Jump to content

stracki

Mitglieder
  • Content Count

    107
  • Joined

  • Last visited

About stracki

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist dieses Jahr irrelevant, da die Einstiegshürden für Streaming-Filme dieses Jahr gelockert wurden. Ein Film muss nicht in LA im Kino gelaufen sein, wie es bisher der Fall war, es muss nur zu irgendeinem Zeitpunkt mal ein Kinostart geplant gewesen sein (keine Ahnung, wie die das überprüfen wollen). D.h. vermutlich werden bei den Oscars dann mindestens die Hälfte der nominierten Filme von Netflix und Amazon stammen. Gerade Netflix hat ja einige Eisen im Feuer (Mank, Chicago 7, Hilbilly Elegy, Ma Rainey's Black Bottom, Da 5 Bloods, etc.) und Amazons "One Night in Miami" wird garantiert nomi
  2. Wenn er nicht bei Constantin liegt, könnte es knifflig werden. In den USA lief der damals über Orion Pictures, also mittlerweile MGM. Park Circus listet als Studio auch MGM, allerdings vertreiben die den Film scheinbar nur in den Staaten. In Deutschland hatte Winkler Film im letzten Jahr eine neue Blu-ray veröffentlicht. Evtl. können die ja weiterhelfen.
  3. Steht schon fest, ob das für alle Länder gilt? Wenn der Film eh erst zu Weihnachten auf D+ startet, wieso behält man dann nicht einfach den Kinostart im November bei in allen Ländern, wo die Kinos offen haben, und macht noch etwas mehr Geld? In Deutschland würde Soul doch gut laufen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Kinostart im November wirklich soviel Einfluss darauf hat, wie viele Haushalte sich evtl. zu Weihnachten ein D+-Abo gönnen, um Soul digital zu schauen.
  4. Falsch. Matrix wurde von April 2022 auf Dezember 2021 vorgezogen.
  5. FUCK! Einer der Blockbuster, auf die ich persönlich am meisten gespannt war. Denis Villeneuve ist für mich einer der besten, aktiven Regisseure. Eine herbe Enttäuschung, dass der direkt um fast ein Jahr (!) verschoben wird. Katastrophal! Da kann man nur hoffen, dass wenigstens WW84 bleibt. Ansonsten gibt es ja bis April kaum größere Neustarts 😫
  6. Wäre schön, wenn das auch andere Verleihe (z.B. Disney, Universal und Paramount) probieren würden, anstatt alles nach 2021 zu verschieben. Mit einem Black Widow würde man doch auch Geld machen, wenn der international einen Kinostart bekommt und in Risikoregionen als Premium-Stream auf Disney+ kommt, oder nicht?
  7. So wird es sein. Bis zum 26.11. (falls Soul seinen Starttermin behält) ist der November ja noch sehr dünn besetzt, sowohl im Mainstream- als auch im Arthaus-Bereich. Im Oktober laufen ja an Familienfilmen noch Drachenreiter und Der geheime Garten an. An Arthausfilmen kommen in den nächsten Wochen auch einige prestige-trächtige Starts (auch wenn sich deren Zielgruppe mit denen von "Hexen hexen" und "Greenland" nicht überschneiden wird): Babyteeth (bzw. Milla Meets Moses), Dark Waters (Vergiftete Wahrheit), Martin Eden, Ema, Bohnenstange, die Wiederaufführung von Komm und Sieh, Kajillionair
  8. Immerhin ein Verleih steht noch auf Seite der internationalen Kinos: Warner bringt "Hexen hexen" trotz Streaming-Release in den USA am 29.10. in die deutschen Kinos. Außerdem zieht Tobis den Weltuntergangs-Actionfilm "Greenland" (vom US-Verleih STX Films ebenfalls im Herkunftsland nur via Streaming veröffentlicht) von Dezember auf den 29.10. vor.
  9. Der Umzug ist nachvollziehbar. Im Dresdner Osten gab es schon Arthaus-Kinos, in der Mitte noch keines. Das Zentralkino ist auch schön geworden. Jetzt auch mit einem kleinen Saal 2 (das KiD war ein 1-Saal-Kino).
  10. Pixar's Soul wurde (noch?) nicht verschoben. Start nach aktuellem Stand am 26. November.
  11. Nach dem Horror-Reboot Candyman (produziert vom "Get Out"-Regisseur Jordan Peele) wurde jetzt auch der Kinostart zum Sony-Animationsfilm Connected gestrichen. Es gibt allerdings (soweit ich das erkennen konnte) noch keine Aussage, ob der ins nächste Jahr verschoben wird, oder auf VoD landet. Sehr schade, der letzte Animationsfilm, der von Lord & Miller produziert wurde, war "Spider-Man: A New Universe", welcher zwar hierzulande nicht immens erfolgreich war, mir aber sehr gefallen hatte. Wohl die kreativste Comic-Verfilmung der letzten Jahre und handwerklich der Marvel-Stangenware deutlich
  12. Da kommen dann noch Steuern drauf, die im UK höher sind, als bei uns (20% meine ich).
  13. Teilweise sind bei Park Circus auch Filme aufgelistet, die man in Deutschland über den angegebenen Verleih direkt buchen kann. Das betrifft beispielsweise Warner, Paramount, Universal (nur DCP oder 35mm) und Sony. Wenn beim Film "Worldwide" steht, kommt man meines Wissens auch nur über Park Circus an die Rechte. Darunter fallen beispielsweise Filme von MGM oder Miramax.
  14. Letzte Woche wurde in Dresden das Zentralkino im Gelände des Kraftwerk Mitte eröffnet. Betrieben wird es von Bernhard Reuther, dem langjährigen Betreiber des 1-Saal-Kinos "Kino im Dach" im Dresdner Osten, welches dieses Jahr dafür seinen Betrieb eingestellt hat. Bin gespannt, wie sich das Kino macht. Während es im Osten der Stadt mit Programmkino Ost und dem Museumskino der Technischen Sammlungen schon in unmittelbarer Nähe zwei weitere Arthaus-Spielstätten gibt, hatte die Dresdner Mitte bisher noch kein Programmkino, sondern nur das Cineplex Rundkino und den Ufa-Kristallpalast. ht
  15. Einfach so vorführen geht auf jeden Fall nur bei Filmen, die nirgends mehr einen Rechteinhaber haben (z.B. Stummfilme, wobei man bei diesen auch vorsichtig sein muss, wenn man eine restaurierte Fassung oder eine urheberrechtlich geschützte Tonspur spielt). Bei älteren Filmen gibt es oftmals den damaligen Kinoverleih nicht mehr, dann muss man i.d.R. im Ursprungsland nach einem Rechteinhaber suchen, bei "Der zweite Atem" also in Frankreich. René Cauteau Vidéo hat den Film vor einiger Zeit auf DVD rausgebracht, evtl. liegen da auch die Kinorechte. Filme übers Ausland zu buchen ist aber (in meiner
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.