Jump to content

mrsv

Mitglieder
  • Posts

    31
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About mrsv

  • Birthday 07/27/1986

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Göteborg
  • Interessen
    Elektronik, Kinotechnik, Musik
  1. Vielen Dank. Ich hatte da aufgrund von Baujahr usw. schon was von Cirrus im Verdacht.
  2. Hallo zusammen, ich suche grade ein Detailfoto von der CAT686 Karte aus dem DA20. Besonders interessiert bin ich, welche® DA Wandler Chip(s) da verbaut sind. Vielen Dank schon mal
  3. mrsv

    TK auf KN-Stativ?

    Es passt. Man muss nur mit ein paar Bierdeckeln und Panzertape ausgleichen dass die Schraube des Statives etwas zu lang ist.
  4. Das sollte sich lösen lassen. Diese: http://www.dos2usb.com/ Software (19$) verspricht genau das. Einen USB Drucker mit Windows Treiber für DOS verfügbar zu machen. Eine 15 Tage Testversion ist verfügbar.
  5. OK. Nach erstem lesen des Leitfadens sieht es für mich jetzt so aus, dass solange man SPIO/Steuersiegel Papier benutzt, das den Anforderungen (Vordruck mit Siegel, Theatername und laufender Nummer) genügt, es eigentlich nicht so schwer sein kann selber ein Kassensystem zu bauen. Das Papier kann man ja weiterhin über Haubold etc.. beziehen. (Wobei ich mich frage ob das nicht teurer ist als Rollenkarten). Das größte Problem sollte wohl die Beschaffung eines ausreichend schnellen Druckers für genau dieses Papierformat sein, dass man sich keinen neuen Engpass schafft. Grade wenn es schnell gehen muss, sind Rollenkarten ja unschlagbar.
  6. Das ist sehr interessant. Wo findet man denn diesen Leitfaden? [Oder sind damit die Geschäftsbedingungen der einzelnen Verleiher gemeint?] Als ich das letzte Mal für ein deutsches Kino Rollenkarten bestellt habe (2009), hat man mir noch gesagt, die müssten ein Siegel sowohl von der SPIO als auch vom Stadtsteueramt (Großstadt, NRW) haben. Wie löst man denn das? Ansonsten hätte ich ein solches Projekt schon längst gestartet.
  7. http://www.titanic-magazin.de/rss.4318
  8. Nein. Bei 1:07 bewegt sich tatsächlich einer der Hunde :-)
  9. @THX wo hast du denn das Schaltnetzteil her? Selbst gebaut?
  10. Hallo, vor einiger Zeit wollte mal jemand wissen ob es Spulen zur AGA Baltic gab und wie die so aussahen. (Finde den Thread nicht mehr) Auf diesen Spulen steht zumindest AGA drauf. Ich denke nicht dass die davon sehr viele Versionen produziert haben. Die Glattwickelscheibe in der Steckspule ist anderen Ursprungs. (Und deshalb vermutlich grau)
  11. Trotz Open Matte sollte man hier dringend auf korrekten Bildstrich achten. Zwei sehr kurze (Stunt-) Szenen haben dann nämlich doch einkopierte schwarze Balken.
  12. Danke Schön! Das könnte geeignet sein. Ich denke für 12 Pfund werde ich mal zuschlagen.
  13. Hallo, kennt jemand gutes Schulungsmaterial für Vorführer in Englisch? So in etwa wie das Handbuch für Filmvorführer. Es geht darum die Grundlagen der MODERNEN 35mm Projektion (US,CS,N auf E15 mit Lichtton / Dolby Digital) von aktuellen (Polyester, Acetat, Alter < 20 Jahre) Filmen zu vermitteln. Eine kleine Einführung in 16mm wäre schön aber nicht nötig. Alle anderen Ton/Bildformate, so schön sie auch in den 60ern gewesen sein mögen, sollen NICHT vermittelt werden. Viele Grüße mrsv
  14. Wir hatten vielleicht mal einen ähnlichen Fall. Vor ~2 Jahren ist UPI (UIP?) zu Paramount übergegangen (oder irgendwie anders, auf jeden Fall ein Wechsel der Verleihrechte an ein anderes Unternehmen) Wir hatten einen Film für den 1.4. (Den ersten Tag wo die Rechte beim neuen Unternehmen lagen) bestellt. Die schon zugesagte Kopie (weiß nicht mehr ob sogar schon mit TB) wurde uns dann wieder gestrichen. Nach intensivem Nachfragen stellte sich dann heraus, dass der neue Eigentümer einfach vom 31.3. auf den 1.4 alle Kopien im Lager haben, und deshalb die Kopie nicht versenden wollte. Wir haben dann mit dem neuen Verleih geeinigt dass wir die Kopie einfach am Spieltag (1.4.) selbst im Filmlager abholen. Frag doch einfach nochmal bei Disney nach warum die 35mm Kopie genau gesperrt ist. mvh mrsv
  15. @oceanic Ui da hat mich der Fortschritt ja völlig überrollt. (Ist aber eher eine angenehme Überraschung) Ich hatte nicht mitgekriegt, dass derartige Hardware inzwischen in diesem Preissegment (<10000) zu haben ist. Das ist höchst interessant , danke für die Links. Schon interessant wie schnell das geht.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.