Jump to content

70 MM - KANNAL VERTEILUNG


Kino Mirage
 Share

Recommended Posts

salü

ich habe ein probelm mit der kannal verteilung ob dolby oder todd-ao.

ich habe vorher ein mpu1 gehabt jetzt habe ich normale mtvorverstr.

bei dolby l,le,c,re,r,s ,beim todd-ao ist le,l,c,r,re,s.ich habe eine dp70

möchte wieter orginal spielen.

jürg

Link to comment
Share on other sites

Tastet man bei am Tongerät aufgeschraubtem Magnetkopf die Lamellen einzeln bis zur Montageplatte hin ab, ergibt sich nacheinander folgende Aufteilung:

L, ML, M, MR, R, E.

Also die zum Vorführer hin am nächsten liegende Lamelle ist der L-Kanal, der E-Kanal hingegen liegt dem Schraubsockel des Philips-Kopfes am nächsten.

 

Breitfilmgrüße von der Spree

Link to comment
Share on other sites

So geht das nicht. Die Frage muß von Cinerama kommen, die Antwort von SuperCinerama, wo bleibt denn sonst die Logik? (vgl. Godzilla vs. Megagodzilla; Supervixens vs. UltraVixens usw.) Oder verfügt ihr beide über Superkräfte? :D

 

 

 

***

 

"Wir fahren zur Ticktack und holen das Bubu."

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.