Jump to content

Bauer Sonolux - Photozelle Problem


KarelRysan
 Share

Recommended Posts

ich würde prüfen:

Zuleitungen zur Photozelle und die zugehörigen Stecker. Irgendwelche Kontakte zur Masse/Erdung, etc, die nicht sein sollten? Ggf. die Photozelle extern mit provisorischem Kabel mit dem Verstärker verbinden. Das zeigt auch gleich, ob die Zelle in Ordnung ist.

Ist es die original Photozelle, oder hat jemand in das Zellengehäuse eine Photodiode oder Solarzelle eingebaut? Das wäre meine Vermutung. Letztere haben einen wesentlich höheren Ausgangspegel und könnten so den Verstärker zum Selbstschwingen anregen...

Von der Zellenvorspannung des Verstärkers abgesehen, die nicht so gesundheitsfördernd sind für SI-Photodioden oder Solarzellen.

Edited by Dent-Jo (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Hi,

thank you for your quick reaction. I hope English is not a problem. It is faster and easier to write for me))

You can  reply in German, I understand all.

I am sending a pic of the cell, I am not sure if this was the original, as the other machine Sonolux that

I have ( is for sale ) has got another cell - the one from Pressler/Tungsram.

20210921_104600.thumb.jpg.6aa565b6335ecc08882d4ba3ad36d346.jpg20210921_133033.thumb.jpg.1656116a95469994a773bc89253343eb.jpg

Link to comment
Share on other sites

Das ist irgendeine sehr alte Zelle, aber vermutlich nicht die originale.

Du brauchst entweder eine originale in der Bauerkapsel mit Bajonett, oder - das empfehle ich - verwendest gleich eine Solarzelle, z.b. bpw34. Vergiss dann aber nicht, die Saugspannung im Verstärker abzuklemmen, sonst ist die Solarzelle defekt.

BPW34 gibts sogar bei ebay. für ein paar cent und damit funktionierts dann auch vernünftig.

Diese alten tauben und dumpfen Photozellen machen doch keinen Spaß.

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe leider kein Bild zur Hand, aber es ist eine Metallkapsel, in der die Zelle sich befindet, mit Plastikdeckel mit dem Bauerlogo drauf und seitlich  ragt ein ca. 7mm langer Kontaktstift heraus. Aber wie gesagt: Original schön und gut, aber wenn Du doch mal einen Film damit vorführen willst, bau die BPW34 ein...

Link to comment
Share on other sites

Karel, then you need an old real photozelle, which needs this 130V to 170V supply voltage. The picture shows a solarcell. The old one, there are some very old left in my stock, are vaccuumtubes including a metal ring. These cells ar photocells, they hat a livetime auf 300h to 500hours. As getting old, the high frequencies will decrease.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Hi Jens. Thank u. The Capsula is there, but inside was this cell. I think it is the Cetron cell. 

As amplifier, I am using the original Klangfilm 32622 which works well with my Zeiss Phonoboxes...

I dont mind the old things as I like to keep the machines as original as possible. My Sonolux has the trafo and lamp 30v 30a..

Karel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.