Jump to content

Rince

Mitglieder
  • Content Count

    660
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

About Rince

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 03/16/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mit den Regelungen zur bundesweiten "Notbremse" kann sich die Branche wohl von sämtlichen Öffnungshoffnungen verabschieden. Wir kommen bis zu den Impfungen wohl nicht mehr in den Bereich.
  2. Gerade für die Programmkinos eine absurde Regel. Da kommt die finale FSK-Prüfung gerne mal kurz vor dem Start, die Filme ließen sich dann nicht mehr betrailern. ANDERERSEITS: Das erhöht den Druck auf die Verleiher ihre Filme nicht kurz vor knapp bei der FSK einzureichen - gerade bei einem gedruckten Monatsprogramm wäre das sinnvoll dort auch schon die FSK Freigaben mitteilen zu können.
  3. Mal ganz vorsichtig formuliert. Das Kinos nach der Gastronomie kommen ist völliger Bullshit. Ansonsten liest sich das mittlerweile verdächtig nach NoCovid-light und das ist möglicherweise nicht verkehrt. In Anbetracht der Mutationen besser als eine Öffnung bei knapp unter 50 anzustreben um dann anderthalb oder zwei Wochen später wieder schließen zu müssen und da immer wieder zu öffnen oder zu schließen...
  4. Das Zauberwort ist wenn die Pandemie mit Mutationen beherrschbar bleibt. Nach dem, was die Wissenschaft sagt ist das eine Illusion, zumindest wenn wir unter 50 wieder sofort lockern wonach es gerade aussieht.
  5. Aus dem Artikel: Da spricht die Fachkompetenz...
  6. Weil ich es spontan nicht gewusst habe wenn es bei Wilder Norden direkt auch nicht geht. Verstehe trotzdem nicht, warum ich dann "Leute wie Rince" draußen sein sollen - ich habe nur angemerkt, dass es kein Film über die TK35 ist - ich kenne ihn nämlich...
  7. Habe ich was verpasst? Warum bin ich draußen?
  8. Wichtig, das ist keine TK35 Doku, sondern eine Doku über die Landkino Szene in Mecklenburg Vorpommern. Da sind also auch ganz viele Beamer im Bild. 😉
  9. Egal wie, wenn sich nicht 60-70 Prozent impfen lassen, werden wir keine "Normalität" bekommen und die braucht die gesamte Kulturbranche dringend, da nur so das Vertrauen der Gäste wieder da sein wird. Also bitte, wir sollten hier jetzt keine Impfplichtdiskussion führen.
  10. Auch wenn ich die Priorität auf Ältere und Risikogruppen völlig verstehe und richtig finde, die Argumentation ist Mal wieder ein Schlag...
  11. Weil sie auch und zu hohe Einnahmen aus anderen Bereichen wie Streaming und physikalischen Medien haben oder mit anderer Begründung? Sind dann die reinen Agenturen wie Filmagentinnen oder 24 Bilder berechtigt?
  12. Also praktisch wie im normalen Fernsehen? Ich seh jetzt den Werteverfall nicht.
  13. Die sind hier auch untersagt....
  14. Es wird aber vom immer wieder selbst einreden nicht richtiger... Die Zahlen werden nicht signifikant sinken, sie steigen nämlich in anderen Bereichen, insbesondere Schulen. Die Politik hat nun, nachvollziehbarerweise beschlossen, dass regulärer Schulunterricht ihnen wichtiger sind als Restaurants und Freizeitgestaltung. Man nimmt daher dort die steigenden Fallzahlen bisher noch in Kauf und steuert in anderen Bereichen gegen damit die Gesamtzahlen nicht so hoch ausfallen, dass uns das Gesundheitssystem um die Ohren fliegt. Kinos, Gaststätten und der Freizeitbereich sind nicht zu, weil sie die H
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.