Jump to content

Alternativer Server/Media Block für Sony R320


carstenk
 Share

Recommended Posts

technisch machbar, doch machts in Anbetracht des Alters  der Kisten Sinn. Von der Bedienbarkeit und Integration in TMS Systeme ganz bestimmt. Sofortige Bedienbarkeit über Smartphone - eingebautes Wifi... Was mir gefällt, Play while ingest, Platte dranhängen, gut is. Nicht das ewige Laden über USB 2.0.

Aber wer hat die noch im täglichen Betrieb?

Link to comment
Share on other sites

Dieser IMB ist bei späterer Modernisierung wohl auch in üblichen DLP-Projektoren nutzbar. Also bei knappen Mitteln schon ne Option. GDC verkauft den ja auch in externem Gehäuse als HD-SDI fähige Option für Serie-1 Projektoren, für die es ja ansonsten garnichts mehr neu gibt. Soweit ich weiß vertreibt ECCO GDC.

Link to comment
Share on other sites

Stefan, meiner einer und einige wenige, die einfach auch das Bild des R320 mögen. Eine gute Möglichkeit, da der Support für die Kiste nach 2023 eingestellt wird.

Muß mal den Preis anfragen. Sieht nach Konkurenzprodukt für den IMS 3000 aus.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.