Jump to content

Dieter Scherf

Mitglieder
  • Posts

    97
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

1 Follower

Recent Profile Visitors

1,260 profile views
  1. Hallo Herr Lossau, ich würde gerne Einzelhefte bestellen. Komme aber nicht mit der englichen Bestellmethode klar. Gibt es eine deutsche Anleitung zur Bestellung und Überweisung ? Vielen Dank Dieter Scherf
  2. Hallo, zum Thema langbrennweitige Objektive für Doppel-8 bzw. mit d-mount Anschluß, möchte ich das ARCO Tele 75mm aus der Liste vom Filmtechniker vorstellen. Da die meisten Doppel-8 Kameras keinen Reflexsucher haben, ist eine Scharfstellung recht schwierig. Die Fa. ARCO hat ein Teleobjektiv mit 75mm Brennweit entwickelt und verkauft mit angebautem Reflexsucher, Lichtstärke 1:2,8, Naheinstellgrenze 0,60m. Tolle techn. Daten. Hier einige Bilder des Objektives; Man beachte speziell die Lichtstärke und die Naheinstellgrenze. Viel Spaß Dieter Arco Tele.bmp
  3. Ja, es war schon eine große Freude, endlich diese Kamera gefunden zu haben. Du hast recht, die Zahntrommel hat 8 Zähne. Der Greifer setzt 3 Bilder unterhalb des Bildfensters ein (also + 3). Die Filmführung besteht aus fester Seitenführung und gegenüber aus zwei runden Stiften, nicht beweglich,im Abstand von ca. 30mm. Ein Bild kann ich noch nicht liefern, dazu müßte ich die Filmführung erst ausbauen. Viele Grüße Dieter
  4. Hallo Kamerafreunde, hier neues von ARCO. Viel Spaß beim Lesen und diskutieren Dieter ARCO Seite 802.pdf
  5. Hallo Friedemann, mich hat schon früh die Innovationskraft der japanischen Fotoindusstrie und der jap. Filmkamera-Hersteller fasziniert. Unsere deutsche Fotoindustrie hat sich schnell geschlagen gegeben, es gab wenig Neues und es wurde auch später in Fernost produziert. Noch ein Hinweis zur CANON eight. Die Kamera hat einen zweiten Sucher, wenn das Normalobjektiv in Aufnahmestellung ist, kan man mit dem zweiten Sucher durch das Teleobjektiv auf einer Mattscheibe das Motiv scharfstellen. Das Bild steht allerdings auf dem Kopf. Der Zweifachrevolver ist aus diesem Grund schräg gestellt.
  6. Hallo, auch ich habe die CANON 8-T bzw. die CANON eight in meiner Sammlung. Die besondere Art des Anschlusses der CANON-Objektive war die Möglichkeit bei der Einstellung der Entfernung automatisch die Parrallaxe zu kompensieren. Am hinteren Ende der Objektive ist eine Kurve angefräst, die über einen Stift die entsprechende Entfernungseinstellung an den Sucher überträgt und somit die Parallaxe korrigiert. Um die Objektive an D-mount Kameas nutzen zu können, gibt es einen Adapter. der nach dem Entfernen eines Ringes, eingebaut werden konnte (mit D-Gewinde). An der CANON-Camera wurden die Objektive mittels Bajonett und Überwurfmutter befestigt und mittels eines Stiftes positioniert. Viel Spaß bei den Bildern
  7. Hallo Semi, die ARCO Filmkameras wurden mit Koffer angeboten, mit einigen Unterteilungen für Zubehör (Grif ect.). Die Kamera mit angebautem Griff passte nicht in den Koffer. Ich habe diese Koffer alle weggegeben aus Platzgründen. Gruß Dieter
  8. Hallo, der Hinweis auf den Weitwinkelconverter für die Cine Zoom 512 ist ein Fehler in meinem Datenblatt, wurde versehentlich von einem anderen Text übernommen. Entschuldigung Dieter Scherf
  9. Hallo Semi, ein Weitwinkelkonverter für die CANON Zoom 512 ist mir nicht bekannt, ob spätere Konverter adaptiert werden können muß untersucht werden. Die Zoomgeschwindigkeit ist nicht verstellbar, nur eine Geschwindigkeit vor- bzw. rückwärts. Gruß Dieter Scherf
  10. Hallo Semi, rückwärtsfilmen mit der CANON Cine Zoom 512 geht nicht, da der Rücklauf nur bei geschlossener Sektorenblende möglich ist, aber sonst eine der fortschrittlichsten damaligen Doppel-8 Filmkameras. ( fünffach Zoom bei 1:1,2 Lichtstärke) das Beste, was CANON damals zu bieten hatte, Weltrekordwerte. Viele Grüße Dieter Scherf
  11. Hallo Semi, fast alle elektrisch angetriebene Doppel-8 von ELMO haben die Möglichkeit rückwärts zu filmen. Gruß Dieter
  12. Hallo Filmfreunde, ich biete an, eine Reparaturanleitung für den ELMO 16CL, 70 Seiten bebildert mit allen Schaltplänen in deutscher Sprache. Erbitte Angebote Viele Grüße Dieter Scherf
  13. Herzlichen Glückwunsch Stephan, auch mit ganzen Zubehör, eine tolle Kamera, übrigens die erste Super-8 Kamera mit automatischer Sektorenblenden-Verstellung. Die Kamera kostete damals weit über DM 2.000.-, wer konnte sich das damals leisten. Viel Freude mit Deiner Neuerwerbung Gruß Dieter
  14. Hallo Worios, ein Bild der Buchse am Projektor wäre sehr hilfreich bei der Suche. Gruß Dieter
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.