Jump to content

zombie

Mitglieder
  • Posts

    26
  • Joined

  • Last visited

About zombie

  • Birthday 01/01/1970

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ist aber nur 127min/ab 16
  2. dann möchte ich ja mal sehen, wie die Maskenpflicht beim rudelgucken in kneipen und sonstigen locations eingehalten/kontrolliert wird..lol open air ist zu der Jahreszeit ja wohl raus....wird eh schwierig die menschen wieder zur maskepflicht zu bewegen nach diesem sommer.
  3. Hallo zusammen... Wer von Euch macht denn eigentlich noch Flyer für das wöchentliche Programm? Eigentlich werden die doch kaum noch mitgenommen...und wenn die am Mittwoch da sind...sind die doch schon am Freitag wieder überflüssig. Denke die Gäste informieren sich zu 99% ausm Internet . Die Kosten und auch die für Zeitungsanzeigen kann man sich in den Zeiten auch irgendwie sparen, oder?!
  4. Woher die Info von MOONFALL...laut meiner Nachfrage wird es erst diese Woche entschieden.....
  5. Gibt's schon was offizielles von NDS? Soweit ich weiß, soll sich ja für Kinos nix ändern....Aber halt noch nix offizielles zu sehen.
  6. Ja...ich versteh irgendwie die Vorteile nicht, die ich daraus ziehen soll...für den Mitgliedsbeitrag....
  7. Hallo! Hat sich schon jemand mit kinomarkt deutschland geschäftigt? https://kinomarktdeutschland.de/ Soll ja für kleine und mittelständische Kinos sein.... Aber was hat man davon? Nur eine Plattform um Tickets zu verkaufen? Wenn es "nur" um Tickets geht..sehe ich da nicht so die Vorteile...oder?! Das machen wir ja nun schon...
  8. Das schlimmere dabei ist aber auch das von DEM Verleih auch in den Folgewochen die 17 gefordert wird. Da ist nix mit verhandeln um die 17(wenn sie nicht laufen sollte/wovon ich ausgehe). Es wird halt kein Unterschied zwischen Kleinstadtkinos und Grossstadtkinos..gescheige denn den örtlichen Gepflogenheiten der Gäste gemacht(die ja jeder Betreiber besser kennt als jeder vom Verleih) Sonst und bei anderen Verleihern ist man immer bereit über die Spielzeiten in den Folgewochen zu sprechen Wird übrigens beim Terminator genauso.
  9. Hallo! Auch diese Woche wieder nur etwa einen Werbefilm pro Einsatz..auch bei den Neustarts... Was da los? Kann Weischer keine Kunden mehr aquirieren?? So wenig gab es noch nie....aber alles irgendwie erst seit der Umstellung des Buchungssystems...nach meinem Empfinden.
  10. Tja schöne neue Welt, was?!?! Ich könnt ko***en!!!! Mal als Zukunftsszenario... in 3 Jahren heisst es...Ihr bekommt die Kopien nur noch als Download...spart ja noch mehr Kosten... Wer dann kein VDSL 1Million+ hat....tja, der kann sich den Film ja mit DSL light runterladen... es soll ja noch solche Regionen geben...! Oh ihr spielt noch 35...naja dann...tschüss!! ...mal zu den Trailer....ganz klasse...dann sammeln wir mal alle schön über Monate... schade nur für die, die als Nachspielr vielleicht mal gerne einen Trailer hätten...sind ja noch alle in den Kinos die sammeln...OMG!!! Gute Nacht..so oder so :-)
  11. Ich denke man hat nach ToyStory einfach Angst, das die 3D Besucher wieder weg bleiben...und der Film ist meiner meinung nach eh ein sehr unsichers Ding....
  12. Natürlich hat es Potenzial... aber was soll man damit, wenn die 3 großen es nicht unterstützen...und wenn keiner weiß, wie lange es das geben wird... Und 10000€ weniger wäre ein akzeptabler Preis.
  13. Um mal den Thread aus der Vergessenheit zu holen... ein schwieriges Jahr 2010...aber einige Hits sind dann doch in Sicht...was meint Ihr? Iron Man 2 Das Leuchten der Stille Robin Hood Prince of Persia - Der Sand der Zeit Sex and the City 2 My Name Is Khan(sleeper???) Für immer Shrek Predators Eclipse - Biss zum Abendrot Knight & Day Toy Story 3 Inception Werner - Eiskalt Salt Duell der Magier The Expandables Ich - Einfach unverbesserlich Wall Street 2 - Geld schläft nicht (ich glaub ja dran) Harry Potter und die Heiligtümer des Todes The Social Network Die Chroniken von Narnia - Die Reise auf der Morgenröte Otto's Eleven Meine Frau, unsere Kinder und ich
  14. WAAAAS?! Die PAssage? Unglaublich....das einzige Kino mit einer aufklappbaren Leinwand, das ich kannte... RIP na hoffentlich erwischt es nicht auch noch das Streits.
  15. Was alleine über den höheren Eintrittspreis in den 3 Tagen 802.000€ Mehreinnahmen in den 3D Kinos, bzw. 7290€ Mehreinnahmen pro 3D Kinosaal ergibt. In 3 Tagen. Bei dem Tempo amortisiert sich die Modernisierung *sehr* schnell. Das ist doch eine Milchmädchenrechnung....was bleibt mir denn als Betreiber von den 3Euro Mehreinnahmen....so um die 10ct netto... rechnet doch mal alle Kosten ab. Man hat doch nicht 3Euro netto mehr...das wäre ja toll. Und wie schon vorher gesagt, geht es in der Behauptung um den Punkt, das wenn es KEIN 3D gäbe, der Film genausoviel gemacht hätte. Ob DCI oder 35 ist dabei doch egal. Und bei Avatar bin ich mir über den erwarteten unglaublichen Kassenerfolg nun auch nicht sicher...hier in D-Land... für einen Scifi Film ist das Publikum hierzulande doch mehr begrenzt als in USA...oder? Das wird doch kein Familienfilm, oder ein HDR, wo nun wirklich alle Altersgruppen reinwollen.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.