Jump to content

Hornissen im Kinosaal - eine leider viel zu lange Angelegenheit


walze

Recommended Posts

Hallo wollte mal von unserer Hornissen-Plage erzählen.

 

Das wir in unseren alten ehemaligen Industriegelände zum Wetterwechsel im Spätherbst immer Wespen bei uns im Kino haben ist seit Jahren der Fall und die Zuschauer irgnorieren die auch einfach, wenn die im Saal mit drin sind. Dieses Jahr haben wir die Sache aber verstärkt und in unangenehmer Weise - weil nicht schnell lösbar. Erst waren wieder ein paar Wespen gesichtet, die aber schon so alterschwach meist sind, das sie nur vor der Notbeläuchtung rumkrabbeln - die kamen diesmal nicht mal ins Foyer geflogen - letzten Samstag sollte dann der jährliche Poetry Slam im Saal stattfinden, da flogen plötzlich zahlreiche Hornissen im Saal herum, so das der Slam ins Kinocafé verlegt wurde. Ich konnte an der Außenwand des Kinos dann an fast üblicher Stelle auch ein Nest entdecken, dass aber das der Wespen war (und entfernt wurde) - vom Nest der Hornissen keine Spur. Mit kleineren Beamer haben wir dann auch erstmal die Kinovorführungen ins Cafe gelegt, für die Zuschauer, die wir mit unserer Hornissen-Warnung nicht per Newsletter, Web-Seite errreichen konnten - da der Saal so nicht bespielbar war. Jetzt war das Kino für heute und morgen sowieso geschlossen - weil die neue Klimaanlage installiert werden soll(te) - zum Auffangen der Rest-Hornissen wurde eine UV-Falle aufgehangen und ich hoffe ab Sonntag wieder den Saal bespielen zu können. Habt Ihr sowas schon mal durchgemacht?


War übrigens der zweite Vorbote der kommenden Apocalypse im Kino - da zuvor in einem für Vermietungen genutzten Raum wir einen Wasserrohrbruch hatten, der gerade noch von Heitzelementen abgetrocknet wird - Also Flut & Plage hatte ich jetzt. Bin gespannt wann die zwei letzten Reiter kommen. In 23 Jahren sowas noch nicht gehabt - jetzt konnte der Saal schon 4 Tage nicht bespielt werden.  

 

Grüße
Jörg

Edited by walze (see edit history)
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Doch Poetry Slams machen Spaß und so wird der Raum auch mal anders genutzt (was wir sowieso viel machen - Vermietungen usw). Ist dieses Jahr einfach eine etwas unglückliche Gemengelage da eben zu den für die Jahreszeit typischen Wespen noch die Hornissen dazu kamen. Die am Lebensende angelangten Tiere haben auch gar keine Lust mehr das Kino zu verlassen - aber wo kann man seinen Lebenszyklus auch besser beenden als bei einen guten Film im Kino. Nur eben etwas dumm für uns. Aber spätestens in einer Woche werden alle Tiere raus sein und mittlerweile ist die Zahl so gering geworden, dass auch Vorstellugnen - auf Eigene Gefahr des Zuschauers - wieder möglich sind. Wie weisen aber natürlich jede Gästin darauf hin und hoffen auf vernümpftiges Verhalten von Mensch und Tier.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.