Jump to content

Rince

Mitglieder
  • Content Count

    599
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

About Rince

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 03/16/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Universal: O brother where art thou (deutsch)
  2. Jetzt sind in einem Großteil Kaliforniens - dem größten Filmmarkt der USA - Kinos wieder für die nächsten drei Wochen geschlossen. https://www.latimes.com/california/story/2020-07-01/newsom-imposes-new-rollbacks-of-californias-coronavirus-reopening?fbclid=IwAR2mWKC_PJ99VOO2I70Yq6DnKvPAQ5xD_dM8bTPkPppwmpBA7goRTfqK634
  3. Die Theater am Broadway in New York bleiben bis 2021 geschlossen. In Arizona wurden Kinos gerade wieder alle für 30 Tage dicht gemacht. Die USA hat Rekordzahlen bei den Neuinfektionen - ich glaube wir können uns so langsam darauf einrichten, dass aus den USA dieses Jahr keine "Normalität" und steter Blockbusternachschub zu erwarten ist.
  4. Hier sieht es ähnlich aus. Es kamen tatsächlich die Leute, die sich auf endlich wieder Kino gefreut haben - aber mehr als ein bis zweimal kommen diese auch nicht... Als Arthouse fehlen bei uns die Senioren fast völlig. Auch für einen Juni sind die Zahlen jämmerlich...
  5. Im Regelfall anscheinend selbst, die Ghiblis z.b. sind jetzt direkt da.
  6. Und Mulan ist in den USA auf den 21. August verschoben...
  7. Weil die Verleiher genauso unter den reduzierten Kapazitäten leiden und sich die meisten das sehr sicher schlicht nicht leisten können. Es gab im Juni das Repertoirematerial bei vielen zu extremst fairen Konditionen - das es mit den Neustarts so weiter geht ist illusorisch.
  8. Wenn das passieren sollte, wird eine ganz andere Revolution stattfinden, dann fehlen diese Filme nämlich auf den Leinwänden der mainstreamigeren Kinos. Immer wenn dort das Filmangebot nicht so prall ist schauen die nämlich was sich aus dem Arthouseprogramm so lohnen könnte. Die Revolution frisst dann diejenigen, bei denen schon immer europäischer und deutscher Film stattgefunden hat... Es ist völlig offen wie sich Corona entwickelt - wir werden dieses Jahr aber ganz sicher nicht mehr zu einer Normalität in der Branche zurückfinden und je länger das anhält um so länger wird irgendwann die "zweite Welle" wo dann auf einmal die Filme fehlen weil seit Monaten nichts gedreht wird..
  9. Im Landkreis Gütersloh sind die Kinos bis Monatsende wieder zu. Es ist völlig nachvollziehbar, notwendig und wahrscheinlich auch richtig. Solche Aktionen versauen aber jede Planungssicherheit.
  10. Wenn du am Ende Tickets bedrucken willst landest du immer bei den Platzhirschen da das ein Spezialgebiet ist und am Ende einfach zuverlässig funktionieren muss... Wenn du Bonrollen bedrucken willst ist der erwähnte Epson das Gerät der Wahl...
  11. Ich glaube nicht, dass der Regisseur in dem Bereich tatsächlich das letzte Wort hat - am Ende geht es um Geld und mittlerweile sitzen die Majors auf zig Filmen mit Millionenbudget die irgendwie raus und ausgewertet werden müssen. Wenn Warner bei Tenet die Zeit hätte den erst später auszuwerten wäre er wohl schon verschoben... Problem, die US Zahlen der Neuinfektionen gehen aktuell in den meisten Regionen deutlich nach oben. Auch wenn Trump und Co. aus Wahltaktik zurück zur Normalität wollen steigt regional der Druck in vielen Gegenden massiv an...
  12. Und in anderen Staaten sorgen die Lockerungen für neue Rekordzahlen und man bremst daher wieder.
  13. Die neue Regelung in NRW ist absurd. Wir haben Kontaktdaten also ist Abstand überhaupt nicht mehr erforderlich. Großartig... Ich möchte aktuell privat nicht in einem vollen Kinosaal sitzen und ich denke auch für viele Gäste wird das ein KO Kriterium sein. Reduziert die 1,5 Meter auf einen Platz zwischen Gästegruppen, lässt Gäste die zusammen kommen generell zusammen sitzen und gut. Wir haben nach wie vor eine Pandemie, das scheint mittlerweile auch die Politik zu vergessen.
  14. Das dürfte viele Filme betreffen, nur welchen wertest du 12-14 Wochen aus und für welche hast du dadurch keinen Platz? Jeder Verleih hat jetzt eine volle Pipeline und das wird ein hauen und Stechen um die verfügbaren Leinwände geben. Ich glaube Constantin schätzt die Situation aus ihrer Warte durchaus richtig ein... Die aktuellen Abstandsregeln erlauben vielen selbst bei "vollem" Saal keinen kostendeckenden Betrieb - entsprechend wenig geht dann auch an die Verleiher...
  15. Das dürfte regional unterschiedlich gewesen sein. Ich erinnere mich noch gut als Kind 88 und 89 Donnerstags regelmäßig ins "Kino" im Veranstaltungssaal auf der anderen Straßenseite gegangen zu sein. Der Vorführer hatte seine TKs dafür jedesmal neu aufgebaut und mitgebracht.
×
×
  • Create New...