Jump to content

tangled

Mitglieder
  • Posts

    91
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by tangled

  1. In Hamburg gibt es in den UCI Kinos Wandsbek und Othmarschen mittlerweile je einen IMAX-Saal. Ich kenne die beiden Säle noch als iSense-Säle. Gab es durch den Imax-Umbau in Bezug auf Sound- und Projektionsqualität denn wirklich Fortschritte? Ist vermutlich keine 4k Laserprojektion wie beispielsweise im IMAX am Potsdamer Platz sondern 2k-Doppelprojektion?
  2. Das DCP kommt übrigens in 4k und im Format 2.20:1 Quelle: http://digitalcinema.bydeluxe.com/site/dlxportal/docs/projectionistletter_dunkirk_usa_20170721_170358.pdf
  3. Die Red Bull Snowboard Doku "The Fourth Phase" kommt ebenfalls als 4k DCP.
  4. Weiterer Bericht: http://www.mediabiz.de/film/news/neue-uci-kinowelt-in-berlin-bekommt-imax-saal/406416
  5. http://www.imax.com/content/imax-signs-revenue-share-agreement-uci-kinowelt-germany-imax%C2%AE-laser-system
  6. Also Batman v Superman sah im IMAX einfach nur fantastisch aus! War als 3D Fassung angekündigt, lief aufgrund technischer Probleme dann allerdings in 2D. Und sah um Welten besser aus als Spectre...
  7. Bist Du dir da sicher? Ich habe die Auskunft erhalten, es hätte vor kurzem ein Leinwandaustausch stattgefunden. Konnte es aber noch nicht persönlich überprüfen.
  8. Ich habe es in Los Angeles gesehen - Dolby Cinema @ AMC Prime, Burbank. Es sah wie gesagt sehr gut aus, in 2D. Trailer zu Hateful Eight lief nicht. Schon komisch, dass in Hilversum der Hateful Eight Trailer besser ausgesehen hat als Star Wars. Der Trailer wurde ja vermutlich auch nicht speziell für Dolby Vision gegradet - im Gegensatz zu Star Wars.
  9. Also die 2D-Fassung im Dolby Cinema sah absolut fantastisch aus!
  10. Ist bekannt, ob es bereits Pläne für ein Dolby Cinema in Deutschland gibt? Aktuell gibt es in Bezug auf Europa ja nur zwei in den Niederlanden und eines in Österreich. Ich habe bereits die Dolby Cinemas in New York und Los Angeles besucht, die duale Laserprojektion mit der High Dynamic Range Technik Dolby Vision war fantastisch. Gefällt mir nochmal ein deutliches Stück besser als die IMAX-Laserprojektion. Und der Sound ist im Dolby Cinema dank Atmos auch besser, als das neue IMAX 12.1 System.
  11. Die haben 70mm immer noch nicht offiziell bestätigt. Der Zoo Palast, der ebenfalls von Herrn Flebbe betrieben wird, hat hingegen den 70mm Einsatz bereits bestätigt.
  12. Die 70mm Aufführung in der Lichtburg Essen ist seit gestern offiziell.
  13. Die neue Leinwand wird wohl nächste Woche Montag / Dienstag installiert. Zumindestens hat das IMAX an den beiden Tagen geschlossen, da liegt diese Vermutung nahe.
  14. Ja, das IMAX Spectre DCP ist eine absolute Totalkatastrophe. Bleibt zu hoffen, das IMAX das bei Star Wars besser geregelt bekommt.
  15. Einblick in die Dreharbeiten:
  16. Die Qualität der 70mm Vorführung von Interstellar im Zoo Palast war unterste Schublade. Eine regelrechte Frechheit gegenüber dem zahlendem Publikum.
  17. Laut http://in70mm.com/ne...ful_8/index.htm neben Karlsruhe auch in folgenden Kinos in 70mm zu sehen: Zoo Palast, Berlin Savoy, Hamburg Lichtburg, Essen
  18. Bin gespannt, ob und falls ja in welcher Projektionsqualität man die Hateful Eight in Berlin betrachten kann. Die 70mm-Projektion von Interstellar im Zoo Palast war damals ja leider unterirdisch...
  19. Ich habe 2011 Samsara als 4k-Projektion im ehemaligen IMAX in Nürnberg gesehen. Das ist von der Leinwand her sogar noch etwas größer als das Berliner IMAX. Samsara sah dort dank 70mm Quellmaterial großartig aus, Spectre aufgrund 35mm mitunter sehr schrottig bis akzeptabel. Da hilft dann auch keine Laserprojektion. Für mich steht fest: Nie wieder IMAX, wenn das Quellmaterial mit 35mm gedreht wurde. Das lässt sich höchstens noch in der letzten oder vorletzten Sitzreihe ertragen...
  20. Heute Spectre im Berliner IMAX gesehen. Es war nur ein geringer Unterschied zur früheren Technik wahrzunehmen. Das liegt aber wohl nicht am Projektor, sondern am Spectre DCP. Die Close-ups waren in Ordnung, aber die Totalen...schrecklich.
  21. Karlsruhe hat auch eine 1.43:1 Leinwand. Die ist allerdings etwas kleiner als die im Berliner IMAX.
  22. Klingt gut! Nur seltsam, dass man sich noch bis Dezember auf die neue Leinwand gedulden muss und diese nicht gleich beim Einbau der Laserprojektion erneuert wurde. Immerhin war das IMAX für über drei Wochen geschlossen...
  23. Die wurde doch erst 2013 getauscht, als aus dem Event Cinema wieder ein IMAX wurde. Zu diesem Zeitpunkt war bereits bekannt, dass der Saal mit Laserprojektion ausgestattet wird. Ist bekannt, wie sich die neue Leinwand von der jetzigen unterscheiden wird?
  24. Weder in Toronto noch im Empire IMAX in London war dies der Fall. Vielleicht ein spezifisches TCL IMAX Problem? Dito.
  25. Das bezieht sich alles noch auf die alte Projektion. Die kompletten Neuerungen des Umbaus wird CineStar wohl erst kurz vor der Fertigstellung verraten.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.