Jump to content

u1amo01

Mitglieder
  • Posts

    294
  • Joined

  • Last visited

Contact Methods

  • Website URL
    https://klausgesprochen.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

2,592 profile views
  1. Ich hoffe, dass ich es wenigstens zu Spartacus schaffe :-)
  2. Wäre ja schön, wenn das klappen würde. Ich fürchte, im Mai wird das eher noch ... schwierig. Gibt es denn schon genaue Termine?
  3. Danke für den Hinweis! Hatte ich neulich in der deutschen Fassung (4k) angeschaut. Die Story war ja etwas dünn (vor allem für die Filmlänge). Aber es gab unglaublich viel zu sehen. Tolle Ausstattung, gut fotografiert - lohnt sich für mich sicher auch ein 2. Mal. Schaun'wer mal, wie es mit der Planung ausgeht ?
  4. Danke für die schönen Berichte. Da wird man glatt neidisch, nicht dabei gewesen zu sein. Technikfrage: ist das ein Zeiss-Ikon-Gong in der Schauburg? Bei Freesound.org gibts schöne Aufnahmen: Zeiss Ikon https://freesound.org/people/al_sub/sounds/137267/ Wandel & Goltermann https://freesound.org/people/Hansl/sounds/203653/
  5. Alle Jahre wieder :-) Gibt es schon ein rudimentäres Programm?
  6. Für die Hotelbuchung wäre es interessant, welcher Film Donnerstag Abend laufen wird. Gibt es da schon etwas genaueres?
  7. Kommentar aus Kundensicht: ich habe oft den Laptop im Rucksack. Früher bin ich auf dem Heimweg von der Arbeit donnerstags ins Kino gegangen. Seitdem man Taschen draußen abgeben muss (die liegen dann auf einem großen Haufen hinter der Kasse), lasse ich das mit dem Kinobesuch.
  8. Vielen Dank für die Fotos und an filmempire für den Bericht. Auf der einen Seite hätte ich auch gern das Programm früher gewusst, auf der anderen Seite haben sich für mich meistens die Filme als fantastisch erwiesen, die ich gar nicht kannte. Letztlich war das Wetter für mich einfach zu schön, um den ganzen Tag drinnen zu sitzen. Habe mir als Beinahe-Anwohner den Luxus geleistet, nur zu 3 Filmen zu kommen. "Der rote Korsar" war einfach klasse. Wunderbar, ihn endlich einmal im Kino sehen zu können. Der funktioniert immer noch ausgezeichnet. So muss ein Piratenfilm sein! Die "Rhapsody in Grün" war für mich als Musiker interessant, weil wir die mit unserer Bigband in einem speziellen Arrangement ein paar Mal aufgeführt haben und im Herbst auch wieder spielen werden. Sehr interessant, wie die es damals geschafft haben, mit 2-Streifen-Technicolor so abwechslungsreiche Bilder zu gestalten. Irgendwann habe ich gar nicht mehr gemerkt, dass nicht alle Farben zu sehen waren. Und die Musiker waren verdammt gut. Mein persönliches Highlight war der Geiger, der dann auch noch "Stars and Stripes" auf der Luftpumpe gespielt hat. "Für eine Handvoll Dollar" hatte ich tatsächlich noch nie (!) gesehen. Jetzt verstehe ich einige Szenen aus "Zurück in die Zukunft 3" endlich :-) Vielen Dank an die "Schauburg". Freue mich auf das 70mm-Festival im Herbst.
  9. Sonntags ist in der Reihe "Traumfabrik" der John-Wayne-Western "Die vier Söhne der Katie Elder" für 15 Uhr in 35mm angekündigt. Laut IMDB in Technicolor.
  10. "Der dunkle Kristall" lief 2010 (?) oder 2011 in Bradford. "Ben-Hur" im mittleren Saal? Sakrileg! ;-)
  11. Danke. Freut mich. In dem Format habe ich den Film noch nie gesehen. Hoffentlich klappts mit dem Festivalbesuch :-)
  12. In welchem Format läuft denn Ben-Hur? Tatsächlich in 2,76:1?
  13. Hach, ich liebe dieses freundlichste Forum im Internet. Wäre ich Bundespräsident, würde ich natürlich der Schauburg das Bundesverdienstkreuz verleihen! Wenn ich die Auflistung der Veranstaltungen von Preston Sturges richtig verstanden habe und mir die Schauburg-Programmseite anschaue, war das gestern die letzte Vorstellung.
  14. Mein Gott. Stell Dir doch mal vor: man hat die Chance diese legendären Kameras und Objektive zu verwenden. Das ist doch wie Weihnachten! Wer bekommt sowas heutzutage noch finanziert und durchgesetzt? Ein, ähm, ungünstigeres Format als Ultra Panavision kann ich mir bei den heute üblichen *plexen nicht vorstellen. Die Alternative wäre zu sagen: David Lean und Freddie Young sind tot, so gut bekommen es niemand mehr hin, stecken wir das Zeug ins Museum oder auf den Schrott. Dem gemeinen Kinogänger scheint es gefallen zu haben. Wie lange ist es her, dass eine Show so lange lief?
  15. Hmm, wenn man dem Bericht glauben darf, wollte Tarantino "nur" 70mm und Ultra Panavision war ein Vorschlag des Kameramanns. https://variety.com/2015/film/in-contention/hateful-eight-cinematography-70mm-ultra-panavision-1201655779/
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.