Jump to content

Rince

Mitglieder
  • Content Count

    552
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

About Rince

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 03/16/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist soweit im Grunde seriös, ob da tatsächlich was rumkommt - keine Ahnung.
  2. Im Regelfall müssen die 450€ Kräfte weiter bezahlt werden, daher die Freistellung.
  3. Es werden ganz sicher weitere Hilfen kommen, über den Bund, FFA und ähnlichem. Das soll nur diejenigen auffangen, die gerade jetzt in die Insolvenz schlittern. Nur muss jeden klar sein, das wird kein Vollkasko, das wird jeden Kosten.
  4. Wie schaut es da mit den Sony Geräten aus? Insbesondere dem SRX515 und entsprechendem Server? Muss man die auch regelmäßig laufen lassen oder ist ein paar Wochen spannungsfrei ok?
  5. Auch die Blume ist eher Kaffeesatzleserei. Niemand weiß aktuell wie lange es dauern wird nur eins dürfte sicher sein, es wird Monate dauern...
  6. Ich glaube das dürfte eher ein reiner wirtschaftlicher Zwang sein um Liquidität zu erhalten - Universal wird es sich vermutlich tatsächlich nicht leisten können alle Filme einfach auf Halde zu legen und zu warten. Das Ding gerade bedroht nicht nur uns Kinos und kleinere Verleiher, das hat das Potenzial selbst Disney zum Wanken zu bringen. Die Verdienen einen Großteil ihres Geld mit Filmen, Kreuzfahrten(!), Freizeitparks(!) und Sportübertragungen. Denen brechen gerade massiv sichere Einnahmen aus verschiedenen Sparten weg. Da sollte man keinerlei Solidarität erwarten...
  7. Ich finde eher die "Lösung" der Kinos spitzfindig. Vor allem wenn man dann mehrere 20 Uhr Vorstellungen parallel startet und auf einmal 200 Leute im Foyer stehen hat. Da kommt dann der Clubbetreiber sonst auch schnell auf die Idee, dass er drei Dancefloors hat, immer mindestens 6 Leute auf Toilette sind und 15 weitere vor der Tür rauchen... Nur ist gerade definitiv nicht die Zeit dafür sich mit Spitzfindigkeiten aus diesen Regelungen rauszumogeln.
  8. Das geht auf keinen Fall nur bis April...
  9. Föderalismus ist sowas schönes... Vor allem weil die Behörden doch so langsam realisieren sollten, dass sie sich selbst nur Mehrarbeit bereiten, da die Halbwertzeit dieser Regelungen teilweise nur noch Stunden beträgt...
  10. Damit sind wir nun (endlich) ebenfalls zu...
  11. Mecklenburg ab jetzt:
  12. Die arbeiten heute mit Sicherheit...
  13. Machen sie aktuell nicht. Sie "empfehlen" lediglich "dringend" zuzumachen. Ich glaube bei der Arbeitsagentur lachen die uns aus wenn wir aufgrund einer Empfehlung Kurzarbeitergeld beantragen...
  14. Niemand hier stellt Kommerz nach vorne - es wird aber um Rechtssicherheit gebeten und die bietet aktuell nur eine Allgemeinverfügung der Kommune. Jede Schließung ist existenzgefährdend, keiner weiß wie lange es am Ende sein wird und wie die erhofften Hilfen aussehen werden, da auf eigene Faust zu schließen ist nochmal deutlich riskanter.
×
×
  • Create New...