Jump to content

andreasm

Mitglieder
  • Posts

    186
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Recent Profile Visitors

1,849 profile views
  1. Heute kamen tatsächlich die 4 bestellten 30,5m-Rollen UN 54 16mml von Orwo/Filmotec in 35mm-Dosen (in einer der Dosen sind zwei drin). Ich hab das Material in der Vergangenheit schon benutzt und finde es super. Schade, dass es wohl nur Reste waren. An den Preis (insgesamt 90,91€ incl Versand) hätte ich mich gewöhnen können.
  2. Ich bin erst Samstag da. Nachdem ich bei einem Filmprojekt in St Petersburg vom Krieg überrascht wurde und sechs Wochen in Russland gestrandet war, freue ich mich auf die liebliche Pfalz und viele bekannte Gesichter. Grüße Andreas
  3. Stimmt, da war was mit "vollständig schließen". Habe wohl nicht genau zugehört. Auf jeden Fall funktioniert das Ding jetzt.
  4. Problem geklärt. Der Techniker bei Photomax hat mir erklärt, daß man beim Schneider Cine-Xenon mit den beiden rot/grünen Knöpfen die Skala verschieben kann . Hab es nicht 100% verstanden, aber immerhin fokussiert das Objektiv jetzt wieder ordentlich bei 1,5M, ohne daß man es aufschrauben musste.
  5. Ich hab das Kleinere. Das Dickere dürfte nicht an den Revolver der Bolex passen
  6. Danke, Film-Mechaniker. Ich habe umgehend den Mond anvisiert. Der war bei unendlich scharf abgebildet. Wäre hilfreich, ein Datenblatt dieses Objektivs einzusehen. Hat das jemand?
  7. Hallo Allerseits Ich hab mir für meine Bolex H16 Nonreflex das Schneider Cine Tele-Xenar 2.8 75 angeschafft - auch um über den Reflexsucher die richtige Entfernung ermitteln zu können. Jetzt stelle ich fest, daß sich der Schärfering im Nahbereich nur bis zu 1,7 m drehen läßt, während die Skala bis zu 1,5 m geht. ist das normal? Soll die Skala nur die mögliche Schärfentiefe bis Blende 22 anzeigen und ist die effektive Naheinstellgrenze tatsächlich bei 1,7m? Oder stimmt da was nicht? Grüße Andreas
  8. Ja, es liegt bei der Movexoom am Umschalten. Die Makroaufnahmen werden scharf, Aufnahmen am unteren Ende des WW-Bereichs (auf Anschlag) werden auf einer Bildhälfte unscharf. Irgendwie ist die Sperre, die die beiden Bereiche voneinander abgrenzt ausgeleiert, so daß die Einstellung "dazwischen steht"
  9. Ich hatte genau denselben Effekt mal mit einer Agfa Movexoom 10, bei der das Macro-Setting defekt war. Wenn man mit dem Zoom in den Weitwinkelbereich ging, ertönte am Anschlag (der die Grenze zum Makrobereich markierte) ein ganz leises gläsernes Klicken, als würde sich eine Linse halb einklinken und genauso sah das Bild dann aus: eine Hälfte unscharf, die andere perfekt im Focus.
  10. Und es gibt auch dieses wunderbare Teil von Meopta. Sieht zusammengeklappt aus wie eine Schreibmaschine. Funktioniert über Projektion in den Deckel oder an die Wand und hat einen "steampunkigen" Zählmechanismus. Vor einigen Jahren waren gleich zwei der Geräte auf ebay. Real wirkt es noch dekorativer als auf den Fotos.
  11. Sieht ganz wunderbar aus, das Grammophon. Woher hast du´s ?
  12. Supergut gelungen. Mir gefallen auch die tollen Architekturbilder der Galerie. Sehen aus wie Modelltricks der 40er-50er Jahre . Sehr stimmig
  13. Hi Leute, weiß zufällig jemand, welche Lee CTB-Folie genau Halogen-Kunstlicht auf den Kodak Ektachrome 7294 konvertiert? Danke und Grüße Andreas
  14. War ein toller Abend und die beiden Siegerfilme sind wirklich sehenswert. Wie auch der jährliche Straight-Eight Wettbewerb ein wertvoller Impuls zur Unterstützung und kreativen Weiterentwicklung unseres geschätzten Mediums. Nur die immer wieder geäusserte Ansicht, bei Super 8 sei das Resultat quasi Glückssache, kann ich nicht teilen. Eine funktionierende Kamera und Grundkenntnisse in analoger Photographie vorausgesetzt, kommt bei Super 8 genau das raus, was der Mann/die Frau hinter dem Sucher im Kopf hat.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.