Jump to content

Lumicus

Mitglieder
  • Posts

    139
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Lumicus

  1. Lumicus

    HOW TOs?

    Achja, Nachtrag: Besonders interessiert mich der Teil, wie und wo Aktendemarkierungen angebracht werden... ich hab da bei Kollegen SEHR unterschiedliche Verfahrensweisen gesehen... :?
  2. Lumicus

    HOW TOs?

    Gibt es irgendwo allgemeingültige Anleitungen über den richtigen Zusammenbau von Filmkopien? Irgendjemand hat doch sicher sich schon die Mühe gemacht, das mal zusammenzutragen, oder?
  3. Als ich hier angefangen ab, war der Ölstand bei der Hälfte des oberen Schauglases. Mit der Zeit ging er nun auf ein Viertel des oberen Schauglases zurück, also hab ich etwas nachgefüllt. Dennoch hab ich das Gefühl, dass nun zu viel drin ist. Kann dadurch etwas kaputt gehen oder drückt es das überflüssige Öl einfach raus? (Und ich muss die Sauerei vom Boden aufwischen?) Danke übrigens für den Linktip! Das ist echt lesenswert!
  4. Man hatte mir gesagt, dass man bei der Bauer B14 Öl auf der Seite nachfüllt, wo der Motor sitzt. Man müsse da eine Schraube oberhalb öffnen und dann dort nachfüllen. Ist das richtig? Ich hab da nachgefüllt und jetzt drückt es das Öl scheinbar am Lüftermotor wieder raus. Das, obwohl es am Schauglas genau mittig steht. Wie kann das sein? Was hab ich falsch gemacht und wie korregiere ich das? Das Nachfüllen hab ich schon vor ein paar Tagen gemacht - das ist nix passiert. Hat es da überhaupt einen Zusammenhang?
  5. Ich sehe bei unserem CS-Objektiv so kleine, weisse Flecken in der Grösse von Staubkörnern. Durch putzen bekomme ich die aber nicht weg. Kann es sein, dass da Staub im Objektiv ist? Stehen die üblicherweise unter Vakuum?
  6. Ist auch meine Erfahrung. Dranlassen ist das Beste, was man machen kann. Alles andere macht es nur schlimmer. Wenn man sie erwischt: Personalien feststellen und Rechnung für eine neue Bildwand an die Eltern. Übrigens: Danke für den Tip mit den dünneren Röhrchen!!
  7. Ja... 3 oder 5. Aber die meinen ja alle erst auf ihre Plätze zu müssen... und besonders bei sowas wie 'Freche Mädchen' geht dann nach 2 Minuten die Rennerei los... Deshalb: Hast Du Karte, kommst Du rein. Hast Du keine Karte, bleibst Du draussen. Karte = Karte auch ohne Abriss. Ich hab übrigens bei der SPIO angerufen. Die waren erstmal von meiner Frage überrascht. :shock: Und haben versprochen sich wieder zu melden. Ich bin mal gespannt. Es hält sich ja nicht so lange, wie ein Gerücht im Kino.
  8. Wenn es Klebstoffreste sind: hochprozetiger Alkohol und ein fusselfreies Tuch. wenn es Klebestellen sind: abschneiden. Kurz und schmerzlos. Was anderes sind natürlich Archivkopien - aber da hatte ich in meinen über 15 Jahren nun noch keine zwischen Fingern. Alles andere ist Material, mit dem gearbeitet wird. Abnutzung sollte man immer so gering wie möglich halten - ist aber auch nicht unvermeidlich. Die, die meinen, sie müssten das Filmklebeband vorsichtig wieder abzupfen: viel Vergnügen!
  9. Selbst bei einem kleinen Saal mit nur 150 oder 200 Plätzen merkt man sich nicht, wieviele grad auf dem Klo sind... :roll:
  10. Bei mir wurde mehrmals CD1 in LW1 nicht gelesen. Allerdings blockierte dann das ganze LW und die CD liess sich auch nich mehr auswerfen bis zum kompletten neustart des geräts. CD 2 in LW2 lief aber reibungslos. Getauscht, also CD1 in LW2 ging aber problemlos.
  11. Also wie ein Spalt durch Scheiden entstehen kann, verstehe ich nicht ganz. Dazu müsste man ja, das Aktende mit der Laufrichtng und den Aktanfang gegen die Laufrichtung schneiden bzw. umgekehrt. Aber wer macht sich denn extra so eine Arbeit? Oder hab ich da etwas nicht richtig verstanden?
  12. Was ist denn das für eine Anleitung???? Was steht da drin und kann man die auch irgendwo als PDF ziehen?
  13. Ich hab ja in meiner Zeit im kino schon einige Verfahrensweisen bezüglich der Eintrittskartenabrisse erlebt. Die Einen heben sie einen Monat auf, die anderen ein Jahr. Im extremsten Fall, den ich kenne, werden sie nach jeder Vorstellung numerisch sortiert und abgelegt. Andere wiederum schmeissen sie nach der Vorstellung weg. Was ist richtig? Wo bekomme ich (ausser bei der Spio) eine zuverlässige Information?
  14. Wir spielen gerade "Mamma Mia". Dabei passiert es immer wieder, dass die DTS-Einheit die CD 1 im oberen Laufwerk nicht lesen kann. Kann das am Alter des Laufwerks liegen? Ich habe den Eindruck, er findet den Lead-in nicht... gibt es sowas eigentlch bei DTS-CDs? Bei meinen DVD-Playern ist es meisst so, dass durch mechanisch/optische Fehler in der leseoptik dahigerafft werden. Kommt sowas bei den DTS-CD-Laufwerken auch vor? Oder vermute ich die falsche Ursache? Man müsste doch die CD 1 auch problemlos ins untere Laufwerk einlegen können und sie müsste dort gelesen werden, oder? (Und im Gegenzug CD 2 dann ins obere Laufwerk.) Oder liegt es an der Qualität der Medien?
  15. Ich fand mal eine Website von Berliner Kinobetreibern, die ein Ausspielsystem für digitale Werbung auf Linuxbasis entwickelt hatten. leider finde ich es nicht mehr. Weiss zufällig jeamnd, was ich meine und kennt die Site? Waren irgendwie nur 3 Buchstaben... aber ich komm nicht mehr drauf.
  16. Lumicus

