel/25470034.html?utm_source=pocket-newtab&ticket=ST-4657766-y1YGq1NVmhbrkC0VNKlz-ap5 Ist das wirklich so? Dann könnten Compeso und Co. ja nachbessern - sofern sich das irgendwann rechnet. Und vorausgesetzt natürlich, dass man einen extra Kundenmonitor hat.
  10. Als "Recycling" oder doch lieber "Disneys Aladdin" ??
  11. Hier der Link zum Bericht: https://rbbmediapmdp-a.akamaihd.net/content/34/29/34298ca4-07bf-4605-a47a-5164d74c97fb/131bc732-9730-4528-8c83-919da0d71c79_1800k.mp4
  12. Spielt jemand aktuell die MET über den E5Wa und hätte da eine Frequenz für mich? Auf dem PDF welches wir immer von TMG bekommen ist zwar als Satellit nur der IS-1002 angegeben, aber laut Satfacts wird auch über den Eutelsat übertragen.
  13. Meine rein subjektive Empfindung der 3D HFR: Das 3D kommt richtig gut und ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen nachträglich konvertierten Star Wars oder sonstigen Filmen. Das Bild wirkt sehr scharf, es ruckelt nix und den Soap-Effekt den man von Hobbit HFR noch im Kopf hat, konnte ich hier kaum ausmachen. Technisch hat mir der Film sehr gut gefallen - also mehr davon.
  14. Ich glaube eclair nutzt mittlerweile überwiegend DSL-Leitungen. Wir haben den Allegro Server von denen. Auf dem Sat-Receiver selber (vormals Bewegte Bilder) liegt als letzter Film noch "Downsizing" von 2017. Seit Januar haben wir 30 Filme per Sharc bekommen (u.a. Paramount, Kinostar, Splendid, Universum, Wild Bunch), 23 Filme über Eclair (u.a. Tobis, Kinostar, Studio Canal, Neue Visionen, Splendid) und 24 Filme über Unique (u.a. Walt Disney, Constantin, Fox, Warner, Concorde). Unique hätte deutlich mehr geliefert, aber die Übertragungen sind wohl immer wieder unserer 16.000er Leitung gescheitert, obwohl das für Sharc auch kein Problem darstellt. Dauert halt was ;-)....
×
×
  • Create New...