Jump to content

samuel bronston

Mitglieder
  • Posts

    45
  • Joined

  • Last visited

About samuel bronston

  • Birthday 04/28/1948

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    42551 Velbert
  • Interessen
    70mm Filme

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Preston, Endlich mal eine positive Meldung in diesen Zeiten. Kann es kaum erwarten.
  2. Dr. Coppelius ist natürlich richtig. Um es ganz genau zu machen: 1984 wirkte Bronston nochmals als Co. Producer bei FORD SAGANNE mit. Wer alles über Samuel Bronston wissen will dem sei das Buch THE MAGNIFICENT SHOWMAN von MEL MARTIN empfohlen.
  3. Obwohl im Vorspann nicht genannt, zog im Hintergrund der Produzent Samuel Bronston die Fäden. Savage Pampas war dann für viele Jahre seine letzte Produktion, er steckte damals schon tief in finanziellen Problemen. Seine beiden Mitproduzenten Jaime Prades und Michael Waszynski waren wohl auch nicht ganz unschuldig am Niedergang des Bronston Imperiums. Bronston hatte noch große Pläne für weitere Produktionen, die dann leider niemals verwirklicht wurden (Paris 1900, The French Revolution u.a.). So bleiben uns 6 große Bronston Filme, von denen 4 in Super Technirama 70 (König der Könige, El Cid, 55 Tage in Peking, Circus Welt) produziert wurden. Der Untergang des römischen Reiches wurde in Ultra Panavision 70 gedreht, kam aber in diesem Format nie in die Kinos. Seine erste große Produktion war John Paul Jones (Beherrscher der Meere) gedreht in 35 mm Technirama. Alle, bis auf Beherrscher der Meere, sind auf verschiedenen TODD-AO Festivals in der Schauburg gelaufen. Schade das er pleite ging, es wären noch viele schöne 70mm Stunden in der Schauburg möglich gewesen.
  4. Tolles Programm, das Warten hat sich gelohnt. Wird ein schönes Wochenende in der Schauburg.
  5. Schönes Programm, soeben online den Weekend Pass gebucht
  6. Im Gegensatz zu @Cinefox bin ich nicht eingeschlafen obwohl es schon stimmt, daß das ganze Epos etwas langatmig ist. Bedingt durch die "Gnade der frühen Geburt" konnte ich Cleopatra im Kristall Palast in der ersten noch nicht auf 180 Min. gekürzten Fassung sehen. Alle Szenen auf der DVD mit den Synchronsprechern Wilhelm Borchert (Burton), Hans Nielsen (Harrison) und Rosemarie Fendel (Taylor) waren in der zuerst gespielten 70mm Fassung enthalten. Kurz nach der Erstaufführung wurde der Film auf 180 Min. gekürzt. Cleopatras Einzug in Rom mit der grandiosen Musik von Alex North auf der 70mm Großbildwand hinerließen bei mir damals einen ungeheueren Eindruck, der mich zur Filmmusik brachte und zum 70mm Fan werden ließ. Trotz des kleinen Nickerchen war es bei @Cinefox sicher genauso, da bin ich mir sicher.
  7. Mit etwas Verspätung zur 50zigsten Wiederkehr der deutschen Erstaufführung u.a. im Kristall Palast Düsseldorf. Die Größte und Teuerste Produktion in 70mm TODD-AO
  8. Die Reihenfolge ist: 1. Circus Welt 2. Uzala der Kirgise 3. The golden Heat 4. The golden Heat 5. The golden Heat 6. EL CID 7. EL CID 8. Scent of Mystery 9. Scent of Mystery 10.Scent of Mystery 11.Erster Sieg 12. König der Könige 13. König der Könige 14. Das vergessene Tal 15. Salomon und die Königin von Saba 16. Salomon und die Königin von Saba 17. Song of Norway 18. Song of Norway 19. West Side Story 20. West side Story 21. West Side Story 22. Erster Sieg 23. A Chorus Line 24. Sheherazade 25. Sheherazade 26. Sheherazade 27. Sheherazade 29. Sheherazade 30. Sheherazade
  9. Die deutsche Premiere von Spartacus fand nicht im Kristall Palast, sondern um Savoy Theater statt.
  10. Nachsicht wird natürlich gewährt, dann bis zum Freitag, freue mich
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.