Jump to content

Kinobärchen

Mitglieder
  • Posts

    22
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Kinobärchen

  1. Hallo, hätte eines in Thüringen im Angebot! Gruß Kinobärchen
  2. Das Vermächtnis von Langenau ist in Kino in Friedrichroda !!! Ich habe fast die komplete Kino Technik von Langenau bei mir im Kino stehen !!! Hatte damals Glück und war zur rechten Zeit am rechen Ort.Ich hätte nie dedacht das die Projektoren an denen ich vor 23 Jahren gelernt habe mal hier stehen würden.Ich bin dabei das Kino so um zu gestalter das wir hier die Klassentreffen machen kömmen und ihr natürlich die D2 und die UP700 mit Kohle auch selber mal wieder bespielen könnt.Als Langenauer möchte ich auch unseren nachfolgenden Generationen zeigen was Kino ist, mit einem Kino zum anfassen! so jetzt ist es raus,die Projektoren sind nicht im Schrott und die Leute von Langenau sind froh das die Technik nicht in den Westen gegangen ist!!! PS:Klaus währe stolz!!!
  3. hallo, wie läuft Wall-E bei Euch so? Gruss Kinobärchen
  4. Wie ist er denn so besucht? gruss Kinobärchen
  5. Ja, wir hatten dieses Problem auch schon des öfteren. Seit dem bieten wir zu unseren Getränken nur noch dünne Trinkröhrchen an, weil die werte Kundschaft die dicken Röhrchen immer als Spuckrohr missbrauchte. Funktioniert jetzt prima. Und zum Trost, wenn die feuchten Papierkügelchen wieder getrocknet sind, dürften sie von alleine abfallen. LG Kinobärchen
  6. Hallo an alle, weiß vielleicht jemand hier im Forum wer die Rechte von "ABBA The Movie" besitzt? Habe schon das halbe Internet ausgelesen, kann aber leider keine brauchbaren Ergebnisse finden. Vielleicht kann hier jemand helfen? Danke und Grüße Kinobärchen
  7. Läuft der Film überall so mies, oder haben nur wir so besch..... Zahlen? :oops: :cry: Gruss Kinobärchen
  8. Ja ja, das waren noch Zeiten. Ich war von 1985 - 87 in Langenau. Und wie klein die Welt ist, habe ich erst heute wieder gemerkt. Ich war heute in einem Schuhgeschäft in unserer Stadt und kam mit der dortigen Chefin etwas näher ins Gespräch. Durch Zufall erfuhr ich, dass auch sie Fa. für Filmwiedergabetechnik in Langenau gelernt hatte, Jahrgang 1976 - 1978. Ihr Name ist Veronika Hanst, ehem. Landschädl. Vielleicht erinnert sich noch jemand an sie? Jedenfalls bat sie mich, auf diesem Wege liebe Grüße an alle Mitstreiter von damals zu bestellen. Wir hatten im vorigen Jahr unser erstes Jahrgangstreffen. Nach nun mittlerweile 20 Jahren mal alle wiederzusehen, war schon toll und auch sehr interessant. Leider haben viele der ehemaligen "Filmfreaks" heute mit Kino nichts mehr zu tun, haben andere berufliche Wege einge- schlagen. Ich bin meineswissens der einzige meines Jahrgangs, der selbst noch ein Kino betreibt. Eigentlich schade! Waren im Rahmen unseres Jahrgangstreffens noch mal in der ehem. Filmschule in Langenau, es erinnert nicht mehr viel an damals. War trotzdem schön, alles nochmal gesehen zu haben. Das nächste Treffen soll wahrscheinlich bei mir im Kino stattfinden. Übrigens wurde auch der Vorschlag geäußert, mal ein Treffen aller Ehemaligen zu organisieren. Das wär doch mal was, was haltet Ihr davon? Ein Teil der Langenauer Vorführtechnik und der dort gelagerten Filme habe ich bei mir im Kino stehen, allerdings bei den Sahnestücken waren andere schon schneller. Sehr interessant, was so alles für Namen auf den Kopienbegleitkarten zu lesen sind. Bin überzeugt, der eine oder andere hier im Forum würde sich darauf wiedererkennen. Grüße an alle Ehemaligen Kinobärchen
