Jump to content

3dcg

Mitglieder
  • Posts

    1,614
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by 3dcg

  1. War da nicht die Nitribitt Wohnung - könnte man da nicht einen Denkmalschutz konstruieren? Aber es wird sich bestimmt jemand finden der die Orignalfassungen spielt (Turmpalast ist ja eh bei Cinestar auf der Webseite gelistet - das in Griesheim könnte umgewidment werden). .
  2. The Top (Incredible) Film Posters of 2009 .
  3. Ja - alles Fake Da gibt es genügend Leute die das "belegen" - Schattenwurf, immer die gleichen Steine im Bild (bei allen Landungen), Strahlengürtel um die Erde die man nicht durchqueren können soll ohne tot zu gehen, Bildkreuze auf den Negativen die hinter Objekten sind, ... http://www.ufos-aliens.co.uk/cosmicapollo.html http://www.apfn.org/apfn/moon.htm http://www.telegraph.co.uk/science/spac...faked.html Aber wie üblich wird auch da in der Wikipedia nur das geschrieben was "denen" konform erscheint (Blockwarte halt) http://en.wikipedia.org/wiki/Moon_landi...y_theories :wink: .
  4. 342 movies. 7 minutes. HD. This is Cinema 2009. .
  5. Normalerweise verschicken kostenlos oder sehr preiswert Samples - evtl. kann ja mal jemand was bestellen, testen und dann hier berichten. Ich werde mal mein Clip On Pol Brille ausprobieren. .
  6. :shock: Wie jetzt? :shock: Bitte Erklärung. Evtl. spielt er darauf an, dass die Mondlandung nie stattgefunden hatte und gefakt war. .
  7. http://www.calgon.de/kino/ 400 Teilnehmende Kinos - auch kleine! .
  8. Nehme mal an, dass Brillen die hier laufen eh in China produziert werden. .
  9. Hallo, es muss mit Open Source möglich sein den wir können bei DOREMI lesen: Habe mir die Source mal runter geladen - muss nur noch Zeit finden. :lol: UPDATE: von VLC wird es demnächst ein VLMC (Videoschnittprogramm!!!) geben und einer der Entwickler meinte - wenn FFMPEG das MXF kann dann kann kann auch VLMC das exportieren!!! D.h. dann eine Opensource Videoschnitt der MXF auswerfen können sollte. .
  10. Gab es nicht so ein Kästchen welches einen Server quasi als USB Festplatte nach aussen gezeigt hat. Dann könntest Du Dir eine Art NAS holen / bauen (Linux und FreeNAS oder Windows Storage Server) und darauf die Filme ablegen und diesen NAS als USB Festplatte dem Cinema Server vorspiegeln. Es gibt auch Kästchen die einen USB Port per Netzwerk "verlängern" das könnte auch ein Weg sein (D.h. von der externen Platte auf dein Speichersystem und dann über die USB "Verlängerung" per Netz hoch zum Server). Schau mal in die c't - da waren mal Anzeigen für so Geräte drinnen (irgendwas mit ner Pyramide als Logo). .
  11. Hallo, schaut mal hier: http://junwei.en.alibaba.com/productgro...asses.html Evtl. macht es Sinn die Brillen selber zu importieren und so diese billiger zu bekommen - schön finde ich die Clip On Pol Brillen die speziell für Brillenträger super geeignet sind (habe selber eine von den Raumbildtagen her). .
  12. Den Isopropanol nimmt man auch bei den Belägen von Tischtennisschlägern (auch Kunststoffig) d.h. würde da keine Gefahr sehen - kannst ja sicherheitshalber beim Hersteller /Vertreiber nachfragen - falls geleast dann müssten die euch etwas nennen, oder? .
  13. Evtl. haben die jedes einzelne Bild photoshop-t (oder gespiegelt) .
  14. Hier noch ein Link mit "Behind the scences" und download etc. http://www.photographybay.com/2009/12/2...s-footage/ .
  15. Nocturne: Shot at ISO 6400 with Canon's amazing new 1D Mark IV Pulitzer Prize-winning photographer Vincent Laforet creates a stunning new film with the new Canon 1D Mark IV shot at ISO 6400. Ohne Worte von mir .
  16. So richtig Aktiv bewerben die das aber nicht gerade (ist doch in den E-Kinos, oder?) Ansonsten liegt der Fehler bei Heise .
  17. Sequels and 3-D Movies Help Hollywood Post a Strong Year - NYTimes.com Interessanter Artikel .
  18. Interessante Frage - Die Bilder für ein 2D zeigen sind ja da - evtl. braucht man ein 2D Metadatenfile & Schlüssel oder der Server müsste überzeugt werden das Schalten zu ignorieren und nur einen "Kanal" zu zeigen. .
  19. Buahahahaaaaaahhhhh - saugut - selten so gelacht .
  20. Das "beste" 3D in Frankfurt hat die Berger Strasse (Xpand). Cinestar Metroplois (Real 3D) halte ich für schlechter als die Doppelprojektion im Cinemagnum (wenn man Mitte/Mitte sitzt). Wenn Offenbach wirklich 4K hat muss ich mir das mal anschauen (das Kino mit dem klebrigste Boden was ich kenne :D ). Dolby 3D steht noch an (wahrscheinlich in Wiesbaden) genau wie Master Image (hat das jemand in Rhein-Main? - Saarbrücken ist ein bisschen weit) zum ansehen. 60313 Frankfurt Cinemagnum Zeilgalerie Digital (2K-DLP) Doppelprojektion 60318 Frankfurt CineStar Metropolis Digital (2K-DLP) RealD 60385 Frankfurt Berger Kinos Digital (2K-DLP) XpanD 63067 Offenbach am Main Cinemaxx Offenbach Digital (4K-SXRD) RealD 64293 Darmstadt Cinemaxx Darmstadt Digital (2K-DLP) RealD 65183 Wiesbaden Cineplex Wiesbaden (Thalia) Digital (2K-DLP) Dolby 3D 65843 Sulzbach Kinopolis Main-Taunus Digital (2K-DLP) RealD (Auszug aus der Heise 3D Kino Liste) .
  21. Auf Heise ist dazu ein Artikel zu finden: http://www.heise.de/newsticker/meldung/...88309.html .
  22. 3dcg

    100.000

    Oder er darf Deinen 2ten Saal eröffnen :D .
  23. Evtl. noch interessant zu wissen: Pixar's John Lassiter übernahm ja die "Macht" im Haus Disney und das erste was er machte war Disney wieder einen "handgezeichneten" Film zu verordnen (den Frosch). Digital macht Pixar besser alleine :D .
  24. http://tutsvalley.com/demos/curtain/ (Demo) Erläuterung: http://www.kreativuse.com/curtains-open...th-jquery/ bzw. http://tutsvalley.com/tutorials/curtain...th-jquery/ (braucht jQuery als Library)
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.