Jump to content

Klaus Peter Weber

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    301
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Über Klaus Peter Weber

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 16.12.1941

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    Saarbrücken
  • Interessen
    Kinotechnik, eigenes Kino 35mm

Letzte Besucher des Profils

856 Profilaufrufe
  1. 16mm Zweibandprojektor

    Hallo Thorsten, ich arbeite seit über 10 Jahren sehr zufrieden mit folgendem System : http://www.gebuhr.com/cdpages/cd_main.html Es funktioniert allerdings umgekehrt : Auf die CD spielst Du auf Track 1 einen initial code. Nach dem Auslesen desselben bleibt der der speziell modifizierte CD Player auf Start von track 2, auf dem sich Deine Tonmischung befindet, in "pause" Funktion stehen. Dann steuert der Projektor mittels einer auf das Startband des Filmes aufgeklebten Impulsmarke, gelesen von dem handelsüblichem Sensor, den Player. Über einen auf die Motorachse des Projektors montierten REED Kontakt, der ein Impuls pro Bild erzeugt, wird der CD Player synchron verkoppelt. Funktionert bildsychron, selbst bei bei kompletten Nutzung eier 80 Minuten CD ! Klaus
  2. Hallo, ich bin's noch mal.

    Wie stets, sind die Kopien noch zu haben?

     

    Besten Gruß

    Klaus

    1. Movie011

      Movie011

      Hallo Klaus,

      vielen Dank für Ihre fairen Gebote - es wurde aber höher darauf geboten.

      Trotzdem Dankeschön!

      Robert 

    2. Klaus Peter Weber

      Klaus Peter Weber

      Hallo Robert,

       

      wenn Du noch andere Filme in OV, mit oder ohne UT, hast, wäre ich sehr interessiert.

       

      Besten Gruß

      Klaus

  3. Ich habe mich für 300,-- pro Kopie entschieden !

     

    Gruß

    Klaus

  4. Hallo,

     

    sind die beiden Kopien noch zu haben ? Ich ürde auch noch was

    DRAUFLEGEN !

     

    Gib mir bitte Bescheid

  5. Hallo,

     

    ich würde WIZZARD und CASABLANCA je € 200,-- nehmen.

     

    Besten Gruß

    Klaus

  6. 70 mm - Vorführtermine (In- und Ausland)

    Ich habe auf der HANNOVER MESSE 1967 meinen ersten Blickkontakt mit einer DP 75 gehabt. In einer Halle war eine 70mm Projektion eingerichtet zu Vorführung des kopierwerksfrischen Kurzfilms SHELLARAMA mit einem Demo Vorführraum mit eben diesem Projektor. Ob es eine Installation der SHELL AG war oder die Neuvorstellung PHILIPS DP 75, kann ich nicht mehr sagen. Aber das Datum ist in meiner Terminkladde von damals aktenkundig.
  7. Philips EL 5860 - Magnetton Laufwerk

    Hallo mein Lieber, da beschäftigt mich noch die Frage, was hast Du denn an Magnetton Kopien ? Vielleicht kann man ja mal was tauschen ? Liebe Grüße Klaus
  8. Philips EL 5860 - Magnetton Laufwerk

    Da gibt's nicht viel zu verdrahten, du brauchst nur vier gut geschirmte, symetrische Audioleitungen. Die beiden Adern je an eine Kopfleitung via der originalen Klemmleiste anlegen and alle Abschirmungen gemeinsam an die Gehäusemasse. Das andere Ende, auch symmetrisch, an der gut gekennzeichneten Eingangsleiste der MPU anlöten. Die Original Philips Farbbelegung zwischen Kopf und Klemmleiste (obere Seite der Leiste) ist wie folgt : Kanal 1 rot-grau Kanal 2 gelb-grau Kanal 3 blau-grau Kanal 4 schwarz- grau Hier noch ein Foto von meiner Anlage.
  9. Philips EL 5860 - Magnetton Laufwerk

    Gemeint ist wohl dieses :
  10. WANTED: Wer kennt dieses Kino?

    Das Sütterlinschild sagt eindeutig "Knusperhäuschen". Was uns dies in einem Kino sagen will, ist mir allerdings unklar. Vielleicht gab's einen kleinen Saal für Märchenfilme ??? Klaus
  11. Hallo,

    gibt es bei deinen "Goldenen" eine 67,5mm Brennweite ?

     

    Besten Gruß

     

    Klaus

    1. Movie011

      Movie011

      Hallo Klaus,

       

      leider nicht.

       

      Schöne Grüße

      Robert

  12. GUTEN MORGEN,

     

    BITTE MAIL MIR DEINE 35MM LISTE.

     

    DANKE

     

    kapeweber@t-online.de

  13. Volker Schlöndorff zur 70mm-Fassung von DIE BLECHTROMMEL

    Ich mische mich ja nur selten ein bei den Erbsenzählereien. Aber sollten wir nicht einem älteren Herren, der immerhin unter abenteurlichen Produktionsbedingungen, einen der über Dekaden hinweg international wichtigsten Film aus Deutschland geschaffen hat, einen kleinen Versprecher verzeihen ? Klaus
  14. Projektor

    Hallo ARJ, im Prinzip schließe ich mich TK-Chris an. Selbst bin ich auch BAUER Fan, betreibe eine B14. FP 20, 30 etc. haben aber einen Vorteil, den ich leider vermisse. Bei älteren und sehr alten Kopien ist die gebogene Filmbahn der FP Serie ein immenser Vorteil, da das Bild sich nicht wölben kann. D.h., bessere Bildruhe und auch Schärfesicherheit.
×