Jump to content

VNC Package für Doremi ShowVault


kinofreaks
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hat zufällig noch jemand das Ingest-Package für den Doremi ShowVault welches den VNC-Server installiert?

Hintergrund ist folgender:

Wir haben auf einem alten Server den USB-Stick/Platine mit dem Betriebssystem getauscht, da dieses nicht mehr richtig lief. Auf dem neuen System ist der VNC-Server nicht mehr standardmäßig installiert.

Ich habe hier zwar ein "Archiv" der damaligen Downloadquelle gefunden:

http://52.11.163.11/index.php/faq/digital-cinema-player/set-up/207-vnc-into-server

 

Aber das hier angebotene Package: "dcp2000_X11vnc-1.10.pkg" scheint nicht zu funktionieren. Beim Ingest bekomme ich folgende Fehlermeldungen:

/usr/bin/install: cannot create regular file `/usr/lib/xorg/modules/extensions/vnc.so': Read-only file system
/usr/bin/install: cannot create regular file `/usr/bin/vnc4passwd': Read-only file system
ln: creating symbolic link `/etc/alternatives/vncpasswd' to `/usr/bin/vnc4passwd': Read-only file system
ln: creating symbolic link `/usr/bin/vncpasswd' to `/etc/alternatives/vncpasswd': Read-only file system
sed: couldn't open temporary file /etc/X11//sedkkJwMg: Read-only file system

 

Oder ist das Paket korrekt und ich mache etwas falsch?

 

Bei DolbyCustomer ist das Paket auch nicht mehr verfügbar.

 

Danke für eure Hilfe und Gruß

 

Benedikt

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe die ganzen VNC Pakete noch, weiss aber nicht, warum es bei dir diese Probleme mit der Installation gibt. Das Filesystem der Doremis ist standardmäßig Read-Only, für die Installation wird das aber normalerweise temporär für Schreibzugriffe gemountet. Warum das bei dir nicht klappt, keine Ahnung. Was für ne Doremi-Version ist denn jetzt mit der neuen Bootdisk drauf?

 

Eventuell mal den regulären USB-Ingest versuchen statt der shell installation?

 

 

Gruß - Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Die Software-Version ist 2.8.29-0. Ingest fand über FTP-Quelle im Ingest-Manager statt. Das Package wurde dann korrekt im Ordner /doremi/etc/rc.once abgelegt. Danach habe ich rebootet.

 

Falls du noch eine andere Version als die dcp2000_X11vnc-1.10.signed.pkg mit 167144 Bytes hast, darfst du mir gerne mal schicken.

 

Danke und Gruß

 

Benedikt

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Ist zwar schon ne Weile her, aber ich hab grad die Lösung gefunden:

 

Es gibt noch ein aktuelleres dcp2000_x11_vnc-1.11.pkg - Paket. Mit dem hat es funktioniert.

 

Vermutlich lässt sich ab einer gewissen Software-Version des Grundsystems das andere nicht mehr installieren.

Link to comment
Share on other sites

Natürlich muss vor Installation geprüft werden, ob es legal ist, VNC anzuwenden.

 

Nach meiner Erfahrung mit A-Cinema lohnt es sich, mit Fördergeldern unterstützten Vereinigungen oder Unternehmen hinterherzuspüren, ob sie wirklich alle Leistungen selber erbracht haben oder auf der Leistung anderer ohne Genehmigung aufbauen.

Link to comment
Share on other sites

Keine Sorge, ich arbeite seit Jahren mit VNC und weiss, was das ist.

Was hier verwendet wird ist Software und die hat eine Lizenz.

Falls das GPL sein sollte, müssen die Hersteller der Server u.a. den Quellcode offenlegen.

Weiss nicht, ob sie das tun.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.