Jump to content

supafly

Mitglieder
  • Posts

    457
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by supafly

  1. http://www.smosh.com/videos/if-movies-were-real
  2. http://www.isnichwahr.de/r37503584-160-best-arnold-schwarzenegger-quotes.html
  3. Willi Astor - Wortspiele mit Filmtiteln
  4. supafly

    Musikvideos

    gabs nicht mal auf RTL ne Fernsehserie dazu ...? der Frauenknast?
  5. looooooooooool ich kann nicht mehr ;) ist das Geil lange nicht mehr sooo gelacht.... :roll2: obwohl es seeeehr traurig ist.
  6. Der Lehrer wird sinnvollerweise bei der Info wann er wo mit seinen Kids sein soll darüber informiert das Süßwarenverkauf stattfinden wird. Am besten wenn er es partout nicht will, sag Ihm dann könnt Ihr den ermäßigten Preis nicht geben und die Kids müssen 50Cent / 1 € (je nach gusto :twisted: ) mehr bezahlen. Aber sofort lässt er die Kids einkaufen !! Und wenn er sich beschwert dann sagt Ihm das ihr ein Dienstleister seit, ihr gerne die Vorstellung fahrt und sich die Vorstellung ja irgendwie rechen soll. Das Kino wird ja nicht subventioniert und das Kiosk in der Schule verkauft ja auch nicht zum EK . Gelle
  7. Es wird gemunkelt in Fachkreisen, das sich in der Schachtel ein 35mm Film - und 35mm sind im Zeitalter der digitalen Projektion eine Rarität - in Farbe und mit Ton befunden haben soll, nur weiß man nicht, ob Cinemascope oder Breitwand :lol: :lol: :lol: Es passen ja nun auch DVDs und Cds in so ne Kiste... ;)
  8. ja ist denn schon Weihnachten? Wenn ich bloß wüsste welcher Trailer darin mal gelagert war dann wäre mir das Ding mindestens DOPPELSOVIEL wert ;)
  9. @ projektormann Der gemeine Lehrer ist so weit weg von der Realität das man sich fortwärend mit dem Kopf auf die Tischkante schlagen könnte. 1: er will IMMER Extrawürste 2: Er weis IMMER wie es besser geht, (kann es aber nie umsetzen :twisted: ) 3: Er ist NIE an etwas Schuld und schiebt die Schuld IMMER auf die anderen (Viele Grüße hierbei an die "nette Lehrerin" die vor dem falschen Kino am anderen Ende der Stadt gestanden hat und sich wunderte warum denn keiner vom Personal da ist. Bei uns anrief und wir ihr sagten das wir seit einer halben Stunde auf sie warten. Sie dann lautstark Ihren Schülern verkündete das wir (das Kino) Mist gebaut hätten. Dank dieser Lehrerin bekommt JEDE Schulvorstellung nun ein Fax/Mail mit allen relevanten Angaben, die unterschrieben und zurückgefaxt werden muss) (so als Tip für andere leidende Kollegen) 4: Er ist IMMER pünktlich (2 Min vor geplanten Vorstellungsbeginn auftauchen, was den Schnitt an der Concession nicht wirklich hebt 5: Er sorgt IMMER durch 5 kg Münzen für genug Kleingeld in unser Kasse 6: Er hat Schützlinge IMMER unter Kontrolle (wie sonst erkläre ich mir die Kids die im Foyer rumlungern anstatt den Film zu sehen) 7: Der Bus geht IMMER 5 Minuten vor Vorstellungsende zurück zur Schule. Ich bin soooo froh das ich keine Schulvorstellungen mehr mache.
  10. KINDERGÄRTNERIN Um auf die andere Straßenseite zu kommen. PLATO: Für ein bedeutenderes Gut. ARISTOTELES: Es ist die Natur von Hühnern, Straßen zu überqueren. KARL MARX: Es war historisch unvermeidlich. TIMOTHY LEARY: Weil das der einzige Ausflug war, den das Establishment dem Huhn zugestehen wollte. SADDAM HUSSEIN: Dies war ein unprovozierter Akt der Rebellion und wir hatten jedes Recht, 50 Tonnen Nervengas auf dieses Huhn zu feuern. RONALD REAGAN: Hab ich vergessen. CAPTAIN JAMES T. KIRK: Um dahin zu gehen, wo noch kein Huhn vorher war. HIPPOKRATES: Wegen eines Überschusses an Trägheit in ihrer Bauchspeicheldrüse. ANDERSEN CONSULTING: Deregulierung auf der Straßenseite des Huhns bedrohte seine dominante Markposition. Das Huhn sah sich signifikanten Herausforderungen gegenüber, die Kompetenzen zu entwickeln, die erforderlich sind, um in den neuen Wettbewerbsmärkten bestehen zu können. In einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Klienten hat Andersen Consulting dem Huhn geholfen, eine physische Distributionsstrategie und Umsetzungsprozesse zu überdenken. Unter Verwendung des Geflügel-Integrationsmodells (GIM) hat Andersen