Jump to content

Rolando

Mitglieder
  • Posts

    362
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by Rolando

  1. über der Schaltrolle sind zwei Hohlnippel mit Klappe, weiß nicht, obs zur Einstellung der Schaltrolle dient oder Schmiernippel sind.
  2. Drei Zahnrollen hat das Gerät, die beiden hier im Bild oben und unten laufen kontinuierlich und die unterm Bildfenster durch die Schaltrolle intermittiert. Rechts vom Objektiv ist die Welle der Schaltrolle, mit einer Wahlscheibe 2 -3. Den Sinn dieser Wahlscheibe verstehe ich nicht. Objektiv ist ein Astro-Kino IV f1.5 50mm, außerdem gabs dazu ein Som Berthiot Magister f1.6 65mm
  3. ist das eine Fotodiode? Ihre Positionierung würde passen.
  4. Links im Bild, über dem Gangwechsel ist der Lichttonkopf (also wo das Licht rausstrahlt). Es leuchtet auf die mittige Rolle (über dem Magnettonkopf, mit der Kennzeichnung M - L). Diese Rolle ist mit der Schwungscheibe verbunden. Der große schwarze Knopf neben der Rolle beherbegt etwas, was ich als Photozelle interpretiere. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Ich hoffe sehr, dass auch der Ton funktioniert, zumindest Licht (an Magnet werd ich so schnell nicht kommen). Ich werds heut Abend mit Tusche probieren.
  5. Gangwechsel funktioniert, wie alles andere auch, einwandfrei. 24fps rumpelt bissl mehr, ich schätze, dass der Riemen etwas ausgeleiert ist und wo schlackert.
  6. Hier ist das erste Teil, dass ich nicht verstehe: links vom Keilriemen befindet sich eine Schwungscheibe, die mit einer Rolle am Tonkopf verbunden ist (Magnet oder Licht weiß ich noch nicht, ich hab von 16mm-Projektoren und Ton sowieso bisher keine Ahnung). Warum braucht es da eine Schwungscheibe?
  7. Scheint mir auch recht rar zu sein, nachdem Google zu Lytax selbst kaum was ausspuckt und speziell zu diesem Modell einfach mal nix.
  8. Ja, das Buch ist echt abgefahren, habs nur überflogen und fast nix verstanden. Ich schau mir so mechanische Bauteile lieber nur an oder bastel dran, komplett verstehen muss ich sie nicht, dafür bin ich zu dumm 😄
  9. Ok, das dacht ich mir. Mhhh, klingt echt spannend, muss ich probieren!
  10. @mono: warum benutzt du eigentlich Printfilm zur Aufnahme? Was sind die Vorteile?
  11. Weiß denn niemand was zu Lytax zu sagen? Ich bin total begeistert von dem Stück, muss später mal ein Video reinstellen, wie er schnurrt. Würd mich sehr freuen über Infos über Lytax (Lyta-Kino-Werke) und deren Projektoren, finde nicht viel darüber. Sind die ausgereift? Waren das Geräte fürs Heimkino? Der arbeitet ja ohne Greifer, ist das üblich bei 16mm?
  12. Ich denke, als Verkäufer muss man denken wie ein Käufer, und das war meine Einschätzung, wie viele Käufer von Bolex H16 ticken... abgesehen von den Spezialisten hier und Sammlern, die eh andere Interessen haben. Ich kann nur von jungen Filmstudenten etc. sprechen, und dass ist wohl die wichtigste H16-Kundschaft schätze ich. Ich hab nochmal geschaut, du hast Recht, der Preis ist zu hoch. Ich halt mich besser zurück bei der Einschätzung der ersten Rex, mit der hab ich mich nicht ausreichend beschäftigt, sorry!
  13. Für mich ist das schon ein Kriterium. Habe bei Kleinanzeigen durchwegs nur gute Erfahrungen mit Vetrauen gemacht und wenn jemand sagte, es läuft, dann lief es auch. Ich glaube, dass das für viele, natürlich nicht alle, ein Kriterium ist. Bei Kameras natürlich nochmal was anderes, weil nur weils Federwerk irgendwie läuft und sich irgendwas irgendwie bewegt ist sie noch lange nicht einsatzbereit. Aber ich vermute, dass ein Großteil der H16-Kunden nicht so tief in der Materie stecken, um um die Tücken zu wissen. Viele steigen gerade ins Thema Film ein und finden das besser, bewusst oder unterbewusst, wenn dabei steht, dass jemand die kamera selbst nutzte und sie funktioniert. Ich würde dafür auf jeden Fall mehr bezahlen und umgekehrt mehr verlangen!
  14. ok, sehr cool, danke für die Info, ich werds probieren. Grüße aus und nach Wien 😉
  15. Wie, kann man da (bei Orwo) direkt bestellen??? Ich dachte, das ginge nur über Wittner (und da hab ich auch nicht recht verstanden, ob Normalos da bestellen können). Sorry für die vielen Fragen, bin etwas überfordert mit den neuen Möglichkeiten im 16mm-Format.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.