Jump to content

Karlsruhe wird Imax Standort


Recommended Posts

Der Bass war bei uns leider nicht so stark bzw. kräftig wie mein Kollege und ich es von Saal7 am Potsdamer Platz und der DolbyAtmos Anlage her gewohnt sind ;-)

Gerade das Formel1 Auto bei der IMAX Werbung war eher ein Witz. Die Dynamik war aber ganz in Ordnung auch wenn wir das Gefühl habe, das bei deiner Presse Vorführung in Norm-Lautstärke und bei uns(vielleicht auch wegen Beschwerden) etwas leiser gespielt wurde. Das Lied am Ende ist recht Dynamisch.

 

Der IMAX-Werbefilm war nicht Gegenstand meiner Betrachtung ;-) . Aber hier mus sich Dir zustimmen - offensichtlich wurde der mit heisser Nadel gestrickt. Er hat eine weitaus geringere Dynamik als z.B. DER HOBBIT. Zudem ist die Qualität der Sprachaufnahme nur durchschnittlich. Aber egal - Hauptsache der Hauptfilm war bzw. ist OK.

 

Das Kino am Potsdamer Platz kenne ich nicht und kann daher keine Aussage dazu machen. Im IMAX Karlsruhe ist mir jedoch aufgefallen, dass die Subbasswahrnehmung auf unterschiedlichen Hörpositionen im Kinosaal extrem unterschiedlich ist. Bei der Pressekonferenz während der Eröffnung saß ich ziemlich weit vorne. Dort hat es dann mächtig gerumpelt, Du konntest jede Schwingung der Subwoofer auch spüren. Das war mir persönlich etwas übertrieben. Bei der regulären Vorstellung dann hab eich mich an den Anfang des hinteren Drittels des Kinosaals gesetzt und empfand dort den Ton als sehr ausgewogen. Das hat mir dann wirklich imponiert.

Link to post
Share on other sites

Habe gestern nochmal das IMAX in Karlsruhe besucht. Dabei ist mir aufgefallen, dass es im unteren Drittel des Bildes einen deutlichen Lichtabfall gibt. Man erkennt das sehr gut wenn z.B. weisse Schrift im Bild ist. Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob dieser Lichtabfall durch die Silberleinwand bedingt ist oder durch andere Umstände. Im ersteren Fall müsste sich ja der Lichtabfall je nach Sitzposition anders darstellen, oder?

Link to post
Share on other sites

Ja, müßte er. Die helle Mitte deines Sichtfeldes wandert mit. Sitzt du mittig, ist die Mitte hell, rechts der rechte Teil der Leinwand, links eben der linke Teil. Und je nach Rampierung eben oben oder unten, Sitzplatzabhängig.

Da man bei DCI-Maschinen die Ausleuchtung im Grunde nicht über die Leinwand einstellt sondern über die Meßwerte des Projektors selber (oder er justiert den Kolben über Einstellmotoren selbst), kann man als Integrator nur mit Mühe da eine falsche Ausleuchtung hinbekommen.

Jens

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.