Jump to content
Sign in to follow this  
macplanet

Erfahrung mit Laserprojektion?

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

hat jemand von Euch schon einen "kleinen" Laserprojektor im Einsatz, eventuell sogar schon den neuen NEC 1402L, und kann über Erfahrungen berichten? Gern per PN ...

 

Schöne Grüße,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Der 1402L ist m.W.n. noch nicht lieferbar.

 

Die Kollegen im Lumos in Nidda haben einen älteren kleinen NEC Laser. Und ich glaube in Daun steht auch einer. Gibt bestimmt mittlerweile einige. Frag doch mal bei Cine-Project nach, die nennen dir sicher einen Standort halbwegs in eurer Nähe.

 

'Laser' muss man bei diesen Geräten natürlich stark relativieren. Es ist eher ein 'Leuchtstoffprojektor'. Und als S2K von der Bildqualität her eher am unteren Ende der Skala. Der Vorteil liegt eher beim geringen Wartungsaufwand, ggfs. geringer Lärmpegel, etc. Knackpunkt ist immer noch die Haltbarkeit ggfs. Garantien für die proprietäre komplexe Lichtquelle.

 

- Carsten

 

Edited by carstenk (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb carstenk:

'Laser' muss man bei diesen Geräten natürlich stark relativieren. Es ist eher ein 'Leuchtstoffprojektor'. Und als S2K von der Bildqualität her eher am unteren Ende der Skala. Der Vorteil liegt eher beim geringen Wartungsaufwand, ggfs. geringer Lärmpegel, etc. Knackpunkt ist immer noch die Haltbarkeit ggfs. Garantien für die proprietäre komplexe Lichtquelle

 

Schon klar - danke für die Infos.

Die Überlegung ist halt, ob man in der aktuellen Fördersituation einen der bestehenden Projektoren austauscht (und den alten als Backup behält) statt das Risiko einzugehen, dass eins der 7 Jahre alten Geräte sich mit Ausfall der Light Engine verabschiedet, was früher oder später passieren wird.

 

Was würdest Du aktuell für eine 6m-Bildwand mit begrenztem Platz im BWR installieren?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Pff...gute Frage...einen Sony 510 😉

 

Ich bin ja  jemand, der auf ordentlichen Kontrast/Schwarzwert 'Wert' legt. Oder zumindest auf 'ausreichend', wenn man schon bei kompakt ist. Da müsste man die konkrete Saalsituation anschauen, und vermutlich würde ich mir ein paar konkrete Geräte anschauen. Ich weiss grade garnicht, wo die preiswerten Phosphor Laser aktuell liegen. Im Zweifelsfalle ist man mit nem 'normalen 0.98" immer noch besser bedient, Christie 2215 z.B. Würde aber auch Barco mal in die Auswahl nehmen. Der 2K-6E, wir haben einen, ist ein nettes Kistchen, aber, auch wenn wir selbst einen für besondere Anlässe haben - korrekt farbkorrigiert ist Kontrast/Schwarzwert S2K typisch wirklich grenzwertig.

 

Kommt dann vermutlich auch ein bißchen auf die Abluftsituation an. Was ist denn gegenwärtig installiert, ein NC900?

 

Wie gesagt, bitte mal Cine-Project um Nennung einiger Laser-Phosphor Installationen, und guck mal, ob Du dir die anschauen kannst.

Ich glaube, in Nidda war der Knackpunkt auch Einbauplatz und Lüftung. Da liegt man mit NEC auch nicht verkehrt. Eventuell kann man saalbasiert einen Kompromiss eher akzeptieren (Streulicht, Leinwand, Kaschierung), wenn man alles aussenrum optimiert, ist ein guter S2K vermutlich eher akzeptabel. Ich würde aber gegenwärtig kein Gerät austauschen, bloß weil es grade Förderung gibt, es sei denn, es wäre Serie 1 oder ein abgenudelter Sony 220/320.

 

Edited by carstenk (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb carstenk:

Kommt dann vermutlich auch ein bißchen auf die Abluftsituation an. Was ist denn gegenwärtig installiert, ein NC900?

 

Ja.

Abluft ist vorhanden, aber wenig Platz im BWR (wobei der demnächst eine Klimatisierung bekommt) - Problem ist aber vor allem der Platz, vor allem wenn man die Gedankenspiele auf die weiteren Säle erweitert.

Der NC900 (und der unwesentlich größere 1402L) passen bequem, alles deutlich Größere würde Probleme machen, wenn der 35mm bleiben soll (und er soll ...).

 

Preispunkt der kleinen Laser ist nicht erheblich über den Xenon-Alternativen.

 

vor 46 Minuten schrieb carstenk:

 

Wie gesagt, bitte mal Cine-Project um Nennung einiger Laser-Phosphor Installationen, und guck mal, ob Du dir die anschauen kannst.

 

Ich warte auf eine Antwort von denen ...

Der Tipp mit Nidda ist aber schon mal gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer das Licht von Leuchtstoffröhren liebt, dergreift zum Phosphor Laser. Eine üblere Kombination, als einen S2K mit POhosphor Lichtquelle dürfte es nicht geben. 

Der Darbraum erfüllt gerade mal eben Rec 709, und der grenzwertige, oder sagen wir eher unbrauchbare Kontrast der S2k wird auch kaum besser.

Ich persönlich finde es nicht richtig, solche Bilder gegen Entgelt dem Publikum zuzumuten. Ein klassischer 0.98" oder 1.2" Projektor ist hier schon so massiv überlegen, und wie Carsten schhreibt, der Schwarzwert- und Kontrast eines R 51X bei 4k Auflösung ist das mindeste, was man anbieten sollte.

In diese Richtung gehen heute die RGB Laser, die Barco und Christie anbieten, von der theoretischen Bildqualität das, was man machen muß. 4k und 6000er Kontrast, sowie fast REC2020 Farbraumabdeckung.

Allerdings 25 cm tiefer, als der NEC, aber gibt es BWR, die weniger, als 1m tief sind. Da hätte er Arbeitsschutz schon beim Bau zugeschlagen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lumos in Nidda ist natürlich ein krasser Fall, die haben innerhalb des kleinen Centers einen Eclair-Color 'HDR' Sony und eben einen NEC S2K-Phosphorlaser. Weiss nicht, wie der Wartungszustand der Sonys ist, aber wäre natürlich ein interessantes Vergleichsobjekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...