Jump to content

Ulrich Busse

Mitglieder
  • Content Count

    995
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

About Ulrich Busse

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 11/01/1961

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Ort
    Dallgow-Döberitz

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Gibt's schon die Adresse, Jürgen? Potsdam ist ja auch nicht weit von Berlin. Das interessiert mich.
  2. Achtung, bei frame24 kommt noch 20% USt ("VAT") dazu, in Euro sind wird dann bei etwa 33,50 pro Film. Im Kodak Store ist er für 32,70 Euro (incl. USt) zu haben http://store.kodak.com/store/kodak/de_DE/DisplayCategoryListPage/ThemeID.39513700/categoryID.70237500
  3. Wenn ich die Projektidee richtig verstehe, reicht der ins Auge gefasste Adressatenkreis weiter, als die Teilnehmer dieses Forums und die Leser von filmkorn.org. Immerhin ist die vorgesehene Sprache englisch.
  4. Der Präsident lief an meinen C64 ;-) Sauschwer, das Ding. Bis 1995 habe ich noch damit "gearbeitet" ...
  5. Die Briefmarke ist aus der Wendezeit zwischen Währungsunion und Wiedervereinigung ("Deutsche Post"). Die 70 Pfennige bedeuteten schon in D-Mark. Ich habe während dieser Zeit mal ein Ersatzteil für meinen Robotron Präsident aus Sömmerda bestellt und auf Rechnung geliefert bekommen.
  6. Toller Beitrag, ich habe auch noch eine 156. Ist eine sehr leichte Kamera im Vergleich zu den Silberlingen, der Filmlauf klingt sehr laut, fast klapprig. Ich nehme an, weil die Mechanik keine Dämmung hat. Bei der Bauer IIIXL ist das ähnlich. Es funktioniert aber alles. Die Justage probiere ich mal.
  7. Was möchtest du denn wissen? Ich habe den Vorläufer (Astia 100 ohne F?) gelegentlich von Tak gekauft. Ist aber schon einige Jahre her. Hat immer alles geklappt.
  8. Kennt Ihr den Shop? http://store.kodak.com/store/kodak/de_DE/cat/categoryID.70237500 Günstiger als bei Wittner ... Ups, hätte ich mal reinschauen sollen, alles ausverkauft ...
  9. *staun* Für die Nullserie wäre ich einer der 10. Klein-Serienmäßigen Gehäusebau traue ich mir allerdings nicht zu. Ist 30 Jahre her, dass ich so etwas gemacht habe.
  10. 200D ist nie mein Material geworden, aber jetzt habe ich doch nochmal etwas geordert (16mm 2R). Ich bin halt nur Gelegenheitsfilmer, darum hat mein 100 D Vorrat ziemlich lange gereicht und ist noch nicht ganz aufgebraucht.
  11. Mensch Manfred, was willst Du uns eigentlich sagen? Dass Filmmaterial teuer ist? Das wissen wir alle! Dass es keinen neuen Farbumkehr mehr gibt? Das wissen wir auch alle. Dass Dir das Filmmaterial, das es noch gibt, mit den Entwicklungskosten zu teuer ist? Dann lass' es doch! Dass wir bescheuert sind, so viel Geld dafür auszugeben? Das geht Dich nichts an! Also, Manfred, was willst Du? Was willst Du uns sagen, was nicht schon alle hier wüssten oder was hier überhaupt irgendjemanden interessiert? Was willst Du uns sagen, was Du nicht schon ermüdend oft wiederholt hast? Irgendetwas Neues? Nein? Oder musst Du nur regelmäßig Deinen Frust ablassen? Dann gehe doch bitte zum Friseur ...
  12. Naja, ich lebe auch im Osten und arbeite bei einem ostdeutschen Arbeitgeber, habe auch Familie, und leiste mir trotzdem hin und wieder noch Frischfilm. Nicht so viel wíe früher, aber immer mal wieder. Solange ich noch ein Hobby- und Freizeitbudget habe, kann ich auch mal etwas für Film abzweigen.
  13. Sieht irgendwie nach Friedemanns HT-Rohr-Prinzip aus.
  14. Den Puls der Gattin muss ich auch ständig im Auge behalten. Sie mag zwar, was ich mache, versteht aber nicht, warum man dafür 25 Kameras, 10 Projektoren und so viel "Drumherum" braucht. Dazu kommt noch der ganze Fotokram. Sie hat mir seinerzeit die Nikon R10 geschenkt und gedacht, damit hätte ich alles was ich brauche ... Nun... :smile: Achja, an alten Rädern bastle ich auch noch rum, die ältesten aus den 20er Jahren, nicht ganz so alt wie meine ältesten Fotokameras.
×
×
  • Create New...