dem Huhn geholfen, seine Fähigkeiten, Methodologien, Wissen, Kapital und Erfahrung einzusetzen, um die Mitarbeiter, Prozesse und Technologien des Huhns für die Unterstützung seiner Gesamtstrategie innerhalb des Programm-Management-Rahmens auszurichten. Andersen Consulting zog ein diverses Cross-Spektrum von Straßen-Analysten und besten Hühnern sowie Andersen Beratern mit breitgefächerten Erfahrungen in der Transportindustrie heran, die in 2tägigen Besprechungen ihr persönliches Wissenskapital, sowohl stillschweigend als auch deutlich, auf ein gemeinsames Niveau brachten und die Synergien herstellten, um das unbedingte Ziel zu erreichen, nämlich die Erarbeitung und Umsetzung eines unternehmensweiten Werterahmens innerhalb des mittleren Geflügelprozesses. Die Besprechungen fanden in einer parkähnlichen Umgebung statt, um eine wirkungsvolle Testatmosphäre zu erhalten, die auf Strategien basiert, auf die Industrie fokussiert ist und auf eine konsistente, klare und einzigartige Marktaussage hinausläuft. Andersen Consulting hat dem Huhn geholfen, sich zu verändern, um erfolgreicher zu werden. LOUIS FARRAKHAN: Sehen Sie, die Straße repräsentiert den schwarzen Mann. Das Huhn "überquerte" den schwarzen Mann, um auf ihm herumzutrampeln und ihn niedrig zu halten. MARTIN LUTHER KING, JR.: Ich sehe eine Welt, in der alle Hühner frei sein werden, Straßen zu überqueren, ohne daß ihre Motive in Frage gestellt werden. MOSES: Und Gott kam vom Himmel herunter, und Er sprach zu dem Huhn "Du sollst die Straße überqueren". Und das Huhn überquerte die Straße, und es gab großes Frohlocken. FOX MULDER: Sie haben das Huhn mit Ihren eigenen Augen die Straße überqueren sehen. Wieviele Hühner müssen noch die Straße überqueren, bevor Sie es glauben? RICHARD M. NIXON: Das Huhn hat die Straße nicht überquert. Ich wiederhole, das Huhn hat die Straße NICHT überquert. MACHIAVELLI: Das Entscheidende ist, daß das Huhn die Straße überquert hat. Wer interessiert sich für den Grund? Die Überquerung der Straße rechtfertigt jegliche möglichen Motive. JERRY SEINFELD: Warum überquert irgend jemand eine Straße? Ich meine, warum kommt niemand darauf zu fragen "Was zum Teufel hat diese Huhn da überhaupt gemacht?" FREUD: Die Tatsache, daß Sie sich überhaupt mit der Frage beschäftigen, daß das Huhn die Straße überquerte, offenbart Ihre unterschwellige sexuelle Unsicherheit. BILL GATES: Ich habe gerade das neue Huhn Office 2000 herausgebracht, das nicht nur die Straße überqueren, sondern auch Eier legen, wichtige Dokumente verwalten und Ihren Kontostand ausgleichen wird. OLIVER STONE: Die Frage ist nicht "Warum überquerte das Huhn die Straße", sondern "Wer überquerte die Straße zur gleichen Zeit, den wir in unserer Hast übersehen haben, während wir das Huhn beobachteten". DARWIN: Hühner wurden über eine große Zeitspanne von der Natur in der Art ausgewählt, daß sie jetzt genetisch bereit sind, Straßen zu überqueren. EINSTEIN: Ob das Huhn die Straße überquert hat oder die Straße sich unter dem Huhn bewegte, hängt von Ihrem Referenzrahmen ab. BUDDHA: Mit dieser Frage verleugnest Du Deine eigene Hühnernatur. RALPH WALDO EMERSON: Das Huhn überquerte die Straße nicht ... es transzendierte sie.
  11. Politik- und wirtschaftswissenschaftliche Typenlehre Christdemokrat Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es. Sozialist Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen. Sozialdemokrat Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen. Udo Lindenberg singt für Sie. Freidemokrat Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Und? Kommunist Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer. Kapitalismus pur Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten. EU Bürokratie Sie besitzen zwei Kühe. Die EU nimmt ihnen beide ab, tötet eine, melkt die andere, bezahlt Ihnen eine Entschädigung aus dem Verkaufserlös der Milch und schüttet diese dann in die Nordsee. Amerikanisches Unternehmen Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und leasen sie zurück. Sie gründen eine Aktiengesellschaft. Sie zwingen die beiden Kühe, das Vierfache an Milch