Jump to content

Andre

Mitglieder
  • Content Count

    122
  • Joined

  • Last visited

About Andre

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Contact Methods

  • AIM
    kinobrazil

Profile Information

  • Ort
    Schwäbisch Gmünd
  1. Würde mich auch interessieren und hoffe auf OVs. Sind für den Sonntag gerade dabei einen kleinen Betriebsausflug unseres Kinos nach Karlsruhe zu organiseren. ;) Ich vermute die "Erdbeben"-Kopie ist die gleiche, die ihr damals bei der "Bestuhlungsdemontage"-Aktion gespielt habt?
  2. Natürlich war meine Aussage nicht als absoluter Standpunkt zu verstehen. In dieser Frage ist ja Bewegung drin. Kinowelt ist sicherlich der Vorreiter diesbezüglich. Ein großes Lob für diese Verleihpolitik und ich bin mir sicher, dass sich das zukünftig hinsichtlich der Positionierung im Verleihermarkt mehr als auszahlen wird. Dein Hinweis auf eventuelle Gründe des VDF unterstreicht aber dennoch meine Aussage: Letzten Endes wird immer der Rechteinhaber entscheiden, ob wir Kinos einen Film bekommen oder nicht. Wenn aus Sicht des Verleihs eben Gründe dagegen sprechen einen Film an ein bestimmt
  3. So viel zum Thema, dass Filme mit digitaler Distribution jederzeit für alle Kinos verfügbar sind / sein werden. :? Wobei der VDF ja immer wieder gebetsmühlenartig betont hat, dass sich an einer grundsätzlichen Verleihpolitik durch die Digitalisierung per se nichts ändern wird. Es scheint immer noch ein weit verbreiteter Irrtum zu sein, dass mit der Umrüstung auf Digital quasi ein automatischer Anspruch auf das Abspiel von Filmen erworben wird. Letzten Endes wird immer der Verleih entscheiden, ob man den Film bekommt oder nicht. Aber wenigstens ist man an dieses Procedere ja bereits gewöhn
  4. So, nachdem "Slumdog Millionär" auch das zweite Wochenende äußerst erfolgreich hinter sich gebracht hat, noch mal kurz zu Prokino: Nach dem Startwochenende wurde die Kopienanzahl mal kurz um ca. 80 Kopien aufgestockt. Immerhin 44% und somit kann nun jede halbwegs große Stadt mitspielen. Mal schauen, ob es ein Langläufer wird; Potenzial dazu hat er ja. Man darf gespannt sein.
  5. Nur leider hatten wir es schon öfters, dass bei dem gleichen Film unterschiedliche Trailer davor kopiert/geklebt waren. Andere Möglichkeit ist, dass der Vorspieler die Trailer rausgeschnitten hat oder noch besser, der Vorspieler hat nicht zugehörige Trailer drangelassen. Die sicherste Methode ist immer noch, beim Aufziehen selber nach zu schauen. Man weiß ja dann auch irgendwann aus Erfahrung welcher Verleih in etwa wie viele Trailer davor packt.
  6. Andre

    Frage zu "Knallhart"

    Blass würde ich zwar nicht sagen, aber es dominierte klar ein blau-grauer Look. Waren aber soweit ich mich erinnern kann durchaus ordentliche Kopien und der von mir genannte Look eher der im Film dargestellten großstädtischen Tristesse geschuldet.
  7. Unwahrscheinlich, die Entscheidung trifft der Verleih und das ist Prokino. Die Fox vermietet nur und das, wie ich finde mit einem durchaus glücklichen Händchen auch für Filme abseits des Mainstream. Prokino/Fox das passt schon und das werden sie auch bei Slumdog Millionär beweisen. Daher ist mir im Endeffekt egal wer da genau das sagen hat. Eine kluge Dispo und viele gute Filme, dafür steht bei mir diese Kombanation.
  8. Etwas über 50 Stück. Wir werden daher wohl ein wenig warten müssen. "Komm, Süßer Tod" und "Silentium" liefen damals beide ziemlich gut bei uns.
  9. Wobei Prokino auch dafür bekannt ist bei entsprechenden Startzahlen zügig Kopien nachzuziehen.
  10. Andre

    Sensourround

    Ja in der Tat ... das war ne tolle Show damals. Besonders erinnere ich mich an die "Trennschleiferaktion" am Ende. War alles ein wenig wie im Schlussverkauf ;) :)
  11. So, gerade wieder alles eingebaut. Ging wirklich gut und lässt sich nun wieder schon leicht drehen. @ jensg & Filmtechniker: Danke nochmals für die Tips. Habt mir sehr geholfen. :D
  12. Vielen Dank das beruhigt mich schon mal sehr. :) Dann werde ich mich nächste Woche mal in Ruhe ans Zerlegen und Reinigen machen. Zum Glück haben wir für den Fall der Fälle noch alle Teile von einer anderen Maschine als Ersatz. Danke für die Hilfe.
  13. Hallo zusammen der untere Schleifenbildner an unserer B8 ist (so der Anschein) "festgefressen". Man kann beide Stellräder nicht mehr betätigen. Innerhalb von vielleicht zwei drei Tagen ging es von leicht verstellbar über leichten Widerstand bis hin zu völligem festsitzen. Betrieb des Projektors ist nicht beeinträchtigt. Hat jemand eine Idee, wie dieses Problem zu beheben ist? Besteht die Gefahr, dass die Welle bzw. der Kopf selbst Schaden nimmt, wenn man das so weiter betreibt? Gruß und Dank Andre
  14. Andre

    HSM3

    Wie immer halt bei den Freunden von der Maus. :roll:
  15. Ich kann mir bis jetzt noch nicht wirklich vorstellen, dass die Warner zwei richtige große Starts mit 500+ Kopien innerhalb von zwei Wochen startet. Am 18.12. bringen sie 1 1/2 Ritter und der wird defintiv sehr groß gestartet. Vielleicht verschieben sie den Buddenbroks ja noch. Wenn nicht tippe ich bei der Kopienzahl eher so auf 150 - 250.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.