Jump to content

UP! / OBEN!


Fabian
 Share

Recommended Posts

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Unsere Kopie ist vom Bild her in Ordnung. Der Ton hat allerdings ein massives Problem: bei DTS gibt es mehrere Stellen (jew. mehrere Minuten lang), in denen der Ton ca. 1 Sekunde hinter dem Bild hinkt. SRD ist in Ordnung. Als die Kopie eintraf, klebte auch schon ein schöner Streifen am Ende drauf mit der Aufschrift "diese Kopie ist defekt!"

 

Na Prost Mahlzeit...

Link to comment
Share on other sites

Hallo,fehlt eigentlich nur bei unserer Kopie auf der rechten Seite ein Streifen Bild oder ist das noch bei anderen der Fall?
Das passiert, wenn originär mit 1:2,35 produzierte Filme an 1:2,39 angepasst werden. Wenn ich mich recht erinnere, war bei Rattatuoille der Streifen auf der linken Seite.

Damit will man erreichen, dass auch auf 1:2,39 abkaschende Projektoren den vollen Bildinhalt zeigen. Einen ähnlichen Hintergrund hat das Einpressen von 1:1,37 in 1:1,85 Theaterkopien.

Link to comment
Share on other sites

Upps, dann war ich wohl auf dem falschen Dampfer... "Up" kenne ich nur in Digital-3D.

 

Daher das folgende nur geraten, vielleicht kann es jemand in der Praxis überprüfen: Vielleicht ist UP ja in 16:9 produziert worden und wurde, bildverlustfrei, an 1:1,85 angepasst?

Link to comment
Share on other sites

"Up" kenne ich nur in Digital-3D.

Und dieser lief in einem hiesigen Megaplex in allen 4 Sälen 2.39 : 1 auf digital.

Nach zahllosen Abwanderungen war es erst der 5. Saal - in einem anderen Bezirk und mit angestammtem 35mm-Betrieb - der uns dann das richtige Seitenverhältnis bescherte.

Link to comment
Share on other sites

"Up" kenne ich nur in Digital-3D.

Und dieser lief in einem hiesigen Megaplex in allen 4 Sälen 2.39 : 1 auf digital.

Nach zahllosen Abwanderungen war es erst der 5. Saal - in einem anderen Bezirk und mit angestammtem 35mm-Betrieb - der uns dann das richtige Seitenverhältnis bescherte.

 

Jetzt bin ich verwirrt.

Interpretiere ich das richtig, dass der Film "Oben" (originaltitel "UP") im in digitalen Vorführungen im Verhältnis 2,39:1, von 35mm Kopien jedoch in 1:1,85 gezeigt wurde?

Weiterhin stellt sich mir die Frage, ob das Seitenverhältnis bei den Digitalen tatsächlich 2,39:1 war, oder ob es fälschlicherweise gestreckt wurde?

 

Auffällig bei unserer 35mm Kopie war übrigens, dass oben und unten kleine schwarze Balken zu sehen waren, das Bild also nicht ganz füllend für BW.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.