Jump to content

Raupe Gustl

Mitglieder
  • Posts

    201
  • Joined

  • Last visited

About Raupe Gustl

  • Birthday 05/01/1974

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Deutschland, untere Hälfte
  • Interessen
    Technik die begeistert
  1. Das könnte ja fast der neue Lehrfilm der Berufsgenossenschaft Elektrotechnik sein. Aber vielleicht doch eine Privatproduktion. Egal, gelungen. :D
  2. Diese (erste?) Generation der Kinoton-Revolver an der FP30E mit Lichtschranken, ist so "toll" gebaut, dass es manchmal nur ein Jahr oder weniger hält, wenn da eine neue Platine reingekommen ist. Die Dinger haben entweder keine Lust sich zu drehen oder bleiben zwischen 2 Formaten stehen, drehen hin und her, finden ihren Platz nicht, ist echt lustig mitanzusehen. Dann muss entweder neu justiert oder die Platine wieder getauscht werden. Neues Justieren geht ohne Hilfsmittel nur sehr grob (und dann kann man es meistens bald wiederholen) oder halt nur mit der Kinoton-Software, die kein Techniker bisher rausrücken wollte, wieso wohl? Ist halt ein schönes Zubrot für die Firma, man verdient ja sonst kaum was... :roll:
  3. Hallo, soweit ich mich erinnern kann, besitzt die EMK1 eine Pufferbatterie (große Knopfzelle) auf der Hauptplatine. Diese KÖNNTE eine Ursache sein. Ich konnte es zu meiner EMK-Zeit (dieses Problem trat bei uns auch sehr sporadisch auf und Kinoton wusste wohl auch nicht woran es liegt...) nicht ausprobieren, da der damalige Super-TL es nicht für nötig hielt, Zeit und Kosten zu investieren, solange der Vorführer noch alle Funktionsschalter (Licht, Vorhang, Objektivwechsel...) per Hand drücken kann... :roll:
  4. Schön ist auch, dass der Agent Desh ständig Aufträge über ein Razor V3 bekommt. Bei mir und anderen die das Handy haben geht da nach einem Telefonat schon der Akku leer, sowas kann sich ein Agent eigentlich nicht leisten. Egal, Schleichwerbung lebt. :roll:
  5. Filmabrieb gibt es immer wieder, in fast allen Farben und kommt eigentlich immer von der Schichtseite. Letztes Wunder war "28 weeks later" dachte schon meine Aktmarkierungen lösen sich auf, aber nein, es lag an der Kopie. Bei der Jetzigen ist alles in Ordnung, so wie es sein soll. :roll:
  6. Wenn das stimmt, wäre das was für's Fehler-im-Film-Forum. :wink:
  7. ....na doll, die Japanesen wieder, dann gibt's den Film bestimmt schon im web oder auf DVD... :roll:
  8. Bier? Wo, wo wo? :D Und wie schmeckt das da? Das Wasser dort ist ja leider nicht immer so sauber...
  9. @T-J: erkennst Du das an der überwiegend weissen Bevölkerung?? :roll:
  10. Ich würde gern mal wissen wer (ausser die Mitglieder dieses PIIIIIIIIIEP-Vereins) die FSK und Ihre Entscheidungen gut finden :roll:
  11. Der Bourne-Film heisst aber diesmal Ultimatum, die Identität ist schon lange geklärt :wink:
  12. ...ja, ja, immer auf die kleinen Dicken :roll: Wie soll ich denn ohne Schaufel baggern? Bin ja kein Maulwurf. Ausserdem haben das Baggern ja schon andere hier übernommen :wink:
  13. Hab natürlich noch sämtliche James Bond Soundtracks vergessen. :D
  14. "Forrest Gump" fällt mir da ganz spontan ein. Das Thema wird und wurde ja immer gern in anderen Filmen und bei Reportagen im TV benutzt. Oder auch "Braveheart" oder "Fluch der Karibik". Gefallen tut aber natürlich auch "Das Boot" und vieles mehr. Film ist eben immer mit Musik verbunden...:wink:
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.