Jump to content

Super 8, aber welcher Film?


LeoGrw
 Share

Recommended Posts

Moin!

Zuerst einmal hoffe ich, dass ich das hier irgendwie richtig gemacht habe, da ich mit extra für diesen Anlass einen Account erstellt habe.

Zum Thema. Ich habe mich mit meinen 18 Jahren dazu entschieden, in Zunkunft ein Musikvideo meiner Band auf mit Hilfe einer Super 8 Kamera zu drehen.

Da ich 0 Erfahrung auf dem Gebiet habe habe ich mir eine sehr günstige aber Funktionierende Revue CE 800 gekauft.https://www.filmkorn.org/super8data/database/cameras_list/cameras_revue/revue_ce800.htm

Das einzige problem ist, ich werde nicht schlau welchen Film ich dafür brauche.

Habe mir einen Längst abgelaufenen günstig geschossen, der jedoch nicht passt. (Kodachrome 40 Farbtonfilm) Um erstmal nen Gefühl für das ganze zu bekommen, ohne 56 Euro bei Tests zu verballern.

 

Kann mir jemand vieleicht sagen welchen Film ich mir am besten besorgen sollte.

Möchte Innen sowie Außenaufnahmen machen.

 

MFG 🙂

 

Link to comment
Share on other sites

Der Kodachrome 40 Farbtonfilm passt nicht in die Kamera, weil die REVUE CE 800 eine Stummfilmkamera ist.

 

Eine Möglichkeit wäre es mit einem Stummfilm zu drehen und den Ton quasi parallel dazu auf einen Audiorecorder mitzuschneiden (Zweibandverfahren).

 

Der Stummfilm kann nach der Entwicklung nachträglich mit einer Tonspur versehen werden, um dann den Ton separat und lippensynchron aufzunehmen.

 

Gruß

Maximum

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Maximum:

Der Kodachrome 40 Farbtonfilm passt nicht in die Kamera, weil die REVUE CE 800 eine Stummfilmkamera ist.

 

Eine Möglichkeit wäre es mit einem Stummfilm zu drehen und den Ton quasi parallel dazu auf einen Audiorecorder mitzuschneiden (Zweibandverfahren).

 

Der Stummfilm kann nach der Entwicklung nachträglich mit einer Tonspur versehen werden, um dann den Ton separat und lippensynchron aufzunehmen.

 

Gruß

Maximum

Hey Danke für die schnelle Antwort!

Ich habe, da es ja nen Musikvideo werden soll, sowieso vor die Filmtonspur zu muten. Ich hatte nur gehofft, dass sie vieleicht trotzdem passt und der ton einfach nicht aufgenommen wird.

Hättest du denn eine Konkrete empfehlung für einen Filmtypen?

MfG
Leonard

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.