Jump to content

Joachim

Mitglieder
  • Content Count

    518
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Posts posted by Joachim


  1. vor 2 Stunden schrieb Helge:

    Habe eben noch mal mit spitzem Bleistift gerechnet:
    2 x 30m DS8 E100D = 2 x 178$ = 356$ = 301€

    FedEx Economy mit FedEx Pak, 1,5 Pfund Gewicht = 94 $ = 79€ (1 Pfund Gewicht wäre ca. 90$ = ca. 76€)

    Summe für den Zoll = 380€

    Einfuhrumsatzsteuer + Zoll = 91,2 €

    Summe = 471,20 €, als am Ende gut 235€ je 30m Rolle

     

    Warten wir ab, was Jürgen noch so ausgräbt...

     

    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.


  2. Hallo Filmer,

    bin auf der Suche nach einer Bedienungsanleitung für den Kassettenrecorder UHER CR 240 AV.

    AV Ausführung ist wichtig. Kann mir jemand von Euch helfen? Evtl. auch als PDF Datei?

    Besten Dank für Eure Hilfe

    Gruß

    Joachim

     

    Spoiler
    Spoiler

     

     

     


  3. Hallo Filmer und Filmsammler,

     

    wie jedes Jahr kümmere ich mich um die Lokalität am Tag vor dem Treffen in der Malzfabrik. Ich gehe wie @Thorsten davon aus, dass es das Wochenende 13. – 15. November wird. Ich habe heute wieder, wie im letzten Jahr, beim Hax`nwirt am Hohenzollerndamm 185, in 10713 Berlin einen Tisch für 10 Personen zum 13.11.2020 ab 18 für uns reserviert. Ich freue mich auf das Treffen u. hoffe recht viele von Euch wieder zu sehen.

     

    Gruß

     

    Joachim

    • Thanks 2

  4. Hallo Zweibandton-Filmer,

     

    hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Uher CR 210. Bei meinem Recorder ist vermutlich der Ein-, Aus und Bandlaufschalter defekt. Kennt jemand von Euch evtl. einen entsprechenden Reparaturbetrieb in Berlin oder auch woanders?

    Besten Dank für Eure Mühe

    Gruß

     

    Joachim


  5. vor 3 Stunden schrieb Helge:

    @St1600

    Ist das ein Bolex Titelgerät?

     

    Es hat zwar etwas Ähnlichkeit mit dem letzten großen Bolex Titelgerät, ist es aber nicht. Ein HKS ist es auch nicht. Ich habe vor Jahren ein großes Bolex Titelgerät gegen einen ISCORAMA 1,5 x 36 MC Anamorphoten, dass fast wie neu aussah, getauscht. Ich habe mich damals u. heute immer noch über den guten Tausch sehr gefreut.  


  6. Hallo Filmer und Sammler. Habe hier in Berlin einen Laden entdeckt der öfters Projektoren in Super 8 16 mm u. im Angebot hat. Fast ständig hat er gebrauchtes Schmalfilm Zubehör. Diesen      schönen Normal 8 Projektor von Nizo habe ich heute im Schaufenster entdeckt. Für Sammler bestimmt ein schönes Stück. Bisher habe ich hier im Schmalfilmbereich noch keinen Thread entdeckt, der dieses Thema zum Inhalt hat. Es gibt bestimmt nicht mehr so viele Läden,die für uns Gebrauchtes anbieten, daher wäre so ein Thread hier sinnvoll. Und unter Suchen schauen nicht alle von uns dort öfters rein.

     

     

     

    IMG_1.JPG

    IMG_2.JPG


  7. vor 30 Minuten schrieb Helge:

    Und zu MABA: ich kann da noch weniger Engagement erkennen, einen Umkehrfilm zu etablieren. Da ist zwar allem Anscheine nach viel maschinenbautechnisches KnowHow vorhanden, aber kaum etwas zur Filmherstellung und noch weniger zur Filmchemie. Hier könnten sich höchstens Optionen zur Konfektion andeuten (z.B. zu E100D in N8 oder gar in DS8)?

    Zudem ist der Markt für Umkehrfilm so extrem klein, daß es sowieso fraglich ist, ob ein anderes Material neben dem Kodak E100D eine Chance hätte. Aber das hat schon so für Ferrania gegolten.

     

    Ja, Kodak E100 als DS-8 wäre super.


  8. Am 30.1.2020 um 19:35 schrieb Simon Wyss:

    Die Leicina Spezial läuft möglicherweise genau genug für Synchronton. Sie hat auf jeden Fall eine Blitzkontaktbuchse.

     

    Eine kleine Ergänzung: Die LEICINA SPECIAL hat keine Blitzkontaktbuchse, sondern eine 9-polige Steckdose, an diese lässt sich das Steuergerät mit der dazugehörigen Verbindungsleitung anschließen. Am Steuergerät ist die von @Simon erwähnte Blitzkontaktbuchse u. an diesem befindet sich die erwähnte Blitzkontaktbuchse. Die Sache ist etwas umständlich, deshalb gab es von der Fa. Schmalstieg in Wien einen speziellen Adapter mit einer eingebauten Blitzkontaktbuchse. Dieser wurde an die 9-polige Steckdose der Kamera angeschlossen u. schon hatte die LEICINA SPEZIAL die entsprechende Blitzkontaktbuchse u. an der Kamera hing nicht so viel rum.  

     

    IMG_7505.JPG

    IMG_7517.JPG

    Schmalstieg Katalogausschnit .jpg


  9. vor 4 Stunden schrieb Helge:

    Die Idee gefällt mir. Ich filme synchron mit der Nizo in Super8, aber ich habe auch eine gute H8REX4 DS8. Auch wenn mir auf Anhieb so gar keine Gelegenheit einfällt, bei der ich mehr als vielleicht 40 Sekunden an einem Stück ununterbrochen eine Einstellung filmen würde, so würde ich schon gerne auch mit der Bolex synchron filmen.
    Gibt es für die so etwas wie einen Adapter, der aus der Bewegung der 1:1 Welle (z.B.) synchrone, elektrische Impulse ableitet?

    Du könntest an Deine Bolex einen Blitzkontakt einbauen lassen. Dann hättest Du in Verbindung mit einem Impulsgenerator die gleiche Möglichkeit wie mit Deiner Nizo. Solche Adapter gab es früher von den Synchrongeräteherstellern. Ob es für die Bolex H8RX4 solch einen Adapter gab ist mir nicht bekannt.       


  10. vor 5 Minuten schrieb ruessel:

    Kennt jemand diese Zeitschrift aus den 50er Jahren? Höre das erste mal davon...... scheint für Filmamateure gemacht zu sein.

     

    91bGaK+qbtL.jpg

     

    91s8h6AX-7L.jpg

     

    91VELBsyCDL.jpg

     

    Es war das Vorgängermagazin vom film &  ton-magazin.

×
×
  • Create New...