zu geben. Sie wundern sich, als eine tot umfällt. Sie geben eine Presseerklärung heraus, in der Sie erklären, Sie hätten Ihre Kosten um 50% gesenkt. Ihre Aktien steigen. Französisches Unternehmen Sie besitzen zwei Kühe. Sie streiken, weil Sie drei Kühe haben wollen. Sie gehen Mittagessen. Das Leben ist schön. Japanisches Unternehmen Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere auf ein Zehntel ihrer ursprünglichen Größe gezüchtet und das Zwanzigfache der Milch geben. Deutsches Unternehmen Sie besitzen zwei Kühe. Mittels modernster Gentechnik werden die Tiere ”redesigned”, so dass sie alle blond sind, eine Menge Bier saufen, Milch von höchster Qualität geben und 160 km/h laufen können. Leider fordern die Kühe 13 Wochen Urlaub im Jahr. Italienisches Unternehmen Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Während Sie sie suchen, sehen Sie eine schöne Frau. Sie machen Mittagspause. Das Leben ist schön. Russisches Unternehmen Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen jedoch fünf. Sie trinken noch mehr Wodka. Sie zählen erneut und kommen nunmehr auf 42 Kühe. Hoch erfreut zählen Sie gleich noch mal und jetzt sind es zwölf Kühe. Enttäuscht lassen Sie das Zählen sein und öffnen die nächste Flasche Wodka. Die Mafia kommt vorbei und nimmt Ihnen - wie viele Kühe es auch immer sein mögen - ab. Schweizer Unternehmen Sie verfügen über 5.000 Kühe, von denen Ihnen aber keine einzige gehört. Sie betreuen die Tiere nur für andere. Wenn die Kühe Milch geben, erzählen Sie es niemandem.
  12. Also ich kenn einen GUTEN Bauchredner. Billig ist der aber sicherlich nicht... und Dummerweise nur auf Englisch... Jeff Dunham: http://www.youtube.com/watch?v=WGEWOK4aNpk mal was anderes als Achmed... Aber wenn du den buchst, komm auch auch zu dir ;) Ne sorry ich kann dir bei deiner Suche nicht wirklich helfen.... obwohl: Sascha Grammel http://www.youtube.com/watch?v=rEAMndtVVSw Aber was der kostet hab ich keine Ahnung sieht aber vielversprechend aus.
  13. Kindermund tut Wahrheit kund ;) Ist schon länger her , möglich das ich es schon gepostet hatte... : Kunde: Sag mal hab Ihr auch Mischgetränke, so was wie Jacky-Cola oder Jim Beam Cola? Ich : Hmmm... Apfelsaftschorle... Ist ja auch ein Mischgetränk ;) Kunde : (lacht) womit du Recht hast.
  14. Ein Mann liegt nach einem Autounfall wochenlang im Koma. Als er endlich aufwacht sieht er seine Frau die am Bett wacht! Matt winkt er sie zu sich heran und nimmt ihre Hand! Weißt du sagt er, du hast immer zu mir gehalten. Damals als ich meinen Job verloren habe, hast du mich nicht verlassen und bist bei mir geblieben. Als ich mich selbstständig gemacht habe und Pleite ging, warst du an meiner Seite und hast mich nicht verlassen! Schließlich wo unser Haus abgebrannt ist und wir alles verloren haben, bist du nicht von meiner Seite gewichen! Und nun wache ich nach dem Unfall auf und das erste was ich sehe bist du..., die an meiner Seite wacht.. Weißt du was ich glaube? Seine Frau schüttelt den Kopf, Tränen der Rührung in den Augen! Nein!!! Was denn? Ich glaube, du SCHLAMPE bringst mir UNGLÜCK !!!!!!!!!
  15. soviel zum Thema Sprache ;) jaaa ich weiß es ist ein Klassiker!
  16. To: nigerianprince@bigscams.ng | Re: Thanks for this GREAT business opportunity!! To: condoleezzarice@state.gov | Check out these funny cats ^^ To: osamabinladen@yahoo.sa | Where the hell are you, dude?? To: win@cartoon.network.com | Spongebob Quiz To: chiefofstaff@secretservice.gov | Locked myself in again, HELP! Oval Office is scary at nite To: blair@government.co.uk | Re: Send more troops, bitch!
  17. von den Vids gibt´s ne ganze Kollektion....
  18. Kunde: "2x 2012" (zwanzigzwölf) Ich "sind 4024" (vierzigvierundzwanzig) Kunde "WAS, sooo teuer?! :twisted: :twisted:
  19. Und ein Kunde fragte die Tage mit einem Grinsen im Gesicht wann denn der "Tanz des Toten" gezeigt wird... Spoiler: MJ - This is it Spoiler Ende
  20. Bei "die Päpstin" verkaufe ich im übrigen kein Popcorn mehr sondern nur noch "Hostien"! ;) Nachos sind im übrigen "mexikanische Hostien"
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.