Jump to content

Agfa Movector Super 16 Motor starten


Kai Foege
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe ein Problem bei der Inbetriebnahme meines Agfa Movector Super 16.

Das Getriebe wurde neu gefettet und die Mechanik ist leichtgängig.

Ich habe das Gerät nach der Anleitung nach versucht, inbetriebzunehmen.

Die Pilotlampe leuchtete. Als ich den Hauptschalter umgelegt habe,

leuchtete die Bildwerferlampe, der Motor lief an, als ich ihn

losließ, blieb der Motor stehen und die Bildwerferlampe leuchtete weiter.

Der Filmprojektor wurde sofort wieder ausgeschaltet.

Mein Filmprojektor ist an 230V Wechselstrom bei der Einstellung 250V

angeschlossen. (Beim anderen war der Entstörkondensator des

Hauptschalters beim Starten des Motors laut im Abgang und eine Spule

ist durchgebrannt. Der Projektor wurde dort auf 220V eingestellt.)

Handelt es sich hierbei um einen techischen Defekt oder liegt

ein Bedienungsfehler vor.

 

 

Über eine hilfreiche Antwort freue ich mich sehr.

Link to comment
Share on other sites

....eigentlich nicht normal das der Motor stehen bleibt. Vielleicht ein Wackelkontakt im Schalter.

Ist der Geschindigkeitsregler auf der Rückseite mindestens bis zur Mitte geregelt?

Ansonsten wenn er zu langsam läuft fällt eine Lichtklappe um den Lichtstrom zu unterbrechen damit der Film nicht vebrennt, aber der Motor läuft weiter.

Hast pn von mir

 

gruß

 

michael

Link to comment
Share on other sites

.....beim Einschalten des Agfa wird, wenn man den Motorschalter bedient, eine höhere Einschaltspannung geschaltet um dem Motor ein Anlaufen zu erleichtern, lässt man den Schalter los, bekommt er die Spannung die er über die hintere Geschwindigkeitsregelung bekommt. Daher besser ersteinmal in der Mittelstellung belassen.

 

michael

Link to comment
Share on other sites

Heute habe ich den Filmprojektor ans Netz gehangen.

Ich habe den Motor und die Bildwerferlampe eingeschaltet.

Ich bin mir nicht sicher, ob aus den Lüftungsschlitzen direkt

über der Lampe Rauch, Dämpfe oder Staub kam.

Ist es normal, dass fast alle Kabel im Projektor leicht zusammen-

kleben durch Lacke oder ähnliches?

Der Motor lief auf der Mittelstellung des Widerstands nicht weiter.

 

Kai

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Du meinst er brennt sich ein.......

Ins Freie damit und dann mal Reinigen (Empfindliches ausbauen und Druckluft marsch!) ist zielführender als "tritt sich fest".

An das eine oder auch andere Teil kann man im Anschluß gerne noch einen Lappen bringen, benetzt mit geeignetem Reiniger soll das echte Wunder bewirken.

An den sinnvollen Stellen noch kurz mal geeignetes Schmiermittel applizieren und das Kistchen ist wie neu, sondert keine Gerüche mehr ab und bedankt sich idR mit vergrößerter Lebensdauer.

Und dann kann man auch den angekogelten Widerstand riechen bzw als einen solchen erkennen (weil Staub kanns ja nicht mehr sein!).

 

Edit meint, man sollte besser vor der Druckluftnummer mal die A-Frage stellen (Asbest)...

Edited by Vogel (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.