Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
itsnotatrick

Audio Deskription

6 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

 

da wir im Moment wieder ein Problem mit dem Film "Die Schöne und das Biest" haben, stelle ich mal eine Frage in die Runde.

Und zwar geht es um die Audio Deskription für Blinde.

Wie kann man im vorherein diese praktikabel abstellen, sodass sie nicht abgespielt werden?

Bei "Findet Dorie" hat es wohl geklappt, aber bei diesem Film scheint es wieder Probleme zu geben.

 

mfg

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liegt auf Kanal 8 und dürfte auf Backsurround rechts herauskommen. In 5.1 spielen und dann solte das nicht hörbar sein. Falls ihr CP750 habt und 7.1 spielt, dann dürften oft bei euch auf Backsurround nichts kommen, weil dann die Tonspuren auf Kanal 11 und 12 liegen und man das im Server umrouten muß oder mittels Pintausch im Stecker.

Sollte euch euer Integrator eigentlich eingestellt haben. Am Anfang der 7.1 DCPwar allerdings 7 und 8 oft Backsurround, sit schon länger nicht mehr so. Meines Wissen gibst beim CP750 keine Umschaltmöglichkeit 5.1 und 7.1 übers Format wie beim AP20, bin mir da aber nicht mehr sicher, lönnte ja ein SW Update gegeben haben. Meine Kunden haben alle AP20.

Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuwenig Infos. CPL Namen, KDMs, Servertyp, Audioprozessor. Geht es Dir um die (hörbaren) Audiodeskriptionen (HI/VI im CPL/KDM Namen), oder die Captions/Untertitel im Bild?

 

- Carsten

 

bearbeitet von carstenk (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann jemand mal den vollständigen Namen der BeautyAndTheBeast KDM oder CPL posten? Wäre möglich, dass das ein SMPTE DCP ist. Da haben wohl die Doremi Server Probleme mit dem Kanalmapping.

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann bleibt's offenbar auch in Deutschland vorläufig weiterhin bei INTEROP DCPs, und euer Problem dürfte in einer Fehlkonfiguration eures Audioprozessors liegen, da ihr hier eine 71+VI habt. Die Konfiguration z.B. eines CP750 für 7.1 Betrieb MIT HI/VI ist ein bißchen komplizierter, aber möglich. Da müsste vermutlich der Integrator nochmal ran. Sollte sowas in diesen Fällen kurzfristig nicht möglich sein, hilft nur ausschalten der Endstufe, die den HI/VI fälschlicherweise wiedergibt, oder als Notlösung das Umschalten des Prozessors auf 5.1 Betrieb respektive das Abspielen einer 5.1 CPL.

Möglicherweise gibts vom Verleih auch noch eine andere CPL/KDM ohne HI/VI Spur.

 

- Carsten

 

 

bearbeitet von carstenk (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0