  9. Also wir haben vor die Sitzreihen lange, schmale Bretter (umkantet) montiert. Funktioniert ganz prima und hat den angenehmen Nebeneffekt, dass man andere Mitnehmsel wie Popcornbehälter und Süssigkeiten dort abstellen kann. Seitdem herrscht ein wenig mehr Ordnung im Kinosaal, sehr zur Freude der Putzfrau. Gruss Kinobärchen
  10. Wir sind dabei, ein kleines Filmprojektormuseum mit in unser Kino zu integrieren, FH66 würde uns noch fehlen. Aber bitte nur Orginal, unverbastelt. Wenn möglich bitte ein Bild und Preisvorstellung an PN. Kinobärchen
  11. mal bei der FFA anfragen, die geben auch Fördermittel für solche Vorhaben. vielleicht auch städtische-o. Länderförderung für Filmkunst? :wink: Kinobärchen
  12. mal ne Frage in Eure Runde! Mal angenommen, ich habe ein leeres Gebäude, welches einmal ein Kino war. Wenn ich es nun komplett neu einrichten würde, mit allem drum und dran ( 2 Säle mit 250 und 70 Plätzen ) was würde mich das übern Daumen gepeilt kosten? Kinobärchen
  13. Ja, die Leute können schon komisch sein. Wir hatten bis vor 2 Jahren am Heiligabend immer eine Kindervorstellung vor der Bescherung, es wurden aber leider immer weniger Besucher im Laufe der Zeit. Anders bei meinen Eltern im Kino. Die spielen seit Jahren Heiligabend eine Kindervorstellung und die ist immer voll. Eigenartigerweise! :roll: Gruss Kinobärchen
  14. Ab 27.12.07 WA - Croco Film! :wink: Gruss Kinobärchen
  15. Ich denke, dass der Termin sicherlich noch verschoben wird, denn am Heiligabend haben die Leute bestimmt was anderes zu tun, als ins Kino zu gehen!? :wink: Kinobärchen
  16. Haben die Könige leider nicht bekommen, :cry: aber wenn ich das hier so lese, brauchen wir wahrscheinlich auch nicht darum trauern! :roll: Kinobärchen
  17. Hallo Ulli! Diese Antwort bezüglich der Startkopien kennen wir zur Genüge, aber daran haben wir uns schon gewöhnt. :cry: Das mit den erhöhten Mindestgarantien funktioniert so: bei BVI bist du mit 1100 bis 1500 Euronen dabei, bei Kinowelt können es auch gleich mal 2000 sein. Ich weiß nicht genau, ob die das jetzt noch machen, bis voriges Jahr war es jedenfalls noch so. Aber hüte Dich davor, wenn Dir ein Verleiher diese erhöhte MG von alleine wie warme Semmeln anbietet, dann wissen die so ziemlich genau, dass der Film diese nur schwer einspielt, und sie haben wieder einen Dummen gefunden, der den Film dann wochenlang runter- leiert, um keine Nassen zu machen. Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit an Startkopien zu kommen. Biete doch einfach dem Verleiher eine Vorrauskasse an. Funktioniert nicht bei allen, aber z.B. mit FOX oder SONY kann man da durchaus ins Geschäft kommen. ( klappt aber nicht immer! ) Versuchs doch mal so! Gruss Kinobärchen
  18. Habe noch vergessen, die haben einen sehr grossen Katalog voll mit schönen alten Klassikern, solltest du mal anfordern! Gruss Kinobärchen
  19. Wird in Deutschland von "Neue Visionen" Filmverleih verliehen! Gruss Kinobärchen
  20. Uns geht das hier genauso. Jeden Montag die selbe Bettelei beim Verleiher. Da siehst du immer, wo du als Einsaalkino in der Nahrungskette stehst. Ich glaube, im Moment nützen einem auch 2 oder 3 Säle nicht wirklich viel, weil man sie nicht vernünftig bestücken kann wenn alle Filme nur so mittelprächtig dahinlaufen. :( gruss Kinobärchen
  21. hallo ich denke mal mehr als 10 sollten es nicht werden sonnst besteht die gefahr das die schwehrkraft siegt , und vergeßt nicht was dazwischen zu legen sonst freut sich der lochfraß
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.