Jump to content

KarlOtto

Mitglieder
  • Content Count

    346
  • Joined

  • Last visited

About KarlOtto

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/10/1981

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Willich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zumindest bei den Familiennamen hat sich nach dem 1. Lockdown.schon gezeigt, das Streaming wenig schadet. "Onward" hat trotz Verfügbarkeit bei Disney+ nach der Wiedereröffnung seinen zweiten Frühling erlebt. "Trolls 2" lief trotz gleichzeitigem Streamstart in den Kinos, die ihn eingesetzt haben, solide. Und auch "Scooby" hat den Kinos, die nichts gegen Streamstart nach 4 Wochen Einsatz hatten, sehr gute Zahlen beschert. Denn den Familien haben die Kinder schon lange genug zu Hause rumgesessen. So kommt man eben endlich mal wieder raus aus den 4 Wänden. Imteressant fand ich
  2. Der Chef von Constantin Film hat in einem Interview gesagt, dass sie die Hilfe nicht bekommen. Sie gehören nicht zu den geschlossenen Unternehmen und haben damit keinen Anspruch.
  3. Es sind noch mind. 2 Popup Autokinos offen und vielleicht darf ja auch das in München wieder aufmachen. Auf jeden Fall bekommen sie den Film, anders als in den USA, für ein paar Wochen exklusiv bevor der dann ins Streaming geht.
  4. Wonder Woman kommt doch jetzt am 16.12. Davon profitieren wohl dann erstmal die Autokinos.
  5. Im Rest der Welt wird er auf den 16.12. vorgezogen. Freuen sich wohl die Autokinos.
  6. Wenn das wirklich so wäre, wie er behauptet, dann hätte in der vergangenen Woche die Kurve deutlich abflachen müssen und ab Montag dürfte sie dann allerspätestens nur noch eine Richtung kennen: nach unten. Aber weil Politiker genau das scheinbar von der Kultur denken, rätseln sie gerade, warum das nicht passiert ist, anstatt zu erkennen, dass sie die Bereiche geschlossen haben, die sich am Besten nachverfolgen lassen und wo überwiegend die Personen hin gegangen sind, die sich an Regeln bewusst gehalten haben, weil ihnen klar war, dass sie ihnen sonst wieder genommen werden.
  7. Das stimmt, aber es ist bei den zur Zeit geplanten Start auch viel Arthouse lastiges dabei. Und da wäre der Film doch etwas untergegangen.
  8. Ja, war er. Aber nachdem so ziemlich jeder Verleih, der einen Filmstart im November hatte, einen seiner Filme auf den Termin verschoben hat, hat sich der kleine Verleih entschieden, diesen Termin zu räumen.
  9. Die ist am 16.11. geplant, wenn sie nicht noch vorgezogen wird. Allerdings hat Merkel gestern schon gesagt Lockerungen wird es in absehbarer Zeit nicht geben. Wenn dann nur Verschärfungen. Vor allem bei den Kontaktbeschränken solle mehr beschlossen werden.
  10. Das ist nix neues. Die Politiker haben von Anfang an gesagt, dass der 30.11. nur ein Richtwert ist. Und wenn überhaupt was geöffnet wird, dann nur wieder schrittweise, wie schon im Frühjahr.
  11. Geplant ist 75% des Umsatzes aus dem Vorjahresmonat.
  12. Das Problem ist, das Land kann nichts anderes sagen. Denn wenn man weiß, wo der Ausbruch ist, müssen die Maßnahmen lokaler beschränkt sein, wie ein Gericht in NRW bereits geurteilt hat, als ein Ausbruch in einem Fleischbetrieb für einen Lockdown sorgte. Man könne nicht einen ganzen Kreis in Sippenhaft nehmen, war die Meinung der Richter.
  13. Nein. Das bezieht sich auf private Feiern, wo dann üblicherweise keine Maske getragen und kein Abstand eingehalten wird. NRW sagt jetzt max. 250 Personen bzw. 20% der Kapazität. Leider noch keine Verordnung veröffentlicht, weil bisher konnte man mit entsprechendem Konzept diese Grenzen aushebeln. Muss man schauen, wenn die Online ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.