Jump to content

16mmMax

Mitglieder
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About 16mmMax

  • Rank
    Member
  • Birthday 03/22/1992

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Dresden

Recent Profile Visitors

621 profile views
  1. Nicht ganz 🙂 . Die Funkenlöschkammer verhindert kein Klebenbleiben. Sie löscht Lichtbögen, welche beim abfallen des Schützes entstehen, verhindert jedoch keine. Ein verschweißen der Kontakte tritt eher beim anziehen des Schützes auf, da die Kontakte prellen. Oder bei schnellen Schaltvorgängen (z.B. erst aus und direkt wieder an). Dabei kommt es u.U. auch zu kurzen Lichtbögen. Erst werden die Kontakte "angeschmolzen" und anschließend zusammengedrückt (ganz grob erklärt). Vermieden wird das durch größere Kontakte, andere Konaktmaterialien, der Oberflächenbeschaffenheit, geänderter Fed
  2. Mir gefallen die alten Schaltungen, da diese einfach und schnell repariert werden können 🙂 Altes Schütz raus, neues rein, fertig. Ich vermisse auch die ISA2000 Schaltanlage auf Arbeit 😄 Klebende Schütze sind auch bei aktuellen Anlagen ein Problem. Jedoch sind diese immer unterdimensioniert gewesen oder die Gebrauchskategorie wurde nicht beachtet. Wie vertragen sich eigentlich alte Motoren mit FUs? Ich bin aktuell immer ein wenig vorsichtig ob die alten Motoren diese Mehrbelastung aushalten. Erstatzteile für die Meo habe ich noch genügend auf Lager, vielen Dank 👍 M
  3. Dieses Problem hatten wir vor einiger Zeit bei einer unserer Meo 4 auch. Das Problem war das Motorschütz, welches kleben blieb. Das Schütz war freigängig, jedoch schweißten die Hauptkontakte manchmal derart zusammen, dass das Schütz nicht wieder abfallen konnte (verbrauchte Kontakte) und der Projektor weiter lief.
  4. 16mmMax

    Philips EL5100

    Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Philips EL5100 (die kastenförmige, mobile FP16 Version). VG Max
  5. Beim Bauer P7 : Wenn der Motor sich im spannungslosen Zustand drehen lässt, ist entweder der Motor defekt oder der Betriebskondensator (der Alutopf über dem Motor). Beim P8 kann es mehr Gründe geben. Am einfachsten währe der oben genannte Schalter. Dieser ist Primärseitig des Trafos wie ein An/Aus Schalter zu sehen. Stecke den Netzstecker ab, drücke die Einfädeltaste und messe anschließend den Widerstand an der Netzbuchse des Projektors zwischen (L und N) den oberen Kontakt und den unteren (der mittlere ist PE). Ist kein Widerstand messbar, so ist der Schalter mit hocher Wahrscheinlichke
  6. Ja seltsamer Zufall. Leuchtet die Projektionslampe im Betrieb ? Eine Sicherung, je eine für den Tonverstärker und eine für die Tonlampe müssten sich seitlich auf der Platine unter dem Bodenblech des Projektors befinden. Den Antriebsriemen würde ich bei gelegenheit austauschen.
  7. Aufgrund der Anordnung und des Aufbaus tippe ich auf 3 Zweiwegröhrengleichrichter in 6 puls Brückenschaltung. Ich kann mir vorstellen, dass es für solche Röhren Abnehmer gibt. Der Rest ist eher Schrott. Max
  8. 16mmMax

    Voltmeter 0-40V

    Hallo miteinander, ich bin auf der Suche nach einem alten Voltmeter mit einem Anzeigebereich von 0-40V. Es sollte ein Dreheisenmesswerk sein, kein Drehspulmesswerk (auch keins mit Gleichrichtung 😀), senkrechte Grebrauchslage, Genauigkeitsklasse 2,5 oder besser. Viele Grüße Max P.S. Bilder vom 400W/36V Halogenumbau (16mm Maschine) folgen 😉
  9. Hallo miteinander, ich möchte unser ehrenamtlich betriebenes Kino ein Dolby CP650 spendieren. Für diesen suche ich aktuell noch ein Cat. 790 Surround EX Board, damit wir neben 35mm auch bereit wären für ein DCP Server. Viele Grüße Max
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.