Jump to content

Maximum

Mitglieder
  • Posts

    369
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

About Maximum

  • Birthday 02/25/1956

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.reginafilmtheater.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Delmenhorst
  • Interessen
    Populäre Musik der letzten 70 Jahre, HiFi-Stereo, 70mm-Filmprojektion, 15/70mm IMAX-3D, Super 8, Radio machen, www.lexikadio.de ... etc.

Recent Profile Visitors

2,296 profile views
  1. R.I.P. Frau Rademacher.... ich kannte sie seit den 80er Jahren auch persönlich. Sie war auch eine Seele von Mensch. Maximum
  2. Die Gemeinschaft und die Geselligkeit ist es, was das 70mm Todd AO Festival in der Schauburg Cinerama Karlsruhe zu einem Erlebnis werden lässt. Und ganz wichtig dabei sind die 70mm-Filme, die während dieser Veranstaltung zum Einsatz gelangen. Ich stimme @preston sturges zu, dass es unter diesen Umständen das Vergnügen mit Maske und Sicherheitsabstand auf der Stecke bleiben würde und hoffe, dass wir uns alle zum nächsten Todd AO Festival im Oktober 2022 wiedersehen. Mit besten Grüßen Maximum
  3. Maximum

    R.I.P.

    Am 24. Juli 2021 starb der Schauspieler, Synchronsprecher und Moderator Herbert Köfer. Am 17. Februar 2021 feierte er seinen 100. Geburtstag. https://www.mdr.de/kultur/herbert-koefer-120.html
  4. Du bist irre witzig - Magnetton Quadrofonie...... (hahaha) Ich habe den 35mm-Film mit Magnetton vorgeführt. Aus dem mittleren Kanal kamen die Dialoge, die Musikstücke waren im klassischen Stereo auf den linken und rechten Kanal verteilt. Klanglich war die Magnetton-Kopie besser als der Lichtton in Mono. Gruß Maximum
  5. Der Aussage von @Rabust stimme ich uneingeschränkt zu. Anfügung: Ich mache hier niemanden lächerlich, sondern ich finde es nervig für jedes Informationangebot einen zusätzlichen Obolus abzudrücken. Das wird unter Umständen auf Dauer etwas teuer.
  6. In der Tat ist es so, dass die hier angegebenen Verlinkungen zu Anbietern führen, für die man ein Abonnement abschließen muss, um die Beiträge in voller Länge lesen zu können. Wenn ich so darüber nachdenke, was hälst du von "ruessel's-pay-links" ? 😆
  7. In der Gruppierung "LINKS" wäre dieser Thread besser aufgehoben. Viele dieser Verlinkungen lassen sich ohne Anmeldung bei diesen Seiten nicht lesen.
  8. Die Sendeanstalten werden sich mit größter Wahrscheinlichkeit ihre Sendestrukturen wie "Montagskino" oder ähnlichen Aussagen mit dem Wort "Kino" nicht verbieten lassen. Wie wäre es mit "Filmtheater" oder "Filmpalast"? Gruß Maximum
  9. Cine-Reste schreibt: Es ist eine BAUER U4 mit Filmtellerwagen. Gruß Maximum
  10. Ich hab´s sogar schriftlich, @Jeff Smart. Es gab damals eine deutsche Synchronfassung vom "DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK" in 4-Kanal-Magnetton. Diese lief ab der 6. Woche (16.01.1981 bis einschließlich 12.02.1981) in Bremer Regina-Filmtheater. Er durfte im Regina nicht im Bundesstart gezeigt werden, weil dieser zeitgleich auch im Kino 1 (35mm-Mono-Lichtton) des Stern-Kinocenters in Bremen lief. Deshalb wurde er in den Billerbeck-Betrieben zum Bundesstart lediglich im CIty-Filmtheater (ebenfalls 35mm-Mono-Lichtton) gezeigt. Hinter vorgehaltener Hand wurde vermutet, dass wenn das IMPERIUM zum Bundesstart auch im Regina-Filmtheater entweder mit einer 70mm-Filmkopie oder als 35mm-Kopie mit 4-Kanal-Magnetton gespielt hätte, dann wären die Besucherzahlen im Stern rapide in den Keller gefallen, wogegen der damalige Betreiber vom Stern-Kinocenter massiv etwas hatte. (siehe auch www.reginafilmtheater.de --> Auf der Großbildwand, Teil 2) Gruß Maximum
  11. Ich empfehle: "einfach mal die Klappe halten." Maximum
  12. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann war dieses "Discokino" das Broadway im Stadt New York mit 349 Plätzen in Münster. Bespielt wurde der Saal mit einer Philips DP70 und der Filmton war in Dolby SR. Gruß Maximum
  13. Dem Post von Christian_Mueller stimme ich ebenfalls zu. Was @Cinerama allerdings macht, ist auch ein persönlicher Angriff und hat sehr wenig von einer Netiquette. Wahrscheinlich sind alle etwas von der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen genervt und überfordert. Futter für die Beleidiger habe ich heute nicht dabei. Gruß Maximum
  14. Was sollen solche "links" bewirken? Um den Bericht über das Skala-Kino-Center in Bitburg lesen zu können, muss man an volksfreund.de einen Betrag entrichten und um sich über das Roxy in Nürnberg zu informieren, muss man sich erst bei facebook anmelden. Meine persönlichen Daten bekommt aber das Fratzenbuch nicht von mir. Gruß Maximum
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.