    Rückfällig

    Stimmt schon. Andere gehen frisch in die Arbeit und kommen erschöpft raus. Ich gehe müde hin und komm fit raus. Und wenn richtig was los ist, geht es mir nachher umso besser. Wenn ich dann nach Hause komme, brauch' ich immer erstmal etwas Zeit um wieder 'runterzukommen'. Meisst ist meine Frau dann wach - und ich müde... :wink:
  17. Ich hab gehört, da soll eine Pause vorgesehen sein. Wer weis etwas Genaueres?? Ist die Pause mit einem Pausezeichen versehen? Oder nur eine Überblendung ins Schwarz? Zwischen welchen Akten wird sie sein?
  18. Also ich war in der Gewerkschaft und im AtlantikKino (UfA) in Nürnberg sogar Betriebsrat. Vorsitzende war unsere Hauptkassieren und dritter Betriebsrat einer unserer Ausilfen. Der Betriebsrat entstand damals unter dem Eindruck schwindender Besucher dirch das Cinecittá von Herrn Weber und der mangelnden Information der Belegschaft über die Zukunft des betriebes. Davor ging es jahrelang auch ohne. Auch, weil es mehr Vollzeiter gab und man von einer Tätigkeit im kino noch leben konnte. Gründet sich in einem Unternehmen ein Betriebsrat, sollte sich die Führung immer mal Gedanken machen, was sie versäumt hat. Ein Unternehmer ist jemand, der etwas 'unternimmt'. Wer nur verwaltet, ist Manager. Erstere gibt es zum Glück gerade in den kleineren Betrieben noch so einige in Deutschland.
  19. http://cgi.ebay.de/35mm-Projektor-von-A...dZViewItem Kann das seriös sein?? der preis scheint mir etwas niedrig für solch ein Kleinod??
  20. Nicht, dass sowas am Film haften bleibt... geht das? :shock:
  21. Aöso kamm man bei einem 1600 W Kolben von Osram mit einer Lbensdauer von 1500 - 2000 Stunden rechnen?
  22. Man hat mir gesagt, diese Kufen gäbe es nicht mehr nachzukaufen. Ist das richtig?
  23. Lumicus

    Rückfällig

    Eigentlich wollte ich ja kein Kino mehr machen. Wegen der Arbeitszeiten, der Bezahlung, weil man meisst umziehen muss um eine neue Stelle zu finden, etc, etc... Nun konnte ich aber doch wieder nicht widerstehen... Ging es hier jemand anderem auch schon so? Habt Ihr auch schonmal versucht, was "Anständiges" zu machen, seid aber dann doch eurer Leidenschaft treu geblieben? Ich würde mich gern dazu austauschen...
  24. Ok, ich oute mich jetzt mal als NOOB. Samt hat eine Laufrichtung? Wenn dem so ist, würde ich doch als logisch annehmen, dass er in Laufrichtung des Films geklebt werden muss, da der ja gleiten und nich reiben soll. Noch ein paar Fragen dazu: Muss der Samt auf der ganzen Lauffläche geklebt werden? Oder nur an den Punkten an der Rückseite? Wie lange ich die Durchschnittliche Lebensdauer? wann muss getauscht/erneuert werden? T'schuldigung, wenn das schon woanders beantwortet wurde. Sichr finde ich das noch...
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.