Jump to content

George Pal

Mitglieder
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

About George Pal

  • Rank
    Advanced Member

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Wernau
  • Interessen
    Filmmusik

Recent Profile Visitors

901 profile views
  1. Ich bin begeistert - gerade beim Beitrag von Pets sind tatsächlich echte Kinoaushangfotos abgebildet (was unter Bekannten von mir Schnappatmung ausgelöst hat - es existieren also zumindest bei einem Sammler in Deutschland Exemplare). Jetzt weiss ich dass die mir vor einem Jahr angebotenen Fotos tatsächlich Fälschungen waren (da war das WB-Logo- und Schriftdesign wie bei den ebenfalls dort zu sehenden "Formicula"-Fotos) - ganz herzlichen Dank an Pets und magentacine für ihre Bemühungen ! :-)
  2. Schade dass meine Frage bezügl. der "Fantasia"-Vorstellung am 30.06 in der Schauburg bislang nicht beantwortet wurde...? Ist das denn jetzt die beim Festival nicht gezeigte EA-Technicolor-Kopie oder eine der WA-Fassungen ? Da diese sich ja auch inhaltlich unterscheiden wäre das interessant zu wissen...
  3. ...und wenn dann Klassikerfilmreihen nicht mal mehr mit DCP,. 35mm-Filmkopie oder Bluray bespielt werden (mangels Verfügbarkeit) sondern mit eigenen HD-Aufnahmen von Amazon Prime (so mitbekommen in einem Berliner Kino) kann man sich als Otto Normalverbraucher selbst solche Kinobesuche inzwischen sparen...
  4. Ich war nur am Samstag da, habe aber dafür die ersten drei Filme des Tages sehr genossen (besonders den "Eisernen Ritter"). Ganz grosses Lob an Herrn Born dass es solche Veranstaltungen hierzulande noch gibt ! Etwas irritiert war ich von der Ankündigung dass am 30.06. in der Schauburg "Fantasia" gezeigt wird - ist das die Kopie die beim Festival aufgrund ihres Zustands keine Verwendung fand oder eine andere ?
  5. Hallo liebe Kollegen, ich bin auf der Suche nach einem Foto das or einiger Zeit hier im Forum veröffentlicht wurde: es zeigt ein Kino im November 1953 das den Film "Panik in New York" zeigt. Trotz intensiver Suche war es mir nicht möglich es in einem der Themen wiederzufinden - ich vermute es ist inzwischen gelöscht worden. Hintergrund meiner Frage ist folgender: von diesem Film existieren keinerlei deutsche Aushangfotos mehr - weder in diversen Archiven noch unter Sammlern gibt es auch nur ein einziges erhaltenes Bild da der Film damals in Deutschland wohl kolossal geflopt ist. Nun wurden mir genau solche Kinoaushangfotos angeboten - ich habe sie vorab sichten dürfen, habe aber den Verdacht dass es sich (aufgrund des guten Zustandes) um Fälschungen handelt. Vielleicht kann mir derjenige der damals dieses historische Kinofoto hochgeladen hatte mir weiterhelfen ? Dort waren die Fotos nämlich zu erkennen...ganz herzlichen Dank im voraus !
  6. Ein sehr guter Artikel über die Situation des Schweizer Filmerbes: https://www.republik.ch/2019/04/29/der-digitale-filmriss?fbclid=IwAR3Kzs1rwXpB6MT4URyGeXigcKce8BdsMpXX-qSzGI7dXh-bmAEMlngAqXo
  7. Na sowas... https://www.artechock.de/film/text/special/2019/kinos/04_18_gabriel.html?fbclid=IwAR0fKsOc8A7aqAeC3z93Pj6zL6WRbEp38J2OcvKGV-AwBX-uVdSJ6smURoA
  8. Das ist das Best-Of der letzten Jahre ??? Wenn von "2001" die hervorragende Kopie von vor vier Jahren (kein Vergleich zur neuen Fassung - um Welten besser) und von "Blade Runner" eine Erstaufführungskopie gezeigt würden wäre ich dabei - der Rest ist für mich uninteressant...
  9. Hallo Ertan, selbstverständlich gibt es Sammler für Kinoaushangfotos - dazu zähle ich auch mich...:-) Da viele Titel sehr gesucht sind kann ich gerne auch einen Kontakt zu diversen Sammlern vermitteln wenn du magst...PN genügt -- Bilder oder eine Liste wären toll...
  10. P.S. Hardy Krüger und Mario Adorf haben sich bei der DEFA-Fassung natürlich nicht selber synchronisiert...:-)
  11. Überraschenderweise hat mir ein Bekannter eine TV-Aufnahme (ORB Anfang der 90er Jahre) der DEFA-Fassung dieses Films zukommen lassen über die ich sehr dankbar bin - denn die DDR-Fassung ist ein völlig anderer Film als die internationale Fassung. Es sind nicht nur die zusätzlichen 30 min. enthalten (komplett synchronisiert), auch ist der ganze Film über weite Strecken anders geschnitten (und hat auch eine komplett andere Filmmusik). Zusammen gefügt würden die Szenen aus beiden Fassungen wahrscheinlich einen Drei-Stunden-Film ergeben. Es scheint also doch eine abspielfähige Langfassung zu geben - die TV-Ausstrahlung war leider in 4:3 so dass man über das eigentliche Format nichts sagen kann...
  12. Ab 05. Juli in Esslingen im Traumpalast: https://www.teckbote.de/nachrichten/lokalnachrichten-zwischen-neckar-und-alb_artikel,-riesenbildschirm-feiert-premiere-_arid,217635.html https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.traumpalast-esslingen-gewinnen-sie-kinotickets-fuer-allein-unter-schwestern.fbcc0aa3-387b-4c4c-aa48-4ebc78894ef5.html
  13. Love Simon gibt es auch schon seit 12.06. als US-Blu-Ray mit deutschem Ton - da hab ich schon erwartet dass der nicht ziehen wird...
  14. http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Flöha_Lichtspielhaus
  15. Vielen Dank für die Infos - das bringt mich schon weiter... Dann gibt es ja womöglich sogar noch eine abspielfähige 35mm-Kopie irgendwo...
×
×
  • Create New...